Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Datenschutz: Schutz von personenbezogenen Daten und geheimen Unternehmensdaten

Informieren Sie sich ob Sie bereits ausreichend gerüstet sind!
Daten sind „das Öl des 21. Jahrhunderts“ und durch die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU (EU-DSGVO) gewinnt Datenschutz-Management ab Mai 2018 an zentraler Bedeutung. Das Gleiche gilt für den Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen. Auch hier wird es zu massiven Änderungen in der Behandlung von Geschäftsgeheimnissen durch Unternehmen kommen.

Details

 

Ihre Premium-Vorteile

  • Expertinnen im Bereich Arbeitsrecht und gewerblicher Rechtsschutz 
  • Rechtssicherheit im Führungsalltag
  • Kompetenzen, die Sie sofort umsetzen können
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften
  • Know-how aus der Praxis, für die Praxis

Was Sie bewegt:
Welche Daten müssen geschützt werden und warum?

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist eine gesetzliche Verpflichtung für Unternehmen. Die Nichteinhaltung wird sanktioniert – Geldstrafen oder Gerichtsverfahren können die Folge sein. Dabei stellen sich eine Reihe von Fragen: Was sind sensible Daten? Wie sind diese zu schützen und was ist bei Datenmissbrauch zu tun? Wie kann ein wirksames Kontrollsystem implementiert werden? Was ist an die Datenschutzbehörde zu melden? Dürfen Mitarbeiterdaten und Kundenadressen weitergegeben werden? Sind wir ausreichend auf die Datenschutz-Grundverordnung der EU vorbereitet?

Was Sie weiterbringt:
Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen

Der Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen erfolgt freiwillig und liegt in der Verantwortung jedes Unternehmens. Geheimes Know-how ist das Kernstück eines Unternehmens – fällt es in die Hände des Mitbewerbs, dann entsteht enormer Schaden. Werden intern ausreichende und - in Zukunft - nachweisliche Schutzmaßnahmen getroffen, stehen dem geschädigten Unternehmen verschiedene Rechtsbehelfe zur Verfügung.

Rechtswissen, das Sie mitnehmen

  • Datenschutz im Arbeitsrecht und Wettbewerbsrecht
  • Compliance mit der Datenschutz-Grundverordnung der EU
  • Datenschutz im Konzern und mit Blick über die Grenze
  • Meldepflichten und drohende Strafen
  • Identifizieren und Schützen von Know-how
  • Maßnahmen zum internen Schutz
  • Rechtsbehelfe, Maßnahmen bei Verletzung

Ihr Nutzen für die Praxis

  • Sie wissen, wie Sie personenbezogene Daten und Know-how schützen und was Sie im Falle eines Missbrauchs tun können.
  • Sie wissen, wie sich Ihr Unternehmen rechtskonform verhält.
  • Sie erhalten konkrete Handlungsanregungen sowie Updates zum Datenschutz und zum Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen.

 

Referententeam

Mertinz

Dr. Anna Mertinz
Rechtsanwältin und Partnerin bei KWR Rechtsanwälte GmbH. Sie berät nationale und internationale Mandanten/-innen in arbeitsrechtlichen Fragen. Davor war sie als Legal Counsel in einem internationalen Konzern tätig und vereint so Anwaltstätigkeit mit Management-Know-how. Neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit ist sie als Vortragende tätig und publiziert in einschlägigen Fachzeitschriften.

 

Kuchar

Mag. Barbara Kuchar
Rechtsanwältin und Partnerin bei KWR Rechtsanwälte GmbH. Sie ist seit über 20 Jahren im Bereich Immaterialgüterrecht und gewerblicher Rechtsschutz („IP“) tätig, leitet das KWR IP-Rechtsteam und verfügt über langjährige Erfahrung in der gerichtlichen und außergerichtlichen Vertretung von in- und ausländischen Mandanten/-innen. Sie engagiert sich in internationalen Vereinigungen wie der International Trademarks Association (INTA), publiziert und trägt laufend zu Themen in ihrem Fachbereich im In- und Ausland vor.

 

Hinweise:

 

Online-Selbsttest

Test

Als Unternehmer/-in oder Führungskraft müssen Sie bestimmte Prinzipien, Rechte und Pflichten beachten, die gesetzlich und im jeweiligen Gesellschaftsvertrag festgelegt sind. Aber sind Sie mit Ihren Kenntnissen auf der sicheren Seite oder bewegen Sie sich rechtlich auf dünnem Eis? Testen Sie Ihr Wissen! zum Selbsttest

Den Test können Sie kostenlos, anonym und ohne Registrierung durchführen.

^ Seitenanfang

Firmeninternes Angebot

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Logo KMU DIGITAL

KMU DIGITAL Qualifizierungsbonus

Dieses Kursangebot wird im Rahmen des Programms KMU DIGITAL gefördert. Sichern Sie sich bis zu 50 % Bonus auf Aus- und Weiterbildungen für Unternehmer/-innen und Mitarbeiter/-innen. Alle förderbaren Kurse finden Sie auf www.wifiwien.at/digitalisierung.

Termine & Buchung

Merken
09.04.2018 (25373027)
465,00 EUR
Wochentag(e): MO
8 (Lehreinheiten) Kursdauer
17.09.2018 (25373018)
465,00 EUR
Wochentag(e): MO
8 (Lehreinheiten) Kursdauer
25.02.2019 (25373028)
465,00 EUR
Wochentag(e): MO
8 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
Mag. Alexandra KonradTelefon: +43(1)47677/5234Fax: +43(1)47677/95234

Weitere Angebote

  • 12 LE
  • 8 LE
  • 16 LE
Zum Seitenanfang scrollen