Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Fachausbildung zur Sicherheitsfachkraft plus

Details

Ideal für: Personen, die als Sicherheitsfachkraft tätig werden möchten.

Inhalt: Einführung und Grundlagen – rechtliche Grundlagen und Normen – Grundsätze für die Organisation des Arbeitnehmer/-innenschutzes – Gewerberecht – Betriebsanlagenrecht – Wasserrecht – Abfallwirtschaft – Entsorgungsvorschriften – KJBG – Arbeitszeitregelungen – Meldepflichten – Baustellen allgemein und Betreuungen – Arbeitsmittel, Prüfpflichten, Mängelbehebung und -beurteilung – VEXAT – VOLV – Prävention – Ergonomie: Grundlagen und Anwendung – Betriebliche Gesundheitsförderung – Rahmen der 1. Hilfe – Sicherheit von Arbeitssystemen – Arbeitsstoffe-Chemie – Ermittlung und Beurteilung von Gefahren, Festlegung von Maßnahmen – Brandschutzpläne, vorbeugender Brandschutz – Fluchtwege – Verkehrssicherheit und Transportsicherheit – Kosten-Nutzen-Analyse – psychologische und betriebssoziale Grundlagen des Arbeitnehmer/-innenschutzes – Schnittstellen mit verwandten Gebieten – Exkursion im Betrieb mit anschließender praktischer Gefahrenbeurteilung.

Hinweis: Im Rahmen des Lehrgangs erhalten Sie zusätzlich zu den vorgeschriebenen 288 Lehreinheiten wichtige praxisbezogene Vorträge. Weiters erhalten Sie ein Zeugnis als Brandschutzwart/-in. Zugangsvoraussetzungen SFK: Sie können diese Ausbildung besuchen, wenn Sie über eine adäquate Ausbildung mit 2-jähriger Praxis verfügen oder 4 Jahre betriebliche Tätigkeit und eine erfolgreiche Aufnahmeprüfung nachweisen. Als adäquate Ausbildung gelten laut SFK-Verordnung:
- abgeschlossenes Hochschulstudium oder Fachhochschule (in beiden Fällen nur von technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtungen)
- Reifeprüfung einer Höheren Technischen Lehranstalt
- abgeschlossene Meisterprüfung
- abgeschlossene Werkmeisterschule oder
- vergleichbare Ausbildung.

Eine Anmeldung zur Prüfung (Buchungs-Nr. 43750) ist erforderlich.


 

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Förderungen

Förder-und Steuertipps

Tipp:
Seit 1. Juli 2014 können Sie vom WAFF bis zu EUR 2.000,- für Ihre berufliche Weiterbildung in Anspruch nehmen.
Jetzt informieren!

Termine & Buchung

Merken
19.02.2018 - 13.06.2018 (43250027)
3.400,00 EUR
Durchführungsgarantie
Wochentag(e): MO DI MI
337 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
13.11.2017 - 19.03.2018 (43250017)
3.400,00 EUR
Durchführungsgarantie
Wochentag(e): MO DI MI
337 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Dieser Kurs ist Bestandteil
folgender Kursreihe:


Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588

Weitere Angebote

  • 12 LE
  • 19 LE
  • 16 LE
  • 16 LE
  • 18 LE
  • 8 LE
  • 2 LE
  • 12 LE
  • 24 LE
Zum Seitenanfang scrollen