Systematisch-innovatives Denken mit 5 Tools Systematisch-innovatives Denken mit 5 Tools
Systematisch-innovatives Denken mit 5 Tools

Die einfache, zielführende und erfolgreiche Innovationsmethode für jedes Innovationsmanagement. Innovation denken - innovativ handeln und entscheiden.

Anrufen
Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

30.10.2018 Tageskurs
WIFI Wien
290,00 EUR

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 10333018

Systematisch-innovatives Denken mit 5 Tools

Darstellung, Einsatz und Wirkung der fünf Methoden um innovatives Denken und Kreativität zu fördern und zu systematisieren:

  • Subtraktion
  • Division
  • Multiplikation
  • Attribute Dependency
  • Task Unification
Anhand zahlreicher Beispiele üben Sie eigene Ideen zu generieren. Verständlich, nachvollziehbar und vor allem in jedem Bereich und zu jeder Zeit reproduzierbar.
Ergänzend erhalten Sie Know-how zur Durchführung von Innovation Workshops im eigenen Wirkungsbereich, spannenden Kreativitätsübungen sowie wertvolle Hinweise wie Innovationsprozesse im eigenen Aufgabenbereich institutionalisiert werden können.

Sie erleben in diesem Workshop, dass Kreativität systematisch erarbeitet werden und so innovatives Denken institutionalisiert werden kann - ob im beruflichen oder privaten Kontext.
Sie lernen den Umgang mit einer Methode, die relativ leicht und stringent zu Ideen führt.

Menschen die Ihre Kreativität zur Generierung von Innovationen systematisch einsetzen, wie zum Beispiel

  • Innovationsmanager/-in
  • Produktmanager/-in
  • Führungskräfte

Letzte Änderung: 14.05.2018