Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Ausbildung zum/zur Food & Beverage-Manager/-in - Diplom-Lehrgang

Sie erweitern Ihre soziale und persönliche Kompetenz in Hinblick auf Mitarbeiter- und Teamentwicklung sowie die Kommunikation. Erwerben Sie umfassendes praxisorientiertes Wissen auf allen Gebieten des modernen Marketings, Controllings und Betriebsführung und setzen Sie diese verschiedenen Führungsinstrumente unternehmens- und zielgruppenorientiert ein.

Details

Ziel:
Das Erfolgsgeheimnis gut gehender Gastronomiebetriebe liegt neben feinen Speisen und einer aufmerksamen Gästebetreuung vor allem im wirtschaftlichen Bereich. Genau hier sind gut ausgebildete Food & Beverage (F&B)-Fachleute gefragt: Sie leiten ihre Abteilung oder ihren Betrieb mit modernen Managementmethoden, erkennen Innovationspotenziale und wissen, wie sie sowohl den Gewinn als auch die Kundenzufriedenheit steigern können. Erarbeiten Sie sich jetzt das nötige Rüstzeug für dieses herausfordernde Aufgabengebiet und lernen Sie einen Hotel- oder Gastronomiebetrieb professionell und gewinnbringend zu führen. Sie positionieren Ihren Betrieb am Markt und schaffen die Rahmenbedingungen für zufriedene Mitarbeiter/-innen und Kunden/-innen. Im anerkannten WIFI-Lehrgang F&B-Management eignen Sie sich umfassende Kenntnisse von F&B-Praxis über Betriebswirtschaft bis Mitarbeiterführung an.

Zielgruppe:
Unternehmer/-innen und Jungunternehmer/-innen, Betriebsübernehmer/-innen, Abteilungsleiter/-innen und Stellvertreter/-innen im Bereich Küchen und Restaurant, Absolventen/-innen von Tourismus- und Hotelfachschulen mit einschlägiger Berufspraxis in der Gastronomie oder Hotellerie. Absolventen/-innen mit positivem Abschluss des Lehrgangs 'Gastronomiemanagement Basis'

Es sind folgende Teilnahmevoraussetzungen nachzuweisen:
- Mindestalter von 21 Jahren
- Absolventen/-innen von Tourismus- und Hotelfachschulen oder
- Absolventen/-innen mit positivem Abschluss des Lehrgangs 'Gastronomiemanagement Basis'.
- Minimum 2 Jahre erfolgreiche Praxiserfahrung als Führungskraft, Abteilungsleiter/-in oder Stellvertreter/-in in einer der F&B-Abteilungen wie: Küche, Restaurant, Bar, F&B Control, Stewarding, Bankett oder Catering
- Grundkenntnisse in Buchhaltung und EDV
- schriftliche Bewerbung: Motivationsschreiben inkl. Lebenslauf und Zeugniskopien


Inhalt:
  • F&B Controlling und Rechnungswesen Aufbau
- Understanding the business
- Budgeterstellung
- Maßnahmen zur Einhaltung budgetärer Ziele
- G+V Auswertungen lesen und verstehen
- Kalkulationsvarianten (NRA, DB%, DB€, Preisanalyse)
- Kennzahlen Gastronomie/Logis
- Preispolitik und Kennzahlen Logis
- Wareneinsatzkontrolle (Food & Beverage Costs)
- Kontrolle der Personalkosten (Payroll)
- Steuerrecht
  • Einkauf – Logistik – Warenwirtschaft
- Lieferantenauswahl
- Lieferantengespräche (Lieferanten-Audit)
- Preise und Konditionen aushandeln
- Sourcing-Varianten (Local, Single)
- Kontrolle des Warenflusses

 

  • F&B Praxis
- Arbeitsabläufe optimieren
- Optimale Arbeitsplatzgestaltung
- Küchentechnik
- HACCP
- Trendy Kochen
-  Vegetarier, Veganer, Allergiker und Unverträglichkeiten
- Selbstgemacht, Convenience
- Restaurant & Bar
- Trends

 

  • Marketing, Verkauf, Konzept-Design
- Vision und Leitbildentwicklung
- Positionierung (Moderner Gastronomiemarkt)
- Projektmanagement
- Onlinemarketing
- Social Media
- Verkaufen in der Gastronomie
- Speisen- und Getränkekartengestaltung
- Merkmale erfolgreicher Gastronomiekonzepte

 

  • Mitarbeitermanagement und rechtliche Grundlagen
- Akquise
- Employer Branding
- Organisationsstrukturen
- Kommunikation, Teamwork (Küche – Service)
- Sozialkompetenz
- Mitarbeiterschulungen (Trainingssystem)
- Qualitätsmanagement und -standards
- Arbeitsrecht (Basis Kollektivvertrag)
- Dienstplangestaltung, Urlaubsplanung

 

  • Bankett, Catering

- Angebotserstellung für Banketts und Catering
- Planung und Durchführung
- Bewerbung und Verkauf von Bankett- und Cateringleistungen

 

  • Kamingespräche, Abendeinheiten, Exkursionen, Themencoaching, Prüfungsvorbereitung

Hinweis:
An fünf Abenden haben Sie bei Chefgesprächen und Betriebsbesichtigungen die Gelegenheit, erfolgreichen Kollegen/-innen über die Schulter zu schauen und von deren bewährten Strategien zu lernen.


Abschluss:
Der Lehrgang wird mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung abgeschlossen. Nach positiver Absolvierung der Prüfung erhalten Sie das in der Gastronomiebranche anerkannte WIFI-Diplom 'Food & Beverage-Manager/-in'. Für die Abschlussprüfung ist eine Anmeldung erforderlich (Buchungs-Nr. 96485). Prüfungsgebühr: € 250.

Multimedia

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Förderungen

Förder-und Steuertipps

Tipp:
Seit 1. Juli 2014 können Sie vom WAFF bis zu EUR 2.000,- für Ihre berufliche Weiterbildung in Anspruch nehmen.
Jetzt informieren!

Termine & Buchung

Merken

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung!
Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Seite 1/1
21.06.2018 (96183017)
KOSTENLOS
Wochentag(e): DO
2 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
02.10.2017 - 19.01.2018 (96185017)
2.740,00 EUR
Durchführungsgarantie
Wochentag(e): MO DI MI DO FR
132 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588

Weitere Angebote

  • 320 LE
  • 24 LE
  • 8 LE
  • 80 LE
Zum Seitenanfang scrollen