Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Ausbildung zum Mediator

Konflikte bieten Menschen die Möglichkeit, Dinge zu verändern. Mediation hilft, diese Chancen zu sehen und zu nützen. Der/die Mediator/-in begleitet die Konfliktparteien aufmerksam und wertschätzend auf ihrem Weg zu jener Lösung, die beide Seiten gewinnen lässt.

Details

Ziel


Mediation ist eine Gesprächsmethode zur außergerichtlichen Konfliktlösung. Eine neutrale dritte Person unterstützt dabei die Beteiligten, die zwischen ihnen stehenden Konflikte durch Verhandlungen einvernehmlich zu lösen. In der Ausbildung zum/zur Mediator/-in eignen Sie sich Fähigkeiten an, die zur Durchführung einer konstruktiven Konfliktlösung notwendig sind. Geschärft werden soll die Wahrnehmung eigener Emotionen und Bedürfnisse sowie die Vermittlung von Fertigkeiten zur Streitschlichtung. Wesentliche Ziele sind das Erlernen der Grundregeln der Mediation, die Auseinandersetzung mit dem Konflikt, das Beherrschen der mediativen Ergänzungen im Bereich der Kommunikation sowie das Umgehen mit dem Thema Konsens.

Ideal für


Personen, die als Mediatoren/-innen arbeiten wollen. Optimale Voraussetzungen für den Beruf des/der Mediators/-in haben (angehende) Juristen/-innen, Psychologen/-innen, Lebensberater/-innen, Lehrer/-innen, Personalberater/-innen, Personalbetreuer/-innen, Unternehmensberater/-innen, Wirtschaftstreuhänder/-innen und Steuerberater/-innen.
Teilnahmevoraussetzung: Matura oder mindestens 4 Jahre Berufserfahrung. Positiver Abschluss eines Einführungs-Assessment-Centers. Mindestalter 28 Jahre.

Aufbau


Die Ausbildung gliedert sich in die und das

Methode


Theoretische Incentives, Rollenspiele in Kleingruppen, Planspiele, Analyse und Reflexion verschiedener Verhaltensmuster und Methoden.

Dauer: Die gesetzlich geregelte Gesamtstundenanzahl für die Ausbildung zum/zur Mediator/-in beträgt 292 Lehreinheiten. Der Lehrgang entspricht der Zivilrechts-Mediations-Ausbildungsverordnung des Bundesministeriums für Justiz.

Multimedia

WIFI-Kursangebote

Merken
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588
Zum Seitenanfang scrollen