Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Hartlöterprüfung mit Zertifizierung nach ÖNORM EN ISO 13585

Beschreibung

Ziel:
Sie können normgerechte Hartlötverbindungen herstellen.

Zielgruppe:
Installateur/-innen, Solaranlagenbauer/-innen, Klima- und Kältetechniker/- innen sowie Monteure/-innen, die Lötverbindungen für Verrohrungen aus Kupferwerkstoffen für technische Gase herstellen und bereits Praxis im Hartlöten haben.

Inhalt:
Theorie:
Grundlagen Löten, Auswahl von Loten und Flussmitteln, konstruktive Ausführungen von Lötverbindungen, Fehlerquellen und deren Vermeidung, Auswirkung auf die Verbindung von Kupferrohren.

Praxis:
Praktische Übungen, Unterweisung in der fachgerechten Herstellung von Lötverbindungen, Anfertigen eines Prüfstückes, Dichtheits- und Werkstoffprüfung. Im praktischen Teil werden zwei Prüfstücke aus Cu-Rohren angefertigt. Nach positiv absolvierter Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat nach ÖNORM EN ISO 13585 der akkreditierten Zertifizierungsstelle des WIFI Österreich.

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Termine & Buchung

Merken
15.03.2019 (45213018)
530,00 EUR
Wochentag(e): FR
8 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588
Zum Seitenanfang scrollen