Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

Kälteanlagentechniker

Nutzen Sie unser Know-How und starten Sie Ihre Karriere in der Kältetechnik!
  • Erfahrene Vortragende aus der Praxis
  • berufsbegleitende Kurse
  • Lernen in Kleingruppen
  • Praxisunterricht im Kältetechniklabor der Wiener Mechatronikerinnung
Für Berufseinsteiger/-innen und Praktiker/-innen, die bereits Erfahrung gesammelt haben, bieten wir Vorbereitungskurse auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Kälteanlagentechnik an:

Vorbereitung auf die ao. Lehrabschlussprüfung Kälteanlagentechnik - Zusatzprüfung (mündlich-praktischer Teil)


Dieser Kurs richtet sich an Personen, die bereits einen verwandten Lehrabschluss besitzen und deshalb bei der außerordentlichen Lehrabschlussprüfung Kälteanlagentechnik nur den mündlich-praktischen Prüfungsteil absolvieren müssen.

Verwandte Lehrabschlüsse zur Kälteanlagentechnik sind
  • Elektromaschinentechnik
  • Elektronik
  • Elektrotechnik
  • Installations- und Gebäudetechnik
  • Metalltechnik
  • Mechatronik
  • Konstrukteur mit genannten Schwerpunkten
Im Kurs erarbeiten Sie sich die prüfungsrelevanten Grundlagen der Kälteanlagentechnik und lernen die relevanten Sicherheitsvorschriften kennen. Weiters befassen Sie sich mit Elektro- und Steuerungstechnik für die Kälteanlagentechnik.

Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der  ao. Lehrabschlussprüfung Kälteanlagentechnik (Fachrechnen und -zeichnen)


Dieser Kurs bereitet Sie auf den schriftlichen Prüfungsteil der außerordentlichen Lehrabschlussprüfung Kälteanlagentechnik vor. Diesen Prüfungsteil müssen Sie zusätzlich absolvieren, wenn Sie keinen verwandten Lehrberuf abgeschlossen haben.

Für die Zulassung zur  Lehrabschlussprüfung wenden Sie sich an die Lehrlingsstelle Wien. Informationen dazu erhalten Sie im Internet unter:  http://wko.at/wien/lap . Voraussetzung für die außerordentliche Zulassung ist grundsätzlich das vollendete 18. Lebensjahr und Berufspraxis bzw. Ausbildungen im Ausmaß der halben Lehrzeit des Lehrberufes.
 
 
 


Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588
Zum Seitenanfang scrollen