Rhetorik-Akademie Rhetorik-Akademie
Rhetorik-Akademie

Das 'Rundum-Sorglos-Paket' - Alle zentralen Themen der Rhetorik sind in einem Lehrgang zusammengefasst. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktivieren ihr (verborgenes) Rhetorik-Potenzial und wachsen über sich hinaus.

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 1 476 77-5555 an. Wir beraten Sie gerne!

16.10.2020 - 03.07.2021 Wochenendkurs
Blended Learning Kurs
Online WIFI Wien
2.590,00 EUR

Hinweis: Terminplan in Arbeit!
Wochentag(e): MO DO FR SA

Kursdauer: 112 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 11343010

Rhetorik-Akademie

Modul 1 Der optimale erste Eindruck
Der erste Eindruck ist wegweisend für die Einschätzung von Menschen und beeinflusst das nachfolgende zwischenmenschliche Geschehen maßgeblich.
Ziel dieses Moduls ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, ihren "Ersten Eindruck" auf andere zu reflektieren und strukturiert zu optimieren.
Inhalte / Themen:

  • Wie wirke ich auf andere - Erstauftritt mit anschließendem Feedback
  • Wirkfaktoren und Effekte des ersten Eindrucks, kognitive Dissonanz
  • Einführung in die Körpersprache (Geist-Körper-Beziehung) und in das Embodiment (Körper-Geist-Beziehung)
  • Smalltalk - förderliche Einstellungen, Smalltalkthemen und -techniken
  • Vom Smalltalk zum erfolgreich geführten Gespräch

Modul 2 Souveränität trotz Stress
Viele Menschen schaffen es nicht, dann gute Arbeit „abzuliefern“, wenn diese gebraucht wird. Leistungshemmer, wie z.B. das Lampenfieber verhindern dies.
Ziel dieses Moduls ist es, die Teilnehmenden in Zeiten höchster Anforderungen zu unterstützen, dennoch entspannt agieren zu können. Lernen Sie Methoden kennen, um sich jederzeit und überall in einen kraftvollen Zustand zu versetzen, damit Stresssituationen ihnen zukünftig nichts mehr anhaben können.
Inhalte / Themen:

  • ausgewählte Entspannungsmethoden
  • Atemtechniken und Körperübungen
  • Mentale Stärke entwickeln - Grundlagen des mentalen Trainings
  • Erarbeitung mentaler Strategien für den optimalen Auftritt

Modul 3 Stimm- und Sprechtechnik
Wer besser gehört und verstanden werden, wer mehr Zu- Stimmung erringen und leichter An-Klang finden will, hat mit der Stimme ein Geheimwerkzeug zur Verfügung. Lernen Sie dieses in ihren Dienst zu stellen.
Ziel dieses Moduls ist es, mit den vier Kernthemen Körper, Atem, Stimme und Artikulation vertraut zu werden und am persönlichen und sprecherischen Ausdruck jedes einzelnen zu arbeiten.
Inhalte / Themen:

  • Wie (ihre) Stimme wirkt - Ergebnisse der Sprechwirkungsforschung
  • Der sprechtechnische „Werkzeugkoffer“
  • Werkzeuge der Sprachgestaltung wie Pausensetzung, Betonungen, Tempo, Melodie
  • Umgang mit situativen Faktoren wie Anlass, Einstellung zum Publikum, Raum, Technik
  • Ökonomischer Stimmeinsatz, auch in Stresssituationen
Modul 4 Überzeugende Wortwahl
Wortwahl und Sprache beeinflussen sehr subtil und damit umso machtvoller das eigene Denken bzw. Verhalten und das anderer. Lernen Sie die Wortmacht kennen und Worte so zu wählen, dass diese maximale Wirkung entfalten.
Das Ziel dieses Moduls liegt darin, die Teilnehmenden zu befähigen, ihr Sprachbewusstsein zu hinterfragen, weiter zu entwickeln und in der Wirkung auf andere zu optimieren.
Inhalte / Themen:
  • Die Wirkung und Machtstruktur von Worten
  • "Entrümpelung" der eigenen Wortwahl und Aufbau eines kompetenten Wortschatzes
  • Sprache als Erfolgsturbo einsetzen
  • Klartext reden
Modul 5 Argumentations- und Schlagfertigkeitstraining
Menschen bekommen in der Regel nicht, was ihnen zusteht, sondern was sie verhandeln.
Um zukünftig zu bekommen, was Sie verdienen, erhalten Sie Einblick in die Geheimisse von Verhandlungsprofis.
Ziel dieses Moduls ist es, Ihnen eine grundlegende Argumentationskompetenz zu vermitteln. Nachdem erfolgreiche Argumentation schlagfertiges Reagieren bedingt, lernen Sie zudem auch Schlagfertigkeitstechniken kennen, um Killerphrasen, verbalen Angriffen und dem Versuch, Sie mundtot zu machen, die rote Karte zu zeigen.
Inhalte / Themen:
  • Schlagfertigkeitstechniken und die hohe Kunst des Konterns
  • Argumentieren: Aufbau eines Argumentes, Argumentationsketten, Techniken der Argumentation
  • Verhandlungstechnik: Harvard Konzept, BATNA und ZOPA, ausgewählte Taktiken
 
