Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Lehrgang zu elektrotechnischen Sicherheitsvorschriften für das Elektrotechnikergewerbe

Details

Sie erlernen die grundlegenden elektrotechnischen Sicherheitsvorschriften zur Erlangung der Befähigung für das Elektrotechnikergewerbe.
Diese Zusatzausbildung benötigen Sie als Absolvent der Werkmeisterschule, HTL oder als (Fach-) Hochschulabsolvent, wenn Sie den Zugang zum Gewerbe der Elektrotechnik anstreben. Diese Ausbildung ist gemäß Elektrotechnikzugangs-Verordnung gesetzlich vorgeschrieben.

Ideal für:

Personen, die sich auf die Befähigungsprüfung für das Elektrotechnikergewerbe vorbereiten möchten:
- Absolventen und Absolventinnen der WMS - Elektrotechnik
- Absolventen und Absolventinnen von HTLs und inländischen Universitäten oder Fachhochschulen der Fachrichtung Elektrotechnik
- Elektrotechniker/innen


Inhalt:

Rechtliche Grundlagen in der Elektrotechnik – nationale und internationale elektrotechnische Sicherheitsvorschriften – Wirkung von Strom und Spannung auf den Menschen – Stromausbreitung im Erdreich, Spannungstrichter, Schrittspannung, Fehlerspannung und Berührungsspannung – Errichtungsvorschriften für Niederspannungsanlagen – Anwendung der Schutzmaßnahmen in der Praxis – Potenzialausgleich – Erdungsanlagen – Blitz- und Überspannungsschutz – Leitungsschutz und Leitungsverlegung – Messung, Prüfung und Dokumentation elektrischer Anlagen.

Hinweis:

Beachten Sie bitte die Bestimmungen der Elektrotechnikzugangs-Verordnung.
Nähere Informationen zur Befähigungsprüfung finden Sie im Serviceteil bzw. steht Ihnen die Meisterprüfungsstelle der WK Wien, 1030 Wien, Rudolf-Sallinger-Platz 1, Tel. 01 514 50-2437, <a href='http://www.wko.at/wien/meisterpruefung' target='_blank'>www.wko.at/wien/meisterpruefung</a>, gerne zur Verfügung.

Abschluss:

Am Ende dieses Lehrgangs findet eine mündliche kommissionelle Abschlussprüfung statt. Eine Anmeldung zur Prüfung (Buchungs-Nr. 57774) ist erforderlich. Prüfungsgebühr: € 150. Prüfungszulassung: mindestens 75 % Kursteilnahme.

 

Video

Multimedia

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Förderungen

Förder-und Steuertipps

Tipp:
Seit 1. Juli 2014 können Sie vom WAFF bis zu EUR 2.000,- für Ihre berufliche Weiterbildung in Anspruch nehmen.
Jetzt informieren!

Termine & Buchung

Merken
06.03.2018 - 03.05.2018 (57274027)
710,00 EUR
Wochentag(e): DI DO
56 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
13.06.2018 (56199037)
KOSTENLOS
Wochentag(e): MI
4 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
24.10.2017 - 12.12.2017 (57274017)
710,00 EUR
Durchführungsgarantie
Wochentag(e): DI MI DO
56 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588

Weitere Angebote

  • 10 LE
  • 16 LE
  • 8 LE
  • 16 LE
  • 8 LE
Zum Seitenanfang scrollen