Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Angewandte Finanzmathematik - Wiener Börse Akademie

Ob Zinsen, Renten oder Performanceberechnungen - eignen Sie sich die Grundlagen der Finanzmathematik an, denen alle Anlageprodukte unterliegen. Anhand von Beispielen entschlüsseln Sie die Beziehung von Performance, periodischen Zahlungen und Vermögensbildung.

Details

 

Ziel

Jedes Anlageprodukt unterliegt den Gesetzen der Finanzmathematik – ob es sich um eine Anleihe, Aktie oder einen Investmentfonds handelt. Sie erhalten eine umfassende Einführung in die Beziehung von Performance, periodischen Zahlungen und ihrer Auswirkung auf die Vermögensbildung. Lernen Sie die wichtigsten Grundlagen und Prinzipien kennen, um in Folge Anlageprodukte vergleichen und für sich selbst die beste Auswahl treffen zu können.

Zielgruppe

Alle Personen, insbesondere Mitarbeiter/-innen von Banken und Finanzdienstleistern, die sich ein fundiertes Basiswissen zum Thema Finanzmathematik und Vermögensbildung aneignen möchten.


Inhalt

  • Wiederholung der Prozentrechnung
  • Zinsrechnung: Grundbegriffe der Zinsrechnung – Berechnung des Endkapitals – Berechnung des Anfangskapitals – Zinssatz – Laufzeit – Unterjährige Verzinsung – Stetige und diskrete Verzinsung – Terminologien zu Zinsen – Nominalzinssatz – Nettorendite
  • Rentenrechnung: Grundbegriffe der Rentenrechnung – Gleichbleibende Rente – Ewige Rente
  • Anleihen und Aktien: Stückzinsen – Kennzahlen zur Aktienanalyse
  • Tilgungsrechnung: Grundbegriffe – Ratentilgung – Annuitätentilgung – Endfällige Tilgung – Vergleich – Einflussgrößen
  • Performanceberechnungen: Arithmetisches Mittel – Geometrisches Mittel
  • Fondssparpläne: Berechnung von Fondssparplänen – Berechnung mit Ausgabeaufschlag – Performance – Renditen.

Hinweis

  • Es wird empfohlen, vorher das Seminar Das 1 x 1 der Wertpapiere - Präsenzseminar oder eLearning - zu besuchen.
  • Im Seminar wird intensiv mit dem finanzmathematischen Rechner 'HP 10 B II' gearbeitet – dieser wird für die Seminardauer zur Verfügung gestellt.
  • In den Kosten inkludiert sind die Unterlagen, Pausen- und Mittagsverpflegung sowie kostenlose Parkmöglichkeit.
  • Certified Financial Planner und Diplomierte Finanzberater/-innen erhalten für dieses Seminar 9 CPD Credits aus dem Thema 4.3.
  • Das gesamte Seminarprogramm der Wiener Börse Akademie auf einen Blick!

 



Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie dieses hochwertige Buch als Geschenk: "Die Geschichte der Wiener Börse: Ein Vierteljahrtausend Wertpapierhandel" von Dr. Johann Schmit, 240 Seiten
 

Buch

Trainer

Obenaus

Mag. Werner Obenaus, CIIA, CFP
Wealth Advisor, Bank Austria Private Banking

Werner Obenaus erstellt für Kunden im Bank Austria Private Banking langfristig ausgerichtete Vermögensplanungen zur Optimierung und Sicherung des Vermögens. Er sammelte Erfahrungen im Wertpapiersettlement der Bank Austria (1999-2001), in der Erste Bank in den Bereichen Riskmanagement für das Treasury (2002-2003), als Aktienhändler im Institutional Equity Sales (2004-2009) sowie im Private Banking (2010).

 


Ein Seminar der Wiener Börse Akademie in Kooperation mit 

Statement

  • "Das Seminar Angewandte Finanzmathematik, welches von Hrn. Mag. Obenaus geleitet wurde habe ich in sehr guter Erinnerung. Es herrschte eine entspannte, freundliche Atmosphäre und mit 7 Teilnehmern auch eine wirklich angenehme Gruppengröße, fast schon familiär. Das Thema behandelte die Grundlagen der Finanzmathematik, jedoch war es eine willkommene Auffrischung von Rechenoperationen über deren Komplexität man im Alltag mit unter auch stolpert, da man sie für banal hält; und ich konnte für mich persönlich sicher etwas mitnehmen. Die lehrenden Fachkräfte aus der Privatwirtschaft, die Aktualität der gebotenen Inhalte, die Lernunterlagen und zuletzt die Infrastruktur am Währinger Gürtel bieten den perfekten Rahmen zur beruflichen Weiterbildung."  Wolfgang Roth

     

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

WIFI auf Facebook

Termine & Buchung

Merken
02.03.2018 - 03.03.2018 (39343027)
435,00 EUR
Durchführungsgarantie
Hinweis: Bitte nehmen Sie einen Taschenrechner mit! Sie erhalten für dieses Seminar 9 CPD Credits aus dem Thema 4.3.
Wochentag(e): FR SA
11 (Lehreinheiten) Kursdauer
09.11.2018 - 10.11.2018 (39343018)
435,00 EUR
Hinweis: Sie erhalten für dieses Seminar 9 CPD Credits aus dem Thema 4.3.
Wochentag(e): FR SA
11 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
09.11.2017 - 10.11.2017 (39343017)
435,00 EUR
Hinweis: Sie erhalten für dieses Seminar 9 CPD Credits aus dem Thema 4.3.
Wochentag(e): DO FR
11 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
Mag. (FH) Gabriele KöglTelefon: +43(1)47677/5235

Weitere Angebote

  • 11 LE
  • 14 LE
Zum Seitenanfang scrollen