Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

EXIN Agile Scrum Foundation

Der EXIN Agile Scrum Foundation Kurs vermittelt einen umfassenden Überblick über das Scrum Framework, die Rollen (Scrum Master, Product Owner und Entwicklungsteam), die Scrum Meetings (Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint Review und Retrospektive) sowie die Scrum Artefakte (Product Backlog, Sprint Backlog und Product Inkrement) und bereitet optimal auf das Agile Scrum Foundation Examen vor.

Details

 

Zielgruppe:

Personen, die eine agile Vorgehensweise für den Bereich der Software Entwicklung suchen,Software-Entwickler,Teamleiter/innen in Software-Entwicklungsbereichen, Consultants und Professionals für IT und Projektmanagement, Personen, die eine Zertifizierung im Themenbereich agile Methoden und deren praktische Anwendung anstreben.

Konzipiert für Personen, die bisher wenige Berührungspunkte im Agilen Umfeld hatten, aber künftig in Agilen Projekten mitarbeiten sollen. Sie lernen das Agile Framework Scrum genauer kennen inklusive der wesentlichen organisatorischen Rahmenbedingungen, die für die erfolgreiche Einführung von Scrum in der eigenen Organisation wichtig sind.
 

Wissen, dass Sie erhalten:

Der Agile Scrum Foundation Kurs vermittelt einen umfassenden Überblick über das Scrum Framework, wie die Rollen (Scrum Master, Product Owner und Team), die Scrum Events bzw. Meetings (Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint Review und Sprint Retrospective) sowie die Scrum Artefakte (Product Backlog, Sprint Backlog und Transparenz) und bereitet optimal auf das Agile Scrum Foundation Examen vor.

 
  • Agile Methoden und deren Mehrwert
  • Agile Manifest und Prinzipien
  • Agiles Projektmanagement framework
  • Andere agile Methoden (Crystal, FDD, DSDM, XP und AUP)
  • Wichtige Rollen (Scrum Master, Product Owner und Team)
  • Rituale (Time-boxing, Sprints, Daily Stand-up, Sprint Review und Retrospective)
  • Charakteristiken von Backlogs und guten Anforderungen
  • Scrum Methoden und Praktiken (Prinzipien von Refactoring, Pair Programming und Continuous Integration)
  • Definition of Done
  • Konzept der leicht änderbaren und flexiblen Pläne
  • Prinzipien der Abschätzung von Anforderungen
  • Transparenz und Wichtigkeit von Monitoring (Scrum Charts und Metriken)
  • Scrum Abhängigkeiten, organisatorische Einbettung und verteilte Scrum Teams

Abschluss:

Am Ende des zweiten Tages kann das 60 Minuten „Agile Scrum Foundation“ Examen abgelegt werden. Darin sind 40 Fragen zu beantworten, von denen mindestens 26 korrekt für den erfolgreichen Abschluss sein müssen. Die Verwendung von Unterlagen ist nicht erlaubt. Die Agile Scrum Foundation Qualifizierung bescheinigt Teilnehmer/-innen die Fähigkeit erfolgreich, effizient und basierend auf dem Scrum Framework in den Bereichen Projektmanagement, Software Entwicklung, IT Service Management  und Business Management mitwirken zu können. Die Kosten des Erstantritts sind im Kurspreis inkludiert.

 

Ihr Nutzen für die Praxis:

  • Sie können in einem Agilen Umfeld mitarbeiten
  • Sie sind in der Lage, Agile Begrifflichkeiten einschätzen und zuordnen zu können
  • Sie kennen die Unterschiede zwischen Scrum und anderen Projektmanagement Methoden

Ihr Trainer

Randus Rudolf

Ing. Rudolf Randus, MSc
Geschäftsführer und Senior Consultant für Projekt- und Prozessmanagement in der makeit information systems GmbH; zertifizierter Senior Project Manager (PMP), PRINCE2® Practitioner und akkreditierter PRINCE2® Trainer; EXIN ASF, ASM, ASPO und akkreditierter Agile Scrum Trainer; CSM und CSPO der Scrum Alliance.

Hinweis:

  • Die Kursunterlagen sind ausschließlich in Deutsch, die Zertifizierungsprüfung in Deutsch und Englisch verfügbar.
  • Die Agile Scrum Foundation Qualifizierung bescheinigt Teilnehmer/-innen die Fähigkeit erfolgreich, effizient und basierend auf dem Scrum framework in den Bereichen Projektmanagement, Software Entwicklung, IT Service Management  und Business Management mitwirken zu können.
  • Als weiterführende vertiefende Veranstaltung bieten wir Agile Scrum Master inkl. Zertifizierungsprüfung an. (Bitte daher die Reihenfolge des Besuchs beachten: zuerst Foundation im Anschluss Master)
  • Übersicht über unser Angebot zu weiteren Projektmanagement Themen
  • TIPP: Dieses Seminar ist als Fortbildung im Rahmen einer Projektmanagement-Re-Zertifizierung anrechenbar.

Firmeninternes Angebot

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Logo KMU DIGITAL

KMU DIGITAL Qualifizierungsbonus

Dieses Kursangebot wird im Rahmen des Programms KMU DIGITAL gefördert. Sichern Sie sich bis zu 50 % Bonus auf Aus- und Weiterbildungen für Unternehmer/-innen und Mitarbeiter/-innen. Alle förderbaren Kurse finden Sie auf www.wifiwien.at/digitalisierung.

Termine & Buchung

Merken
31.01.2018 - 01.02.2018 (18101037)
880,00 EUR inkl. Zertifizierung
Durchführungsgarantie
Wochentag(e): MI DO
16 (Lehreinheiten) Kursdauer
21.06.2018 - 22.06.2018 (18101047)
880,00 EUR inkl. Zertifizierung
Wochentag(e): DO FR
16 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
18.01.2018 (18111017)
KOSTENLOS
Wochentag(e): DO
2 (Lehreinheiten) Kursdauer
21.06.2018 (18111027)
KOSTENLOS
Wochentag(e): DO
2 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
21.08.2017 - 22.08.2017 (18101057)
880,00 EUR inkl. Zertifizierung
Durchführungsgarantie
Wochentag(e): MO DI
16 (Lehreinheiten) Kursdauer
04.10.2017 - 05.10.2017 (18101017)
880,00 EUR inkl. Zertifizierung
Wochentag(e): MI DO
16 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588

Weitere Angebote

  • 16 LE
  • 148 LE
  • 24 LE
  • 24 LE
  • 16 LE
Zum Seitenanfang scrollen