Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

ITIL® Practitioner

Sie sind in der Lage, IT Service Management Initiativen professionell zu strukturieren und umzusetzen. Sie erweitern Ihr Wissen aus der ITIL Foundation um konkrete Werkzeuge und Toolkits zur Anwendung der ITIL Methoden in ihrem beruflichen Alltag und können dieses Wissen mit dem international anerkannten ITIL® Pracitioner Zertifikat nachweisen.

Details

 

Inhalt

Der ITIL® Practitioner ist die neue Stufe im ITIL® Qualifizierungsschema und ergänzt die bisherigen Capability und Lifecycle Streams.

Aufbauend auf der ITIL® Foundation Zertifizierung, vermittelt dieser Kurs die Kompetenz ITIL® Practices basierend auf Methoden des Continual Service Improvements professionell anzupassen und anzuwenden. ITIL® Practitioner sind in der Lage, ITSM Initiativen professionell zu strukturieren und umzusetzen. Während die Foundation Ausbildung das „Was?“ und „Warum?“ vermittelt beschäftigt sich der Practitioner mit dem „Wie?“.

Damit ITIL® in einer spezifischen Situation optimalen Nutzen erzielen kann muss es korrekt an die Rahmenbedingungen angepasst werden. Die Optimierung der Zusammenarbeit und die laufende Verbesserung werden ebenso betrachtet wie die Erkennung und Umsetzung von Verbesserungsmöglichkeiten in der Arbeitsumgebung. Die Inhalte werden interaktiv und stark praxisorientiert vermittelt. Ausgestattet mit den drei kritischen Kompetenzen und Wissen über die 9 Grundprinzipien erhalten Sie weiters ein Toolkit für die praktische Umsetzung und werden zudem auf die erfolgreiche Teilnahme an der Prüfung zum Erwerb des international anerkannten ITIL® Practitioner Zertifikates vorbereitet.

Die Prüfung „ITIL® Practitioner“ wird mit 3 Punkten auf den Expert Level angerechnet. Das kostenlose Zusatzmodul „ITIL in der Toolpraxis“ (ca. 3 Std.) kann im Anschluss an die Prüfung absolviert werden.
 

Themenüberblick
  • Einleitung, Grundlagen, der CSI-Ansatz
  • Erklärung und Besprechung des Szenarios „Easy Journey Airlines“
  • Die 9 Grundprinzipien: Focus on value, Design for experience, Start where you are, Work holistically, Progress iteratively, Observe directly, Be transparent, Collaborate, Keep it simple
  • Die 3 kritischen Kompetenzen: Organisational Change Management, Messmethoden und Metriken, Kommunikation
  • Kombination mit anderen Modellen wie DevOps, Lean und Agile
  • ITIL® Practitioner Toolkit für die Umsetzung mit Leitfäden, Vorlagen und Werkzeugen zu den 3 kritischen Kompetenzen
  • ITIL in der Toolpraxis: Praxiswissen Toolauswahl, Toolimplementierung, vertiefende praktische Sicht auf die Prozesse
  • Prüfungsvorbereitung
 
Die Zertifizierungsprüfung ist ein szenariobasierter Multiple-Choice Test mit Bezug auf eine Fallstudie, die Fragen müssen binnen 135 Minuten beantwortet werden. Es müssen 28 von 40 Punkten (entsprechend 70%) erreicht werden, um zu bestehen. Das Buch „ITIL® Practitioner Guidance“ (ISBN 9780113314874) darf bei der Prüfung verwendet werden (open book). 
 

Hinweise

  •  
  • Die Kursunterlagen sind ausschließlich in Englisch, die Zertifizierungsprüfung in Deutsch und Englisch verfügbar.
  • Bitte beachten Sie die Reihenfolge der Buchung. Die Kurse sind aufbauend, daher empfehlen wir zuerst ITIL(R) Foundation und im Anschluss ITIL(R) Practitioner zu besuchen.
  • In den Seminarkosten sind die Kosten für einen Prüfungsantritt sowie die Zertifizierungsgebühr enthalten.
  • ITIL®-Kurse werden in Kooperation mit "make-it" eigenen, akkreditierten Trainern als Licensed Affiliate erbracht.
  • ITIL®, IT Infrastructure Library® are Registered Trade Marks of Axelos Limited in the United Kingdom and other Countries.
  • Ein Überblick über unser Angebot an Projektmanagement-Themen.

Firmeninternes Angebot

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Logo KMU DIGITAL

KMU DIGITAL Qualifizierungsbonus

Dieses Kursangebot wird im Rahmen des Programms KMU DIGITAL gefördert. Sichern Sie sich bis zu 50 % Bonus auf Aus- und Weiterbildungen für Unternehmer/-innen und Mitarbeiter/-innen. Alle förderbaren Kurse finden Sie auf www.wifiwien.at/digitalisierung.

Termine & Buchung

Merken

Hinweis: Buchen Sie hier Ihren gewünschten Termin...

02.05.2018 - 04.05.2018 (18402037)
1.550,00 EUR inkl. Zertifzierung
Wochentag(e): MI DO FR
20 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1
30.08.2017 - 01.09.2017 (18402017)
1.550,00 EUR inkl. Zertifzierung
Wochentag(e): MI DO FR
20 (Lehreinheiten) Kursdauer
10.01.2018 - 12.01.2018 (18402027)
1.550,00 EUR inkl. Zertifzierung
Wochentag(e): MI DO FR
20 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
Mag. (FH) Gabriele KöglTelefon: +43(1)47677/5235

Weitere Angebote

  • 148 LE
  • 152 LE
  • 24 LE
  • 36 LE
  • 1 LE
  • 8 LE
  • 16 LE
Zum Seitenanfang scrollen