Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Ausbildung zum Visagisten und Make-up-Artist - Diplom-Lehrgang

Mit Österreichs umfangreichster Ausbildung für Visagisten und Make-up Artists werden Sie zur Expertin für Looks, Styling und Glamour. Vom Beauty-Make-up über Spezialeffekte bis zur Maske, durch hohen Praxisbezug im Lehrgang und diverse Projektarbeiten erwerben Sie die angestrebten Fertigkeiten. Fachvortragende mit Event-, Film-, TV- und Theatererfahrung begleiten Sie auch nach dem Abschluss über unser Absolventennetzwerk auf Ihrem Karriereweg.

Details

Visagist/-in bzw. Make-up-Artist ist ein Berufsbild, welches auf viele Menschen eine große Faszination ausübt.
Diese Faszination liegt in der Möglichkeit, Fantasien zu realisieren und Ideen Gestalt zu verleihen. Geschicklichkeit wie auch Kenntnis von Techniken sind von großer Bedeutung. An Leben gewinnt dieser Beruf jedoch durch die Kraft der Kreativität.
Die Bandbreite dieses Berufes umfasst jedoch mehr als Film, Fernsehen und Theater. Ob in der Kosmetikbranche, im Kunden- und medizinischen Bereich oder in der Erwachsenenbildung: fachkundige Make-up-Artists werden überall gebraucht. Eine fundierte Ausbildung wird aufgrund dieses großen Betätigungsfeldes unerlässlich.
Der im Folgenden näher erläuterte Lehrgang setzt sich zum Ziel, kompetente Visagisten/-innen beziehungsweise Make-up-Artists umfassend auszubilden.

Statement des Wirtschaftspaten Gery Keszler, Life-Ball-Gründer und Organisator

„Die Ausbildung zum Make-up Artist am WIFI-Wien bietet Ihnen die Möglichkeit, sich das  fundierte Wissen, welches im Bereich Visagismus und Make-up unerlässlich ist, anzueignen. Durch jahrelange professionelle Zusammenarbeit mit Gaby Grünwald, ihrem Trainerteam und ihren Teilnehmer/-innen, erfahren wir bei Events wie z.B. dem Life-Ball, Unterstützung in höchster Qualität.“

Ziele

Sie erarbeiten mit dieser Ausbildung ein fachkundiges Know-how und können mit diesem sehr praxisbezogenen Wissen bei Film, Fernsehen, Theater und im dekorativen Kosmetikbereich tätig werden.
Sie schminken Modelle im Marlene Dietrich-, Charleston- und Marilyn Monroe-Look und realitätsnah Spezialeffekte wie Verbrennungen, Narben und Wunden.
Sie bekommen einen Überblick über die umfangreichen Tätigkeitsfelder dieser Berufsgruppe und die Spezialisierungen die sich daraus ergeben können.
Hochqualifizierte Trainer/-innen aus den diversen Berufsfeldern ermöglichen Ihnen eine umfassende und praxisnahe Ausbildung. Im Lehrgang wird zu mehr als 2/3 praktisch gearbeitet.

Ideal für

Personen, die Sensibilität und Einfühlungsvermögen für kreatives und fantasievolles Arbeiten mitbringen.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • abgeschlossene Berufs- bzw. Schulausbildung
  • Besuch des Informationsabends
    (dieser kann auch erst nach der Buchung besucht werden)

Die maximale Gruppengröße beträgt bei den Abendlehrgängen 12 Personen, beim Tageslehrgang im Sommer 18 Personen.

Inhalte

  • PROFESSIONELLES BEAUTY-MAKE-UP

Theorie des Beauty-Make-ups für Foto, Film, Fernsehen und Bühne
Beauty-Make-up im Kundenbereich
Farb- und Stilberatung
Anatomie und Gesichtsbestimmung
Praktisches Schminken
Typgerechtes Schminken
Tages- und Abend-Make-up
Grundlagen der Airbrush Visagistik
Show- und Laufsteg-Make-Up
Fashion- und Glamour-Make-Up
Fantasy -Make-Up
Herren Make-up
Klassisches Beauty-Make-up des 20. Jahrhunderts
Make-up im Wandel der Zeit – von der Antike bis zum 19. Jahrhundert
Farben bei Licht
Spezialeffekte (Verbrennungen, Narben, Wunden etc.)
Herstellung von künstlichen Glatzen
Anpassen und Ein-Schminken der Glatzen

