Europäischer Wirtschaftsführerschein (EBC*L) Europäischer Wirtschaftsführerschein (EBC*L)
Europäischer Wirtschaftsführerschein (EBC*L)

Europäischer Wirtschaftsführerschein (EBC*L)

Erlangen Sie anerkannte Kompetenz in wirtschaftlichen Fragestellungen

Unternehmerisches Denken ist in der Wirtschaft höchst gefragt. Was unbedingt dazu gehört, ist wirtschaftliches Basiswissen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein EBC*L qualifizieren Sie sich als kundige/-r Ansprechpartner/-in. Und wenn Sie ein eigenes Unternehmen gründen, hilft Ihnen das Gelernte die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Der Europäische Wirtschaftsführerschein EBC*L (European Business Competence Licence) ist ein international anerkanntes Zertifikat. Am WIFI, dem akkreditierten Prüfungs- und Trainingszentrum für ganz Österreich, bereiten Sie sich in Präsenzkursen sowie per flexiblem eLearning auf die Prüfung vor. 

Praxisnah und kompakt zur Wirtschaftskompetenz

Der Europäische Wirtschaftsführerschein EBC*L besteht aus 3 kompakten, praxisorientierten Stufen:

EBC*L - Stufe A

Sie kennen die wirtschaftlichen Ziele des Unternehmens und die Instrumente zur Messung der Zielerreichung. Damit sind Sie eine kompetente Ansprechperson und verfügen über die notwendige Basis für unternehmerisches Denken und Handeln.
  • Ziele und Kennzahlen: Wirtschaftlichkeit - Rentabilität, Shareholder und Stakeholder value - Cash flow - Liquidität - Kreditwürdigkeit, Eigenkapitalquote - Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit
  • Kostenrechnung: Kostenrechnung als Grundlage für Kostenbewusstsein und unternehmerisches Handeln - variable/fixe Kosten - Einzel-/Gemein-/Overheadkosten - Deckungsbeitrag - Kostenstellen- und Profit Center-Rechnungen
  • Bilanzierung: Aufbau und Ziele des Jahresabschlusses - Bilanz, Aktiva/Passiva, Eigen- und Fremdkapital, etc. - Gewinn- und Verlustrechnung, Betriebsergebnis, Jahresergebnis EBIT, EGT, EBT
  • Wirtschaftsrecht: Rechtsformen - Vertretungsbefugnisse in Unternehmen - Grundlagen des Kaufvertrags - Risiko und Haftung - Insolvenzrecht
  • Intrapreneurship - Nachhaltigkeit - Corporate Social Responsibility

EBC*L - Stufe B

Sie wissen, wie man unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten Pläne für die Zukunft erstellt.
Im Fokus stehen die wichtigsten wirtschaftlichen Planungsinstrumente, Marketing und Verkauf sowie Kosten-Nutzen-Analysen. Damit werden sie in die Lage versetzt, Businesspläne für Projekte, Abteilungen und Unternehmen zu erstellen und zu argumentieren.
  • Wirtschaftliche Planung: Planungsschritte - strategische und operative Planung - Visionen, Ziel, USP - Ist-Analysen: Unternehmen, Kunden, Wettbewerb - Planungsinstrumente, Stärken-Schwächen-Analyse, Chancen-Risiko-Analyse, SWOT-Analyse, Portfolio-Analyse, Lebenszyklus-Analyse, ABC-Analyse
  • Wirschaftlichkeitsanalyse: Break-Event-Point, Break-Even-Umsatz - Amortisationsrechnung - Return on Investment (ROI) - Kostenvergleichsrechnung - Opportunitätskosten
  • Projektplanung: Zielplanung, Ressourcenplanung - Aktivitäten- und Zeitplanung, Meilensteine
  • Marketing und Verkauf: zentrale Wettbewerbsfaktoren - die "4 P's" des Marketing - Bedarfsanalysen interner und externer Kunden/-innen - Grundlagen erfolgreichen Verkaufs
  • Finanzplanung und Finanzierung: Liquiditätsplan - Finanzierungsplan - Finanzierungsformen: Kredit, Leasing, Aktien, Anleihen
  • Businessplan: Ziele und Aufbau von Businessplänen - Erstellung und Argumentationen von Businessplänen für Projekte/Abteilungen/Unternehmen

