Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Steuern bei Wertpapiergeschäften – Mit aktuellen Informationen zur Wertpapier-KESt! Wiener Börse Akademie

Kompakte Informationen zur Besteuerung von Wertpapiergeschäften inklusive KESt! Sie kennen die wichtigsten Grundsätze und Regelungen und wissen, worauf Sie beim Kauf und Verkauf achten sollten - sowohl aus der Sicht von Privatpersonen als auch von Kapitalgesellschaften.

Details

 

Neujahrsaktion - 15% Ermäßigung sichern!*

 
JETZT sparen bei allen Seminaren der Wiener Börse Akademie!
Aktion gültig für Buchungen von 8. bis 26. Jänner 2018


Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung
Icon Neujahrsbonus

*Diese Aktion kann nicht auf bestehende Buchungen und Stornogebühren angerechnet werden oder mit anderen Aktionen kombiniert werden. Bei Stornierung verfällt der Anspruch. Ausgenommen von der Aktion sind die Buchung von Seminarpaketen, die Ausbildung zum geprüften Börsehändler/-in Kassamarkt plus Diplomprüfung zum Börsehändler sowie das Xetra®Training. Bitte beachten Sie die AGB unter www.wifiwien.at/agb.

 

Ziel

Sie erfahren, welche Steuern bei Wertpapier- und Termingeschäften relevant sind und auf welche steuerlichen Konsequenzen Sie beim Kauf und Verkauf achten sollten. Die wichtigsten Grundsätze und Regelungen werden sowohl aus Sicht der Privatanleger/-innen als auch der Kapitalgesellschaften behandelt.

Zielgruppe

Alle Personen, insbesondere Anleger/-innen sowie Wertpapier- und Vermögensberater/-innen, die über die Besteuerung von Wertpapier- und Termingeschäften informiert werden möchten.

Inhalt

  • Allgemeine Grundsätze
    • Betriebliche und außerbetriebliche Einkünfte
    • Beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht
    • Betriebs- und Privatvermögen
  • Grundsätze bei der Besteuerung von Kapitalanlagen
    • Kapitalerträge
    • Kapitalgewinne
    • Kapitalertragsteuer bei Inlandsdepot (3 Stufen-Modell)
    • Sondereinkommensteuer vs. Kapitalertragsteuer
    • Doppelbesteuerung und Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)
    • OECD Common Reporting Standard und GMSG
  • Besteuerung ausgewählter Kapitalanlagen bei Privatpersonen und Kapitalgesellschaften
    • Aktien (Dividenden, Veräußerungsgewinne)
    • Anleihen und Zerobonds (Zinsen, Veräußerungsgewinne)
    • In- und ausländische Investmentfonds
      • Grundsätze (Transparenzprinzip, Ausschüttungsfiktion, Dachfonds)
      • Dividenden, Zinsen und Substanzgewinne
      • Meldefonds und Nicht-Meldefonds
  • Indexzertifikate mit und ohne Kapitalgarantie
  • Cash-or-Share-Anleihen
  • Hebelzertifikate
  • Optionen
  • Futures und Forwards
  • Fallbeispiele

Hinweis

  • Es wird empfohlen, vorher das Seminar Das 1 x 1 der Wertpapiere - Präsenzseminar oder eLearning - zu besuchen.
  • In den Kosten inkludiert sind die Unterlagen, Pausenverpflegung sowie kostenlose Parkmöglichkeit.
  • Certified Financial Planner und Diplomierte Finanzberater/-innen erhalten für dieses Seminar 3,5 CPD Credits aus dem Thema 4.8. 
  • Das gesamte Seminarprogramm der Wiener Börse Akademie auf einen Blick!

 



Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie dieses hochwertige Buch als Geschenk: "Die Geschichte der Wiener Börse: Ein Vierteljahrtausend Wertpapierhandel" von Dr. Johann Schmit, 240 Seiten
 

Buch

Trainerin

Engel-Kazemi

Mag. Nora Engel-Kazemi, Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin, Deloitte Wien
Mag. Nora Engel-Kazemi ist Partner in der Financial Services Group bei Deloitte. Sie berät schwerpunktmäßig Investmentfonds und Finanzdienstleister, im Hinblick auf die Besteuerung von Wertpapieren und in- und ausländischen Investmentfonds bei diversen Anlegern. Sie agiert als Steuervertreterin für ausländische Investmentfonds und ist auch in der Wirtschaftsprüfung von inländischen Investmentfonds, Privatstiftungen, Banken und Wertpapierdienstleistern tätig. Mag. Engel-Kazemi ist Fachvortragende und Autorin von Fachpublikationen im Bereich Besteuerung von Kapitalanlagen.

Schwertner-Awais

MMag. Birgit Schwertner-Awais, Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin, Deloitte Wien
MMag. Birgit Schwertner-Awais ist Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin, Senior Manager bei Deloitte Wien und hat dreizehn Jahre Erfahrung im Bereich Besteuerung von Investmentfonds und Finanzprodukten. Weiters hat sie sich auf die Beratung und Prüfung von Verwaltungsgesellschaften und Wertpapierfirmen in den Bereichen Bankenaufsichtsrecht und Compliance spezialisiert. Frau MMag. Schwertner-Awais ist auch als Fachvortragende und Autorin im Bereich Besteuerung von Kapitalanlagen tätig.

 
Ein Seminar der Wiener Börse Akademie in Kooperation mit 

Statement

"Das Seminar bei Frau Schwertner-Awais war sehr gut und sehr informationsgeladen. Ich kann dies jedem Anleger, der die Tiefen des Steuerrechts verstehen möchte, sehr empfehlen."
Arne Scheehl, Commerzbank AG

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

WIFI auf Facebook

Termine & Buchung

Merken
07.06.2018 (39384037)
180,00 EUR
Hinweis: Sei erhalten 3,5 CPD-Credits nach Themengebiet 4.8.
Wochentag(e): DO
4 (Lehreinheiten) Kursdauer
16.10.2018 (39384018)
180,00 EUR
Hinweis: Sei erhalten 3,5 CPD-Credits nach Themengebiet 4.8.
Wochentag(e): DI
4 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
Mag. (FH) Gabriele KöglTelefon: +43(1)47677/5235
Zum Seitenanfang scrollen