  • MASKENBILDEN

Maskenentwürfe zeichnen
Abdrücke von Gesicht oder Arm
Herstellen eines Negativs
Ein-Schminken und Anpassen der Schaummaske

  • KARRIEREPLANUNG

In welchen Berufen kann ich meine neuen Kenntnisse einsetzen?
Welche Perspektiven gibt es am Markt?
Informationen über Steuer- und Sozialversicherungsrecht

  • PROJEKTE

Erste Erfahrungen im Erstellen einer Fotomappe
Dokumentation der eigenen ArbeitenHinsichtlich der Fotomappe werden Modelle darauf hingewiesen eine Rechtserklärung betreffend Nutzungsrechte abzugeben, da die Nutzungsrechte automatisch an das WIFI Wien ergehen. Diese Erklärung dient zu Ihrem Schutz, da es nachträglich gelegentlich zu Unstimmigkeiten mit Modellen und Teilnehmer/-innen kommen kann.
Falls wir eines Ihrer Bilder zu Werbezwecken verwenden möchten, informieren wir Sie selbstverständlich und holen hierzu auch Ihre Erlaubnis ein.
MethodenNach der theoretischen Einführung in den Lehrgang wird überwiegend praktisch gearbeitet. In der Gruppe üben Sie miteinander und aneinander die unterschiedlichen Fertigkeiten. Für einzelne Techniken wie Herren Make-up, Drag-Queens usw. benötigen Sie Modelle, diese Tage werden am Beginn des Lehrgangs anhand der Stundeneinteilung mit Frau Grünwald abgesprochen.

Zeitlicher Aufbau

Im Herbst starten immer 2 Abendausbildungen, im Mai eine Tagesausbildung.
Innerhalb der Abendlehrgänge benötigen Sie für den Gegenstand Maskenbau Tagesfreizeit.
Die Erstellung der Fotomappe erfolgt ebenfalls während der Woche. Vereinzelt wird auch an Freitagen und Samstagen ganztägig unterrichtet.
Der Lehrgang umfasst 464 Lehreinheiten

Termine

Alle aktuellen Termine entnehmen Sie bitte den Stundeplänen auf unserer Webseite.
Innerhalb dieser Lehrgänge benötigen Sie für den Gegenstand Maskenbau sowie die Ab-schlussprüfung Tagesfreizeit.
Das Schminken der Modelle für die Fotomappe und die Fototermine sind ebenfalls während der Woche untertags. Vereinzelt wird auch an Freitagen ganztägig unterrichtet.

Veranstaltungsorte

WIFI Wien, 1180 Wien, Währinger Gürtel 97
Der Gegenstand Maskenbau findet in einer externen Werkstätte in der Zentralberufsschule II,
Hütteldorferstraße 7 – 17, 1150 Wien statt.

Abschluss/Prüfung

Der Lehrgang schließt mit einer kommissionellen Prüfung ab
Es gilt die WIFI-Prüfungsordnung in der aktuellen Fassung, vom Präsidium der Wirtschafts-kammer Österreich beschlossen und vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend zur Kenntnis genommen.
Zu Prüfungen werden im Allgemeinen nur Personen zugelassen, die mindestens 75 % des vorangegangenen Lehrganges oder Kurses besucht und den Teilnehmerbeitrag zur Gänze bezahlt haben. Es ist eine gesonderte Anmeldung zur Prüfung erforderlich (Buchungsnr. 60727). Die Prüfungsgebührist in den Lehrgangskosten enthalten.
Vor einer WIFI Prüfungskommission werden ein schriftlicher und praktischer Prüfungsteil abgelegt.

