Dr. Andreas Salcher
Foto: Ecowin

Top-Vortrag: Lernen, der stärkste Trieb des Menschen.

mit Dr. Andreas Salcher

„Die Zukunft erfordert selbstbewusste, mutige junge Menschen, die nicht geduldig darauf warten, dass der Staat irgendeinen Job für sie schafft, sondern die den Mut aufbringen, selbst etwas zu unternehmen. Viele Wege führen zur Wunschkarriere – heute mehr denn je. Möglichkeiten diese Wege zu beschreiten gibt es viele – man muss nur zugreifen und informiert sein!“


Aufzeichnung des Vortrags von Dr. Andreas Salcher anhören

Neugierde auf Bildung im WIFI


Beim Tag der offenen Tür des WIFI Wien, am 15. Jänner besuchten mehr als 1.300 Interessenten/-innen den wko campus wien. Der Tag stand im Zeichen von Neugierde, lebenslangem Lernen und beruflicher Höherqualifizierung. In mehreren Praxisräumen, wurden verschiedene Berufsbilder anschaulich demonstriert und man konnte sich mit den Trainern/-innen austauschen oder bei Informationsständen über Berufsreifeprüfung im zweiten Bildungsweg, das Nachholen verschiedenster Lehrabschlussprüfungen und die vielfältigen Meisterprüfungsvorbereitungen mit informieren.



Fotos: Florian Wieser/WIFI Wien

Informationsvielfalt und Lernen mit allen Sinnen

Mehr als 70 Info-Veranstaltungen, Schnupperkurse, Praxisworkshops und Vorträge zu unterschiedlichen Ausbildungen standen am Programm. Das WIFI-Kundenservice führte über 230 intensive Beratungsgespräche. Zu den Top-Themen des Tages zählten die WIFI-Finanzakademie, IT-Ausbildungen, Werbe Akademie, Immobilienmakler/-in oder -verwalter/-in, Kosmetikkurse, Fotografie, Mediengestaltung oder etwa Office-Management oder etwa Innenraumgestaltung. Besonderes Interesse zogen der 3D-Drucker und 3D-Scanner sowie ein spezieller Alterssimulationsanzug der neue Kurse rund um das Thema „Barrierefreiheit“ ankündigte oder der Interessentest der WIFI-Bildungsberatung auf sich.

Lernen, der stärkste Trieb des Menschen (Vortrag von Dr. Andreas Salcher)

Ein besonderes Highlight war der inspirierende Vortrag von Dr. Andreas Salcher. Er motivierte die Zuhörer/-innen, ihre Neugierde zu erhalten. Denn der Mensch ist auf Lernen programmiert, wer neugierig ist, lernt leichter und nachhaltig. Neugierde bringt uns nicht nur dazu Neues lernen zu wollen, sondern fördert auch die Lust auf mehr. Daher seine Kernaussage: „Lernen ist der stärkste Trieb des Menschen.“  Salcher plädierte für die drei natürlichen Prinzipien des Lernens, wie es auch das WIFI-Lernmodell LENA (LEbendig & NAchhaltig) unterstützt.
  • Trial & Error: Wer sich ausprobiert und aus Fehlern lernt, der lernt effektiv.
  • Voneinander und miteinander lernen: Peer Group Lernen und andere Methoden, wie sie in der Erwachsenenbildung eingesetzt werden, unterstützen dies.
  • Sinn: Wenn das, was man lernt Sinn stiftet, steigt die Freude am Lernen und Wissen prägt sich nachhaltig ein.  
Es gibt viele Möglichkeiten im Leben – vor allem sich beruflich umzuorientieren. Entscheidend sei aber, dass man genau wisse, was man gut kann. Man dürfe auch nicht „etwas gerne tun“ mit „etwas gut tun“ verwechseln und sich nicht von den Jobanforderungen einschüchtern lassen. „Ein beeindruckender Lebenslauf ist nicht dasselbe wie ein geglücktes Leben. Den idealen Lebenslauf gibt es kaum“, so Salcher. „Erfolg bedeutet, die Kluft zwischen dem Menschen der heute hier steht und dem, der ich sein könnte, immer kleiner zu machen“, motivierte der Experte zum lebenslangen Lernen.  

Drei wichtige Fragen gab der Bildungsexperte dem Publikum mit auf den Weg, die man sich überlegen solle, wenn man einen neuen beruflichen Weg einschlagen möchte:  
  1. Was tun Sei wirklich aus Leidenschaft?
  2. Wie hoch ist Ihr persönlicher Qualitätsanspruch? Seine Aussage dazu: Egal in welchem Bereich, die ersten 90% erreicht man immer schnell. Die letzten 10% kosten die meiste Energie.
  3. Gibt es dafür einen Markt/eine Nachfrage?

Der abschließende und wohl entschiedenste Rat des Tages:

„Fassen Sie gleich jetzt einen Vorsatz und tun Sie es.“


Aufzeichnung des Vortrags von Dr. Andreas Salcher anhören

Die Highlights


Das WIFI Wien veranstaltet am 15. Jänner 2015 von 15.00 bis 21.00 Uhr wieder einen Tag der offenen Tür und lädt Sie dazu ein, sich über das umfangreiche Angebot für Ihre berufliche Zukunft zu informieren. Das sollten Sie nicht versäumen!
  • Mehr als 70 kostenlose Info-Veranstaltungen
  • Gewinnspiele
  • Gratis-Kinderbetreuung für Kinder ab 3 Jahren von 15.00 bis 20.00 Uhr
  • Kostenloser Interessentest der WIFI Wien Bildungsberatung: Finden Sie heraus, wo Ihre beruflichen Interessen liegen
  • eLearning: Informieren Sie sich über die Lernmethoden und testen Sie im Anschluss unser vielfältiges Kursangebot
  • IT-Kursberatung
  • Demoshow 3D-Drucker und 3D-Scanner
  • Sprachschnupperkurse und Sprachkursberatung
  • Spezielle Infoveranstaltung über Bildungsförderungen
  • Vorträge für Fachkarrieren und Potenzialanalysen
  • Führungskompetenz-Test
  • Interessante Infostände (Werbe Akademie, Bildungsberatung, WIFI Management Forum, WAFF)

Alles rund um Fachkräfte-Karrieren


Fachkarriere – Ihre zweite Chance.
Beim Tag der offenen Tür legt das WIFI Wien einen besonderen Schwerpunkt auf die verschiedenen Qualifizierungsmöglichkeiten für Fachkräfte. Interessierte finden hier alle Informationen und Beratung über das Nachholen der Berufsreifeprüfung oder verschiedener Lehrabschlüsse im zweiten Bildungsweg. Ein weiterer großer Bereich der Fachkräftequalifizierung sind die vielfältigen Vorbereitungen auf Werkmeister-, Meister- und Befähigungsprüfungen vom Tischler, über Friseur oder Gastgewerbe bis hin zu Gärtner, Konditor oder Kfz-Techniker. Weitere Infos zum Thema „Fachkarriere“ finden Sie auf: www.wifiwien.at/fachkarriere
Fragen? Hilfe benötigt?

WIFI Kundenservice
Telefon: +43 1 476 77-5555