Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Ausbildung zum BIM-Koordinator gemäß ÖNORM A 6241

Details

Building Information Modeling (kurz: BIM) ist eine bauteilorientierte Planungstechnologie in der Ingenieur-, Architektur- sowie der Bauplanung. Mit der 2015 erschienenen ÖNORM A 6241werden für Österreich alle erforderlichen normativen Voraussetzungen geschaffen, die zur integralen Zusammenarbeit aller Planungsbeteiligten nötig sind. In diesem, wesentlich durch den digitalen Informationsaustausch bestimmten Prozess, wird ein neues Berufsbild benötigt: der/die BIM-Koordinator/in. Diese Schlüsselfunktion im BIM-Prozess übernimmt künftig die Prüfungund Koordination aller Planungsdaten, die zwischen den Planungsbeteiligten über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes ausgetauscht werden.

Ziel:


Sie erhalten strukturierte Werkzeuge für das Aufsetzen der konformen BIM-Methodik für die Praxis. Im Speziellen werden die spezifischen Ansätze und Methoden für die professionelle Koordination von Planungsteams und ihre Rolle als zentrale Position im Datenaustausch über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudeprojektes nach ÖNORM A 6241 vermittelt. Sie lernen, wie sie Projekte in ihrer eigenen Organisation aufsetzen können.


Zielgruppe:

Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter/-innen von Klein-, Mittel- und Großbetrieben und der öffentlichen Verwaltung mit Praxiserfahrung in der Bauwirtschaft und digitalen Datenverarbeitung, die in den neuen, nach ÖNORM A6241-2 strukturierten Abläufen der Planungsmethode BIM Level 3, Aufgaben zur Koordination der Planungsdaten übernehmen wollen.


Nutzen:

  •  Zukunftsorientierung durch die Fähigkeit Projekte mit BIM Level 3 nach ÖNORM A6241-2 koordinieren zu können.
  • Durch die intensive Auseinandersetzung mit der Strukturierung von Gebäuden mit der Planungsmethode BIM, den Fähigkeiten zur automatisierten Prüfung durch Software und dem Erlernen professioneller Kommunikations- und Steuerungsmöglichkeiten, ermöglicht es den Teilnehmer/-innen, sich beruflich in dem neuen aufstrebenden Segment der Ingenieur-, Architektur- sowie der Bauplanung an einer Schlüsselfunktion zu positionieren.
  • Durch deutlich effizientere Abstimmung der Planungsbeteiligten in Projekten, automatisiertes Auffinden von Planungsfehlern und rasches Erfassen von Änderungen, kann der Unternehmenserfolg gesteigert werden.
  • Begleitend zum Lehrgang, müssen die Teilnehmer eine Projektarbeit ausarbeiten, in der sie einen künftigenBürostandard für das Unternehmen entwickeln.

Inhalt:
  •  
  • Mensch:: systemisches Bewusstsein - Kommunikation und Konfliktmanagement - Projektmanagement im Kontext BIM - Risikomanagement im Kontext BIM - Prozessmanagement
  • Technologie:  Kalkulation/Abrechnung - Struktur des virtuellen Gebäudemodells - Ermittlung der Planungsgrundlagen - Simulation - Prüfsoftware
  • Richtlinien: Datenschutz - Baurecht-OIB Grundlagen - ÖNORM
  • Prozesse: Lebenszyklus - Betrieb - digitale ÖBA
  • Prüfung: Praxisworkshop, Projektarbeit und Diplomprüfung



 

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Förderungen

Förder-und Steuertipps

Tipp:
Seit 1. Juli 2014 können Sie vom WAFF bis zu EUR 2.000,- für Ihre berufliche Weiterbildung in Anspruch nehmen.
Jetzt informieren!

Logo KMU DIGITAL

KMU DIGITAL Qualifizierungsbonus

Dieses Kursangebot wird im Rahmen des Programms KMU DIGITAL gefördert. Sichern Sie sich bis zu 50 % Bonus auf Aus- und Weiterbildungen für Unternehmer/-innen und Mitarbeiter/-innen. Alle förderbaren Kurse finden Sie auf www.wifiwien.at/digitalisierung.

Termine & Buchung

Merken
06.10.2017 - 03.02.2018 (51290017)
4.870,00 EUR
Wochentag(e): FR SA
238 (Lehreinheiten) Kursdauer
16.02.2018 - 16.06.2018 (51290027)
4.870,00 EUR
Wochentag(e): FR SA
238 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
18.01.2018 (51285027)
KOSTENLOS
Wochentag(e): DO
3 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588
Zum Seitenanfang scrollen