EBC*L - Stufe C

Sie erarbeiten sich jenes Know how, das zur Führung von Teams, Abteilungen, Bereichen und Unternehmen notwendig ist. Dazu gehören Leadership ebenso wie Personalmanagement-Aufgaben. Mit dem praxisorientierten Wissen aus dem Lehrgang Wirtschaftsführerschein (EBC*L) Stufe C können Sie sich bestens auf Ihre neue Aufgabe vorbereiten.
  • Grundlagen der Führungsarbeit: Rolle - Aufgaben - Verantwortung - das Führungsumfeld - der ganzheitliche Führungsprozess - Visionen - Leitbilder - Ziele - Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit
  • Management von Personal: Führungskraft als Personalist - Personalplanung, Personalsuche und -auswahl - Integration neuer Mitarbeiter/-innen - Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung - Beendigung von Arbeitsverhältnissen - Kennzahlen im Personalwesen - arbeitsrechtliche Grundlagen
  • Leadership: Führungspersönlichkeit - Führungsstile - Ziel- und Prioritätenmanagement - Motivation - Kommunikation - Arbeitsanweisung und Delegation - das strukturierte Mitarbeiter/-innen-Gespräch - Besprechungen/Meetings - Schulungen und Coaching - Teambildung und -entwicklung
  • Praxisfälle der Führung: Übernahme einer (neuen) Führungsfunktion - Akzeptanzprobleme - Management von Konflikten - Probleme mit der Motivation/Leistung - innere Kündigung - Burnout - Mobbing - Umsetzen von Veränderungen - Umgang mit Beschwerden - Verstoß gegen Verhaltensregeln: Unpünktlichkeit - Alkohol - sexuelle Belästigung - Diversity Management

Abschluss

Sie schließen jede Stufe mit einer oder zwei schriftlichen Prüfungen ab. Sie können diese auch unabhängig von einander absolvieren.
Für jede Stufe, die Sie positiv bestanden haben, erhalten Sie das internationale Zertifikat „Europäischer Wirtschaftsführerschein“ Stufe A, B oder C. Nachdem Sie die Prüfungen zu den Stufen A, B und C erfolgreich absolviert haben, erlangen Sie das Zertifikat „EBC*L Certified Manager“.

Der EBC*L ist ideal für …

… Personen ohne betriebswirtschaftliche Ausbildung, die sich mit betriebswirtschaftlichen Kernwissen für Schlüsselqualifikationen in Unternehmen oder auf eine erfolgreiche Selbstständigkeit vorbereiten wollen.

Foto: Weinwurm
Roman Divoky, Absolvent des Kurses Europäischer Wirtschaftsführerschein (EBC*L) Stufe A und B – eLearning
„Die EBC*L-Zertifikate stellen das „Alphabet“ der weltweiten Geschäftstätigkeiten dar und bieten eine gute wirtschaftliche Grundausbildung für jede/-n wirtschaftlichen Angestellte/-n oder Interessierte/-n."
"Ich denke, diese Art des Lernens ist die Zukunft der Weiterbildung. Voraussetzungen dafür sind gutes Zeitmanagement und selbstständiges Lernen. Ich habe bereits einige Kurse mit eLearning besucht und kenne die Qualität des WIFI Wien.“
Foto: Weinwurm
DI Christian Lechner, Absolvent des Kurses Europäischer Wirtschaftsführerschein (EBC*L) Stufe A, B und C
„Wenn man plötzlich zur Führungskraft befördert wird, hat man zwar Fachwissen, nicht aber unbedingt Führungswissen. Diese Weiterbildung hat mir bei meiner Entwicklung sehr geholfen und Wissen für die Praxis vermittelt.“
Filter setzen
bis