Häufige Fragen zu Bezahlen / Förderungen Häufige Fragen zu Bezahlen / Förderungen

Häufige Fragen zu Bezahlen / Förderungen

Kostenvoranschläge

Für eine Förderung vom AMS, WAFF und anderen Förderstellen benötigen Sie einen Kostenvoranschlag. So erhalten Sie diesen am einfachsten und schnellsten:

  1. Suchen Sie die gewünschte Ausbildung im Online Kursbuch
  2. Klicken Sie auf den Button "Kostenvoranschlag" und geben Sie die benötigten Daten in das Formular ein
  3. Kostenvoranschlag herunterladen und ausdrucken

Ein Kostenvoranschlag ist noch keine verbindliche Anmeldung und auch keine Reservierung. Sie gehen also mit einem Kostenvoranschlag keine Verpflichtungen ein. Ihr Kursplatz gilt erst dann als fixiert, wenn Sie den Kurs buchen. Legen Sie den Kostenvoranschlag bei Ihrer Förderstelle Ihrem Berater/Ihrer Beraterin vor. Wird die Förderung bewilligt, erhalten Sie von der Förderstelle eine schriftliche Bestätigung. Buchen Sie jetzt Ihren Kurs und übermitteln Sie Sie uns so bald als möglich die Bestätigung der Förderstelle.

Mehrwertsteuer (MwSt.)

Teilnehmerbeiträge und Prüfungsgebühren enthalten keine Umsatzsteuer, weil die Wirtschaftskammer als Körperschaft öffentlichen Rechts nicht unter den Begriff „Unternehmer“ im Sinne des Umsatzsteuergesetzes 1994 fällt.

Zahlungsoptionen / Teilzahlung

Rechnung
Wenn Sie zu einer Veranstaltung angemeldet sind, erhalten Sie etwa zwei Wochen vor Kursbeginn eine Rechnung mit unseren Bankdaten zugeschickt. Diese zahlen Sie bitte vor Kursbeginn ein oder überweisen den Betrag mittels E-Banking (bitte immer die Buchungsnummer als Referenz anführen).

Kreditkarte
Online im e-Shop oder persönlich im Kundenservice. Wir akzeptieren Maestro, Visa oder Master Card.

Bar
Persönlich im Kundenservice.

Teilzahlung
Wenn Ihr Kurs länger als einen Monat dauert, können Sie auch unser Teilzahlungsangebot in Anspruch nehmen. Die Anzahl der Raten richtet sich nach der Kursdauer (Beispiel: der Kurs dauert drei Monate = 3 Raten). Mit Kursende muss die letzte Rate beglichen sein.
Wenn Sie dieses zinsen- und bearbeitungsgebührenfreie Angebot annehmen möchten, teilen Sie uns das bitte bei Ihrer Anmeldung mit. Wir schicken Ihnen zu jedem Ratentermin einen Zahlschein per Post zu. Bitte beachten Sie, dass sofort der gesamte Betrag fällig wird, wenn Sie mit den Raten in Verzug kommen.

Bankdaten

UniCredit Bank Austria AG
lautend auf Wirtschaftskammer Wien/WIFI, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien
IBAN: AT43 1200 0104 1294 2900
BIC: BKAUATWW
Verwendungszweck: Ihre Buchungsnummer

Wenn Sie die Überweisung per E-Banking durchführen oder nicht den Original-Zahlschein verwenden, geben Sie bitte unbedingt als Verwendungszweck Ihre Buchungsnummer (=Rechnungsnummer) an. Fehlt diese, kann Ihre Zahlung nicht zugeordnet werden.

Ermäßigungen für Lehrlinge

Bei Vorlage des Lehrvertrages zahlen Lehrlinge nur 80 Prozent des Teilnehmerbetrages, sofern die gesamte Kursdauer in die Zeit des aufrechten Lehrverhältnis fällt.

Bei Fragen zur Ermäßigung für Lehrlinge wenden Sie sich bitte an das Kundenservice über unser Kontaktformular (www.wifiwien.at/kontakt) oder telefonisch (01 476 77-5555).

Wie funktioniert der W.I.P-Gutschein?

Bei Teilnahme folgender Veranstaltungen erhalten Sie den 50 Euro-Bonus auf ein Management Forum-Seminar Ihrer Wahl:

Der Bonus ist auf das gesamte Seminarangebot des WIFI Management Forums 2019/20 und ausgewählte Seminare der Wiener Börse Akademie 2019/20 einlösbar. (Nicht einlösbar ist der Bonus auf Fachtagungen, Business Espresso sowie den Lehrgang Börsehändler-Kassamarkt und die Diplom-Prüfungsgebühren sowie Seminarpakete und Webinare der Wiener Börse Akademie.)

Die Einlösung des Gutscheins erfolgt ausschließlich per E-Mail unter managementforum@wifiwien.at.

Der Gutschein kann an Dritte weitergegeben werden. Pro Person und pro Seminar ist ein Gutschein einlösbar. Der Gutschein ist nicht anrechenbar auf Stornogebühren.

Hier finden Sie die Seminarangebote: