Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Experte/Expertin für HSP (Hochsensitive/Hochsensible Personen)

HSP als Fachbegriff für hochsensitive/hochsensible Personen taucht nun vermehrt in den Medien auf und erlangt seinen berechtigten Platz in unterschiedlichen Aspekten. Wir möchten mit unserer Kursreihe das Verständnis weitergeben, wo die Herausforderung, aber vor allem die Potentiale dieser Gabe liegen.

Details

Grundlage


„Highly Sensitive Person (HSP)" heißt übersetzt Hochsensitive Person bzw. Hochsensible Person und wurde von der amerikanischen Psychologin und Psycho-Therapeutin Elaine N. Aron geprägt. Etwa 15 bis 20 Prozent weltweit sind hochsensitiv geboren, stellte Elaine Aron fest. Sie ist selbst hochsensitiv und erforscht dieses Phänomen seit vielen Jahren.

Die wichtigsten Kennzeichen sind:
  • HSP nehmen über ihre fünf Sinne feiner, detaillierter und ganzheitlicher wahr und verarbeiten diese Informationen auch komplexer (große Reizoffenheit), sind deshalb aber auch empfindlicher (auf laute Geräusche, grelles Licht, Rauch, kratzige Stoffe etc.)
  • Sie haben häufig eine erweiterte Wahrnehmung über ihren 6. und 7. Sinn (Intuition, Medialität), spüren stark Energien, Stimmungen etc., haben ein komplexes Innenleben und eine tiefere Art zu reflektieren und nachzudenken.
  • Sie sind oft sehr ernsthaft, gewissenhaft bis perfektionistisch, haben ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden und Harmoniebedürfnis, fühlen sich wohler alleine, im Zweiergespräch und in kleinen Gruppen als unter vielen Menschen.

Ziel


Das Ziel des Lehrganges baut auf 3 Hauptsäulen auf, damit Sie die Kompetenz für eine professionelle wie auch persönliche Begegnung mit Hochsensitiven Personen entwickeln.

Ziel des Lehrganges ist es einerseits, Hochsensitivität als keine Störung, keine Erkrankung oder Defizit, sondern als eine Gabe und wertvolles Potential, sofern man auf sie Rücksicht nimmt und ihr gemäß lebt, zu erkennen.  
"Hochsensitivität als Potential!"
 
Da viele Hochsensitive Personen (HSP), die nicht um ihre Veranlagung wissen, sich als AußenseiterInnen, als „nicht normal" und missverstanden fühlen, bildet eine weitere Säule das theoretische wie auch praktische Verständnis für HSP. 
"Hochsensitivität als Chance!"
 
Da HSP, die nicht auf ihre Grenzen achten, noch gefährdeter sind als Nicht-HSP, in einem Burn-Out zu landen, liegt der Fokus darauf, Kompetenz für die persönliche wie auch professionelle Begegnung als HSP zu entwickeln um Grenzen wahrzunehmen, zu stärken und nachhaltig beachten zu lernen. 
 "Grenzen achten als Burnout-Prävention!"
 

Zielgruppe


Coaches, Energetiker/-innen, Lebens- und Sozialberater/-innen, Psychotherapeuten/-innen, Psychologen/-innen, Trainer/-innen, Führungskräfte, sowie Personalentwickler/-innen. Personen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich (Ärzte/-innen, Fitness- und Wellnesstrainer/-innen,…) sowie Menschen im Umgang mit hochsensitiven Kindern (Kindergärtner/-innen, Pädagogen/-innen, …).

Teilnahmevoraussetzungen

  • Besuch einer Informationsveranstaltung
  • Persönliches Gespräch mit der Lehrgangsleitung im Anschluss an die Informationsveranstaltung
  • Mindestalter 25 Jahre
  • Gute psychische und physische Verfassung
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion und das Einlassen auf Selbsterfahrungsprozesse basierend auf den gebotenen theoretischen und praktischen Inhalten

Inhalt

  • Effiziente Methoden und Möglichkeiten zur Unterstützung von Dritten
  • gezielte Begleitung von Einzelpersonen, Gruppen und Kindern
  • Herausforderungen nachhaltig bewältigen
  • Potenziale gewinnbringend schöpfen
  • Selbsterfahrung, Reflexion, Bewusstseinserweiterung und Körpersensibilisierung
  • Wissensvermittlung, Kennzeichen und Umgang mit HSP

Abschluss


Der Lehrgang wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Diplom. Die Prüfungsgebühr ist in den Lehrgangskosten enthalten.

Mehr Information rund um das Thema HSP


Weiterführende Informationen zu diesem gesamten Themengebiet finden Sie unter www.hochsensitiv.net

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588

Weitere Angebote

Zum Seitenanfang scrollen