Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Requirements Engineering für die agile Softwareentwicklung

Kursbuch BB Image

In agilen Methoden wird Requirements Engineering oft intuitiv betrieben. Mittlerweile haben sich schon verschiedene Spezifikationstechniken im agilen Umfeld etabliert. Dieses Seminar gibt einen Überblick über die derzeit am weitest verbreiteten Techniken der Anforderungsspezifikation für die agile Softwareentwicklung und beleuchtet jeweils die Einsatzmöglichkeiten, aber auch die Fallstricke der einzelnen Techniken.

Details

Ziel:
Sie erlernen Grundlagen- und Methodenwissen für das Requirements Engineering in agilen Softwareentwicklungsprojekten. Sie erfahren, wie gute Anforderungen im Rahmen von agilen Vorgehensweisen erstellt und die Anforderungen im weiteren Verlauf gemanagt werden, welche Probleme sich dabei ergeben und wie diese gelöst werden können.

Zielgruppe:
  • Auftraggeber/-innen
  • Requirements Engineers
  • Produktmanager/-innen
  • Projektmanager/-innen
  • Entwicklungsleiter/-innen
Inhalt:
Das Training vermittelt eine Einführung und einen Überblick über die verschiedenen Aspekte und Vorgehensweisen beim Requirements Engineering in agilen Teams und Projekten. Abgerundet wird das  Seminar durch Themen wie rechtliche Fragen und Haftungsfragen sowie Tipps und Tricks für den agilen Projektalltag. Verschiedene Inhalte werden durch praktische Beispiele ergänzt und dargestellt, bei denen die Teilnehmer selbst aktiv mitarbeiten.
  • Grundlagen und Begriffe zum Thema Requirements Engineering
  • Überblick über agile Methoden
  • Das „Big-Picture“ des Requirements Engineerings in der agilen Softwareentwicklung
  • Requirements Engineering Rollen im agilen Umfeld
  • Requirements Engineering Techniken und Methoden im agilen Umfeld
  • Requirements Analyse und deren Anwendung im agilen Umfeld
  • Qualität von Anforderungen
  • Requirements Management im agilen Umfeld
  • Der agile Requirements Engineering Prozess
  • Rechtliche Fragen und Haftungsfragen bei Requirements Engineering im agilen Umfeld
  • Tipps und Tricks
Hinweis:
  • Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Software Quality Lab GmbH als akkrediertem Trainingsanbieter durchgeführt.
  • Alle Teilnehmer/-innen erhalten als Bonus das Buch „Requirements Engineering für die agile Softwareentwicklung“ von Johannes Bergsmann.
  • Pausenbewirtung und Mittagessen sind im Kurspreis inkludiert.

Firmeninternes Angebot

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Termine & Buchung

Merken
02.05.2017 - 03.05.2017 (18267026)
1.030,00 EUR
Wochentag(e): DI MI
16 (Lehreinheiten) Kursdauer
24.10.2017 - 25.10.2017 (18267017)
1.030,00 EUR
Wochentag(e): DI MI
16 (Lehreinheiten) Kursdauer
20.03.2018 - 21.03.2018 (18267027)
1.030,00 EUR
Wochentag(e): DI MI
16 (Lehreinheiten) Kursdauer

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung!
Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Seite 1/1
11.01.2017 - 12.01.2017 (18267016)
1.030,00 EUR
Wochentag(e): MI DO
16 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Dieser Kurs ist Bestandteil
folgender Kursreihe:


Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588

Weitere Angebote

  • 32 LE
  • 8 LE
  • 8 LE
  • 32 LE
  • 24 LE
  • 8 LE
  • 30 LE
Zum Seitenanfang scrollen