Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Ausbildung zum/zur Sindelar Trainer/-in

Kursbuch BB Image

Als Sindelar-Trainer/-in bieten Sie Kindern, die an belastenden Problemen wie Legasthenie, Aufmerksamkeitsschwierigkeiten, etc. leiden, die Chance einer harmonischen Entwicklung. Univ. Prof.in Dr.in Brigitte Sindelar hat eine effektive Methode zur Diagnostik und Behandlung von Teilleistungsschwächen entwickelt, die im Zuge dieser Seminarreihe praxisnah vermittelt wird.

Details

Ziel der Sindelar-Methode

Lernprobleme, Legasthenie, Konzentrationsschwäche sowie Aufmerksamkeits- und Verhaltensschwierigkeiten sind belastende Probleme, mit denen viele Kinder zu kämpfen haben. Einer der häufigsten Gründe für diese Schwierigkeiten sind Teilleistungsschwächen, also Schwächen in basalen informationsverarbeitenden Prozessen. Univ. Prof.in Dr.in Brigitte Sindelar hat eine effektive Methode zur Diagnostik und Behandlung von Teilleistungsschwächen entwickelt, die im Zuge dieser Ausbildung praxisnah vermittelt wird.

Ideal für

Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung aus dem psychosozialen Berufsfeld (Psychologen/-innen, Pädagogen/-innen, etc.), die vorausgesetzt wird.

Inhalt


Grundlagen
•Sie kennen die Begriffsdefinition der Teilleistungsschwäche
•Sie kennen die Auswirkungen von Teilleistungsschwächen auf die Leistung des Kindes: Legasthenie, Dyskalkulie, Konzentrationsschwäche, Aufmerksamkeitsstörungen (ADHS und ADS)
•Sie können die Auswirkungen von Teilleistungsschwächen auf das Verhalten des Kindes ableiten: Hyperaktivität, Verhaltensauffälligkeiten, etc.
•Sie können die emotionale Situation des Kindes mit Teilleistungsschwächen und der Familie einschätzen
•Sie kennen die theoretischen Grundlagen aus der kognitiven Psychologie, Neuropsychologie und Entwicklungspsychologie
•Sie können Teilleistungsschwächen diagnostizieren
•Sie können Teilleistungsschwächen behandeln
Nach dem Seminar ist das Durcharbeiten des Trainingsmaterials (insbesondere die Computerspielversion der Trainingsprogramme) im Selbststudium innerhalb von 30 Tagen erforderlich
 
Diagnostik und Trainingsplanerstellung
Sie referieren in der Gruppe über Ihre Erfahrungen in der Diagnostik anhand Ihrer Untersuchungsprotokolle (Details zur Form und Abgabetermin wird im Kurs bekannt gegeben. Die Untersuchungsprotokolle werden sowohl in der Kleingruppe als auch im Plenum gemeinsam ausgewertet und, falls notwendig, ein Behandlungsplan erstellt. Außerdem wird die Abfassung von schriftlichen Berichten der Untersuchungsergebnisse besprochen und geübt.
 
Diagnostiksupervision
Sie besprechen eines Ihrer Protokolle und es werden Auswertungsvorschlag und Behandlungsplan in der Gruppe von der Seminarleitung supervidiert. Mit den neu gewonnen Erkenntnissen überarbeiten Sie eines Ihrer Protokolle eigenständig.
Bitte bringen Sie Buntstifte oder Textmarker in den Farben blau, grün, orange, gelb und rot zum Seminar mit.
 
Behandlungssupervision
Sie referieren in der Gruppe über die Behandlung eines von Ihnen nach der Sindelar-Methode diagnostizierten und betreuten Kindes. Die Behandlung muss sich über mindestens drei Monate erstreckt haben und dabei müssen mindestens zwei Behandlungskontrollen erfolgt sein. Bevorzugt wählen Sie eine Behandlung aus, in dessen Verlauf Fragen und/oder Probleme aufgetreten sind.

Hinweis:

Die Ausbldung findet in Kooperation mit Dr. Sindelar Psychoedukation GmbH statt. Siehe auch Dr. Sindelar Psychoedukation / Schmunzelclub.
Der Kursbeitrag beinhaltet "Das Verfahren zur Erfassung von Teilleistungsschwächen" und das "Screeningverfahren zur Früherfassung von Teilleistungsschwächen".

Abschluss

Sie liefern innerhalb von 4 Wochen nach Kursende eine schriftliche Zusammenfassung der im letzten Modul bearbeitenden Behandlung unter Berücksichtigung der Erkenntnisse, die Sie im letzten Modul erworben haben, im Ausmaß von vier bis sechs Seiten in elektronischer Form ab. Diese Abschlussarbeit wird von Frau Dr. Sindelar innerhalb von vier Wochen korrigiert und bewertet. Wird diese Abschlussarbeit von Frau Dr. Sindelar positiv bewertet, haben Sie die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und erhalten ein Zertifikat.

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Termine & Buchung

Merken
09.03.2018 - 24.11.2018 (17104027)
2.500,00 EUR
Wochentag(e): FR SA
72 (Lehreinheiten) Kursdauer

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung!
Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Seite 1/1
22.09.2017 - 09.06.2018 (17104017)
2.500,00 EUR
Wochentag(e): FR SA
72 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588
Zum Seitenanfang scrollen