Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

HSP (Hochsensitive/Hochsensible Personen) im Training

Details

Inhalt

  • Was ist Hochsensitivität/Hochsensibilität?
  • Warum sind manche Teilnehmer/-innen einfach anders?
  • Bedeutung von Reizoffenheit der Sinne
  • Erkennungsmerkmale für HSP
  • Potentiale und Herausforderungen in Verbindung mit dieser Anlage
  • Abholen von HSP ind Seminaren und Motivation, ihre Begabungen in die Gruppe einzubringen
  • Übungen und Methoden, die für HSP geeignet sind
  • Was tun bei Reizüberflutung?
 

Jeder 5. Mensch ist hochsensitiv geboren, viele wissen nicht um ihre Veranlagung und auch Trainer/-innen haben häufig noch nicht davon gehört. HSP (Highly Sensitive Persons – auf Deutsch: Hochsensitive/Hochsensible Personen) nehmen über ihre Sinne mehr und detaillierter wahr als der Großteil der Menschen, sie sind häufig sehr intuitiv, einige sehr fühlig für Energien, andere bis ins Übersinnliche hinein begabt. Ihr Nervensystem ist reizoffener, ihr Gehirn stuft mehr Reize als wichtig ein. Sie verarbeiten diese Reize auch tiefgehender, denken ganzheitlich und erleben eine große Gefühlstiefe. Das alles kann zu Reizüberflutung und Erschöpfung (bis zum Burn-out) führen, so nicht Methoden zur Integration und zum Ausgleich bei Bedarf angewendet werden.

Hochsensitive sind jedoch auch sehr kreativ und gewissenhaft, haben einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und ein starkes Harmoniebedürfnis. Sie sind ein Gewinn für jede Gruppe und jedes Team, wenn sie am richtigen Platz sind.

 

Nähere Infos: www.hochsensitiv.net
 

Trainerinnen


Mag. Sabine Knoll (Magistra der Publizistik und Kommunikationswissenschaften, Freie Autorin, Trainerin, Gründerin des "hochsensitiv.netzwerk von hsp für hsp")
Cäcilia Brodesser (25 Jahre Lehrerin in Volks- und Hauptschulen, 6 Jahre als Montessoripädagogin, 9 Jahre Leiterin des Institut33 - Pädagogische Beratung und Training, Autorin)

 

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Termine & Buchung

Merken
04.05.2018 - 05.05.2018 (1145027)
450,00 EUR
Wochentag(e): FR SA
16 (Lehreinheiten) Kursdauer
Voraussetzungen erforderlich. Hier können Sie sich voranmelden.
Seite 1/1
19.10.2017 - 20.10.2017 (1145017)
450,00 EUR
Wochentag(e): DO FR
16 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588

Weitere Angebote

  • 8 LE
  • 8 LE
  • 8 LE
  • 20 LE
  • 8 LE
Zum Seitenanfang scrollen