Yoga in der Sportwissenschaft Yoga in der Sportwissenschaft
Yoga in der Sportwissenschaft

Sie kennen die Komplexität der verschiedenen Positiionen und Bewegungen und benennen die angesprochenen Muskeln und die Wirkung der einzelnen Asanas bei der Ausführung. Die Bedeutung der Faszien im Körper sind ein wichtiger Teil der zum Yoga beiträgt.

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

19.01.2018 - 20.01.2018 Wochenendkurs
WIFI Wien
290,00 EUR

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 14 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 11277017

Yoga in der Sportwissenschaft

  • Anatomie der Muskel/Gelenke/Sehnen/Knochen
  • Ausführung und Benennung der einzelnen Bewegungen/ Rotationen
  • Korrektur von fehlerhaften Bewegungen und Ausführungen
  • Korrektur bei unvorteilhafter Körperanatomie
  • Erklärung von Positionen und dabei eingesetzter Muskulatur
  • Erklärung der Faszienstruktur im Körper, wie sie uns im Alltag und beim Sport oder Yoga unterstützt.

Sie kennen die Komplexität der verschiedenen Positionen sowie Bewegungen und benennen die angesprochenen Muskeln und die Wirkung der einzelnen Asanas bei der Ausführung. Die Bedeutung der Faszien im Körper sind ein wichtiger Teil, der zum Yoga beiträgt.

Yogalehrer/-innen, Pilates-Trainer/-innen, Wellness- und Fitnesstrainer/-innen, diplomierte Gesundheits- und Krankenschwestern, diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger, Yogainteressierte, sportlich begeisterte Personen.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 26.09.2017