Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Ausbildung zum/zur Pressesprecher/-in - Diplomlehrgang

Kursbuch BB Image

Im Rahmen der 'Ausbildung zum/zur Pressesprecher/ -in' erarbeiten Sie neben theoretischen Grundlagen umfassendes praxisrelevantes Wissen. Neben vertiefenden Basistools werden Sie mit sämtlichen Spezialdisziplinen der internen und externen Public Relations (PR) vertraut, um strategisch und professionell für alle Anforderungen in der PR-Praxis als (Agentur-) Sprachrohr Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation gerüstet zu sein.

Details

 
Fichtinger_Sabine

Lehrgangsleiterin Mag. Dr. Sabine Fichtinger, PR-Expertin

'Öffentlichkeitsarbeit ist Freude und Herausforderung zugleich. Wie dieser Spagat professionell gelingen kann, wird in diesem Lehrgang von Experten/Expertinnen aus der Praxis sehr anschaulich vermittelt.'
Sabine Fichtinger ist  Generalsekretärin des Public Relations Verband Austria und selbstständig mit co | ko | train e. U., einem Beratungsunternehmen für Coaching, Kommunikation und Training. Sie berät Unternehmen und Einzelpersonen und ist Businesspartnerin von Jobcoach Austria. Als Lehrbeauftragte unterrichtet sie seit mittlerweile seit 10 Jahren u.a. an der Universität Wien, der Lauder Business School und am WIFI Wien. Von 2001 bis 2012 ist Fichtinger Leiterin der Unternehmenskommunikation des ÖAMTC gewesen. Davor hat sie mehr als 11 Jahre als Journalistin bei verschiedenen Privatradiosendern (Antenne Austria, Radio CD International und Antenne Wien), einem Magazin (TV Media), einem Regional-TV-Sender (RTV NÖ) und bei der Tageszeitung Kurier gearbeitet.
 

Dieser Lehrgang ist ideal für

Berufserfahrene in Journalismus (aus allen Mediengenres) und/oder PR (Agenturerfahrung oder Erfahrungen in der Unternehmenskommunikation), die an einer profunden Erweiterung ihres Know-hows Interesse haben.

Inhalt


Breite Know-how-Vermittlung rund um die Ausübung des Berufs des Pressesprechers inklusive vieler Spezialdisziplinen in der internen und externen Kommunikation. Am Ende des Lehrgangs sind die TeilnehmerInnen mit allem vertraut, das zur Ausübung des Berufs notwendig ist.


Grundlagen
  • Österreichische Medienlandschaft kennen und aufgrund der Veränderungen PR-Chancen identifizieren
  • Spannungsfelder Pressesprecher/-in und Journalist/-in, jeweilige Needs und Arbeitsumfelder
  • PR-Instrumentarien
  • Aktive und reaktive Medienarbeit für Print, TV, Radio, Social Media und Online-PR
  • Kommunikationsplanung
Anforderungsprofil Pressesprecher/-in
  • Berufsbild Pressesprecher/-in
  • Für Unternehmen oder Organisationen sprechen, als Unternehmens- oder Agenturvertreter
Spezialdisziplinen
  • Events und Projektmanagement
  • Image – Markt- und Meinungsforschung
  • Themensetting
  • Corporate Social Responsibility (CSR)
  • Lobbying & Public Affairs
  • Investor Relations
  • Fundraising
Interne PR
  • Professionelle interne Kommunikation
  • Change-Communication
  • CEO-Positionierung
  • Interne PR und Organisationsentwicklung
Recht
  • Mediengesetz
  • Persönlichkeitsschutz
  • Urheberrecht
Evaluierung
  • Medienbeobachtung
  • PR-Controlling
Workshops                 
  • Texten in der PR & Reden schreiben
  • Wording
  • "Mediensager“ und Botschaften formulieren
  • Arbeit mit Journalist/-innen
  • Im Auftrag des Arbeitgebers für das Unternehmen oder die Institution sprechen
  • Krisenkommunikation
  • Medientraining
  • Rhetoriktraining

Hinweis

Diese Ausbildung hat vom Public Relations Verband Austria (PRVA) das Prädikat 'PRVA geprüft' verliehen bekommen.
Weitere Infos unter PRVA
Inhalte

 

 

Abschluss

Der Lehrgang wird mit der Erstellung einer schriftlichen Arbeit sowie einer mündlichen Prüfung abgeschlossen. Für die Abschlussprüfung ist eine Anmeldung erforderlich (Buchungs-Nr. 27411). Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Diplom. Prüfungsgebühr: € 240,-

Bitte beachten Sie, dass neben den Präsenzzeiten mit folgendem zusätzlichen Zeitaufwand zu rechnen ist: Selbstlernzeit - ca 8 Stunden wöchentlich.

Abschlussprüfung: Pressesprecher/-in

 

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Förderungen

Förder-und Steuertipps

Tipp:
Seit 1. Juli 2014 können Sie vom WAFF bis zu EUR 2.000,- für Ihre berufliche Weiterbildung in Anspruch nehmen.
Jetzt informieren!

Download

Termine & Buchung

Merken
06.10.2017 - 18.11.2017 (27111017)
1.890,00 EUR
Wochentag(e): DI FR SA
112 (Lehreinheiten) Kursdauer
16.02.2018 - 07.04.2018 (27111027)
1.890,00 EUR
Wochentag(e): DI FR SA
112 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
11.09.2017 (27311017)
KOSTENLOS
Wochentag(e): MO
2 (Lehreinheiten) Kursdauer
18.01.2018 (27311027)
KOSTENLOS
Wochentag(e): DO
2 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
07.10.2016 - 26.11.2016 (27111026)
1.890,00 EUR
Wochentag(e): MO DI FR SA
112 (Lehreinheiten) Kursdauer
17.02.2017 - 31.03.2017 (27111016)
1.890,00 EUR
Durchführungsgarantie
Wochentag(e): DI FR SA
112 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588
Zum Seitenanfang scrollen