Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Individuelle Befähigung - Baugewerbe Eingeschränkt

Details

Nutzen:
Ziel der Lehrgänge ist die Vermittlung des für das selbstständige Ausüben eines Handwerks notwendigen Wissens und gleichzeitig die Vorbereitung auf die bautechnische und baubetriebliche Wissensüberprüfung des Fachgespräches nach § 19 Gewerbeordnung - individueller Befähigungsnachweis für bestimmte ausführende Tätigkeiten. 

Ideal für:
Jene Personen, die einen individuellen Befähigungsnachweis für ausführende Tätigkeiten - eingeschränkt auf  Arbeiten gemäß folgender Beispiele anstreben:
a) Eingeschränkt auf Innen-Außenputze. (Hierfür empfehlen wir ergänzend auch die Veranstaltung 'Fachmann/-frau Putz' zu besuchen).
b) Eingeschränkt auf ‚Kleinstbaustellen'
c) Eingeschränkt auf die Verarbeitung von Wärmedämmverbundsystemen (WDVS). (Hierfür empfehlen wir ergänzend auch die Veranstaltung 'Ausbildung zum/zur WDVS Fachverarbeiter/-in' zu besuchen).
d) Eingeschränkt auf Estricharbeiten in Verbindung mit anderen Baugewerbetätigkeiten
e) Sonstige Einschränkungen

Inhalt:
Bautechnik & Baubetrieb: Dieser Vorbereitungskurs bereitet Sie in 8 Modulen  auf spezifische Themen des Fachgespräches zur Erlangung der individuellen Befähigung gem. § 19 GWO,  vor. Ein umfassendes Fachwissen und die berufliche Erfahrung werden vorausgesetzt.
Die Kurstermine sind jeweils Donnerstag bis Samstag bzw. Freitag bis Samstag.
Modul 1 - Ausschreibung, Angebot, Vergabe (Grundlagen Ausschreibung - Angebotswesen Auftragsvergabe - Grundlagen Vertragswesen - Relevante ÖNORMEN - Mangelhafte Angebote und ihre Auswirkungen)
Modul 2 - Grundlagen Baukalkulation (Rechtliche Rahmenbedingungen - Kalkulation nach ÖNORM B 2061 - Übungsbeispiele)
Modul 3 - Relevante ÖNORMEN (B 2110, Allgemeine Vertragsbestimmungen - ON DIN 18202 Toleranz B 2202,     B 2205, B 2206, B 2206, B 2210, B 2211, - u.a.) 
Modul 4 - Dokumentation und Berichtswesen (Grundlagen der Dokumentation - Bautagesbericht - Regiebericht - Beispiele und Übungen)
Modul 5 - Baurecht & Rechtspraxis (Verantwortlichkeiten und Haftung - Prüf- und Warnpflicht - Gewährleistung - Rechtsfälle aus der Praxis - Grundlagen Baurecht)
Modul 6 - Arbeitssicherheit (Aushangpflicht Gesetzte - Arbeitnehmerinnen Schutzgesetz, Bauarbeiterschutzverordnung - Neuerungen und Tipps)
Modul 7 - Verwaltungsrecht und Gewerberecht (Grundlagen Gewerbeordnung - Vertiefung Gewerbeordnung - Grundlagen Verwaltungsrecht -Vertiefung Verwaltungsrecht)
Modul 8 - Basisausbildung Betriebsgründung

Hinweis:
Infos und Anmeldung zum Fachgespräch der Landesinnung BAU WIEN: Die Anmeldung zum Fachgespräch erfolgt nach Abschluss des Lehrgangs. Das Fachgespräch führen Sie in der Landesinnung Bau Wien, oder mit Vertretern/Vertreterinnen der Landesinnung Bau Wien in der BAUAkademie Wien.
Die Anmeldung bzw. Fragen zum Fachgespräch richten Sie bitte direkt an Landesinnung BAU Wien,  bzw.  an die BAUAkademie Wien.

Lehrgang inkl. Unterlagen und Mittagsmenü
 

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Förderungen

Förder-und Steuertipps

Tipp:
Seit 1. Juli 2014 können Sie vom WAFF bis zu EUR 2.000,- für Ihre berufliche Weiterbildung in Anspruch nehmen.
Jetzt informieren!

Termine & Buchung

Merken

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung!
Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Seite 1/1
09.11.2017 - 25.11.2017 (51621017)
2.200,00 EUR
Durchführungsgarantie
Wochentag(e): DO FR SA
69 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588

Weitere Angebote

  • 36 LE
  • 16 LE
Zum Seitenanfang scrollen