Führen in komplexen Situationen - Feedback und Konfliktmanagement Führen in komplexen Situationen - Feedback und Konfliktmanagement
Führen in komplexen Situationen - Feedback und Konfliktmanagement

Sie wollen als Führungskraft auch schwierige Gespräche souverän und wirkungsvoll meistern, konstruktiv Feedback geben und Konflikte frühzeitig erkennen und erfolgreich lösen? In diesem Kurs lernen Sie, worauf es beim Feedback geben ankommt, wie Sie bei Konflikten eingreifen können, wie Sie sich auf schwierige Gespräche vorbereiten und dann wirkungsvoll kommunizieren.

Anrufen
1 Kurstermin
23.06.2020 - 24.06.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
380,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DI MI
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 10314029
11.11.2019 - 12.11.2019 Tageskurs
WIFI Wien
380,00 EUR

Wochentag(e): MO DI
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 10314019

Führen in komplexen Situationen - Feedback und Konfliktmanagement

Konflikte und Fehler gibt es überall, wo Menschen zusammenarbeiten. Es ist eine Kompetenz, auch in komplexen oder angespannten Situationen konstruktiv im Gespräch zu bleiben – als Basis für wertschätzende Beziehungen und tragfähige Lösungen. Die Grundlage für eine gute Feedbackkultur und für Konfliktfähigkeit ist das Verständnis von Emotionen und Verhaltensmustern – sowohl den eigenen als auch jenen des Gegenübers. Mit den richtigen Instrumenten gelingt ein lösungsorientierter Umgang in Feedbackgesprächen und in Konfliktsituationen. Damit bleiben Sie als Führungskraft auch in schwierigen Gesprächen und Situationen handlungsfähig und können selbstsicher agieren.

In diesem Kurs lernen Sie

  • was Feedback ist und den Nutzen einer Feedbackkultur verstehen;
  • die Kriterien für erfolgreiches Feedback kennen und wie Sie typische Feedbackfehler vermeiden;
  • die 8 häufigsten Emotionen, die bei Feedback und bei Konflikten auftreten, erkennen und meistern;
  • wie Sie sich auf ein Feedbackgespräch vorbereiten, um auch in schwierigen Gesprächen wirkungsvoll zu kommunizieren;
  • Feedbackformulierungen kennen, positives Feedback geben;
  • wie Sie Feedback annehmen;
  • wie Konflikte entstehen: Ursachen, Dynamik und Eskalationsstufen von Konflikten;
  • woran Sie Konflikte erkennen, welche Arten von Konflikten es gibt und wie man Konflikten vorbeugen kann;
  • wie Sie auf Angriffe souverän reagieren;
  • welche Schritte es zur Konfliktlösung gibt - von der Analyse bis zur Lösungsvereinbarung;
  • Basismethoden und wirkungsvolle Instrumente im Konfliktmanagement;
  • wie Sie in komplexen Situationen die Beteiligten für die Zusammenarbeit gewinnen;
  • in Gruppenübungen mit Beispielen aus der Praxis der TeilnehmerInnen Feedback zu geben und zu erhalten und strukturierte Dialoge zu führen.

Nach Absolvierung des Kurses

  • verstehen Sie den Nutzen einer Feedbackkultur;
  • wissen Sie, wie Sie in schwierigen Situationen konstruktiv Feedback geben und wie Sie positives Feedback geben;
  • kennen Sie die häufigsten Emotionen, die bei schwierigen Feedbackgesprächen auftreten und wie Sie damit umgehen;
  • verstehen Sie, wie Konflikte entstehen, welche Arten von Konflikten es gibt, woran Sie Konflikte erkennen und wie Sie Konflikten vorbeugen können;
  • kennen Sie Schritte zur Lösung von Konflikten;
  • haben Sie Feedback geben und empfangen, sowie das Führen strukturierter Dialoge anhand von Beispielen aus Ihrer beruflichen Praxis mit den Kursteilnehmern geübt.

  • Führungskräfte
  • ProjektleiterInnen
  • TeamleiterInnen

DI Dr. Edith Dusch, Kursleiterin

DI Dr. Edith Dusch, Kursleiterin

Auf Konflikte oder negatives Feedback reagiert jeder auf die eigene Art und Weise. Manchmal reicht ein Satz, welcher den anderen emotional mitreißt oder eine konflikthafte Situation hervorruft. Das Wissen über die Entstehung der eigenen Verhaltensmuster und der bewusste Umgang hilft in Konflikt- oder Feedbacksituationen souveräner und gelassener zu reagieren, und damit handlungsfähig zu bleiben.

Letzte Änderung: 11.02.2020