Prüfungsablauf

Die kommissionelle Prüfung besteht aus drei Teilen:

  • Schriftlicher Teil
  • Praktische Prüfung (2 Tage)
  • Ausbildungsdokumentation, Fertigung von Werkstücken (Glatzen, Schaumteile) und Schminken von Spezialeffekten im Bereich Maskenbilden (Die Beurteilung erfolgt bereits laufend im Kurs)

Die Lehrgangskosten inkludieren den Erstantritt zur Prüfung. Lediglich etwaige Wiederholungsantritte werden in Rechnung gestellt.
Zu Prüfungen werden im Allgemeinen nur Personen zugelassen, die mindestens 75 % des vorangegangenen Lehrganges oder Kurses besucht und den Teilnehmerbeitrag zur Gänze bezahlt haben. Bei erfolgreichem Abschluss der Prüfung erhalten Sie ein Zeugnis und ein WIFI-Diplom

Der Weg zum Gewerbeschein

Mit Erlangung des Diploms, entsprechenden Nachweisen über Praxiszeiten (Modellbestätigungen) und kaufmännische Kenntnisse sowie nach einer Arbeitsprobe in der Innung und den derzeitigen rechtlichen Grundlagen ist ein erfolgreicher Antrag auf Feststellung der individuellen Befähigung für eine entsprechende Gewerbeanmeldung möglich.

Visagist/-in ist ein Teilgewerbe der Kosmetik!
Die Landesinnung Wien der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure, 1030 Wien, Rudolf-Sallinger-Platz 1, Tel. 01 514 50-2602, steht Ihnen dazu gerne für nähere Informationen zur Verfügung.

Ausbildungskosten

Nicht inkludiert in die angegebenen Gesamtkosten ist das zur Ausübung eines handwerklichen Berufs benötigte persönliche Arbeitswerkzeug wie zum Beispiel ein eigenes Pinselset. Welche Werkzeuge für Anfänger gut geeignet sind, erfahren Sie zu Beginn der Ausbildung. Für diese Materialien sind in etwa € 400 zu kalkulieren.
Sollten Sie den Kurs zum/zur Hairstylisten/-in bereits erfolgreich besucht haben, beträgt der Teilnehmerbetrag für die Ausbildung zum/zur Visagist/-in und Make-up-Artist € 5.100,00.
Sämtliche Skripten sowie Übungsmaterialien sind in den Ausbildungskosten inkludiert. Aus der Projektarbeit Fotomappe erhalten Sie 50 Stück Sedcards („Visitenkarten“) mit ausgewählten Fotos.


 

 

Video ansehen:

Statement

Gabriele Gruenwald

Gabriele Grünwald, Lehrgangsleiterin
"Die Faszination dieses Berufs liegt in der Möglichkeit, Fantasien zu realisieren und Ideen Gestalt zu verleihen. Geschicklichkeit wie auch Kenntnis von Techniken sind von großer Bedeutung. An Leben gewinnt dieser Beruf jedoch durch die Kraft der Kreativität."

Multimedia

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Förderungen

Förder-und Steuertipps

Tipp:
Seit 1. Juli 2014 können Sie vom WAFF bis zu EUR 2.000,- für Ihre berufliche Weiterbildung in Anspruch nehmen.
Jetzt informieren!

Termine & Buchung

Merken
16.10.2017 - 04.05.2018 (60527027)
5.600,00 EUR exkl. Grundausstattung (ca. € 400)
Hinweis: Unterrichtstage Mo,Di,Fr 18.00 -22.00Uhr, tlw. Sa 8.30 -17.00 Uhr
Wochentag(e): MO DI MI DO FR SA
464 (Lehreinheiten) Kursdauer
Derzeit ausgebucht
Warteliste möglich
14.05.2018 - 17.08.2018 (60527037)
5.600,00 EUR exkl. Grundausstattung (ca. € 400)
Hinweis: Stundenplan in Arbeit
Wochentag(e): MO DI MI DO FR
464 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
05.04.2018 (60327017)
KOSTENLOS
Wochentag(e): DO
2 (Lehreinheiten) Kursdauer
21.06.2018 (60327027)
KOSTENLOS
Wochentag(e): DO
2 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
18.09.2017 - 09.03.2018 (60527017)
5.600,00 EUR exkl. Grundausstattung (ca. € 400)
Wochentag(e): MO DI MI DO FR SA
464 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588

Weitere Angebote

Zum Seitenanfang scrollen