Modul 6 Reden aus dem Stegreif
Oftmals bleibt uns keine Zeit, uns auf ein Statement oder eine kurze Präsentation vorzubereiten und wir sind gefordert, aus dem Stegreif heraus rhetorisch zu überzeugen.
Ziel dieses Moduls ist es, Sie genau für solche Situationen rhetorisch fit zu machen. Sie erhalten dafür einen rhetorischen Werkzeugkoffer incl. Redestrukturen in die Hand, der Sie befähigt, adhoc rhetorisch zu überzeugen.
Inhalte / Themen:
  • Von Anfang an überzeugen - nonverbale Eröffnung
  • Überzeugende Redestrukturen für unterschiedlichste Themen und Stegreifsituationen
  • Nachhaltig beeindrucken - Abschlüsse, die in Erinnerung bleiben
Modul 7 Informieren und motivieren
Umfragen haben ergeben, dass fast 90 % aller Präsentationen ihre Überzeugungsziele nicht erreichen und als langweilig oder einschläfernd empfunden werden. Nur jede zehnte Präsentationen überzeugt und begeistert.
Dieses Modul befähigt Sie, Ihre Präsentationen zu den 10 % erfolgreichen Präsentationen zu machen, die be-merkenswert anders als andere motivieren, dabei logisch nachvollziehbar informieren und damit nachhaltig überzeugen. Am Ende winkt Ihr individuelles unverwechselbares rhetorisches Profil als RednerIn.
Inhalte / Themen:
  • Redestrukturen für Motivationsreden
  • Redestrukturen für Informationsreden und Referate
  • Redestrukturen vom (sehr kurzen) Pitch bis zur Keynote
  • Einführung in komplexe Präsentations- bzw. Schulungsdesigns
  • Umgang mit Einwänden und Widerständen
  • Storytelling
  • Vorbereitung und Durchführung eines Auftrittes
Modul 8 Flipchart, PowerPoint & Co
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - das ist allgemein bekannt. Doch wie können Sie in der Rheto-rik die Kraft und Macht von Bildern optimal nutzen?
Ziel dieses Moduls ist es, Sie zunächst von der Wirkmacht visueller Werkzeuge in der Rhetorik zu überzeugen, Sie zu motivieren und anzuleiten, diese vermehrt zu nutzen.
Inhalte / Themen:
  • Bilden mit Bildern - Was Bilder können und Informationen nicht
  • Die Kunst der Visualisierung - vom Gedanken zum Bild
  • Alternative Präsentationsmedien und deren professioneller Einsatz
  • Einführung in die kreative Flipchartgestaltung
Modul 9 Rhetorischer Übungstag
Wenn wir neues Wissen und neue Fertigkeiten erwerben, fühlt sich dies zunächst ungewohnt und fremd an. Und auf andere wirkt dies oftmals künstlich, einstudiert und alles andere als authentisch.
Deshalb braucht es eine Phase der Einübung, an deren erfolgreichen Ende die Integration in die eige-ne Persönlichkeit steht.
Das ist das Ziel des rhetorischen Übungstages. Hier steht nicht die Vermittlung, sondern das übende Integrieren neuen Wissens und Verhaltens im Mittelpunkt.

Modul 10 Digital kommunizieren
Ziel dieses Moduls ist es, unterschiedliche Werkzeuge (Whiteboard, Mikrofon, Chat, Statusabfrage, Gruppenräume usw.) im Virtual-Classroom kennenzulernen und auszuprobieren. Dieses Training findet als Online-Training statt und wird in einer Abendeinheit durchgeführt.
Inhalte / Themen:
  • Kommunikation im digitalen Zeitalter: Verändertes Kommunikationsverhalten - wie damit gut umgehen? Digitale Fertigkeiten und Fähigkeiten
  • Dos and Don´ts für Online Profile
  • Virtueller Raum vs. Seminarraum oder Büro: Vorbereitung auf den Auftritt, Begeisterung der TeilnehmerInnen gewinnen, Stimme - Körpersprache - Inhaltsvermittlung
  • Transferübung mit anschließendem Feedback der Trainerin
Modul 11 Abschlusspräsentation
Am Ende des Lehrgangs steht der Beweis, dass alles, was Sie in der Rhetorik-Akademie gelernt haben, absolut praxistauglich ist.
In einem Auftritt, der einer typischen Auftrittssituation außerhalb des Seminarraumes sehr nahekommt, beweisen Sie vor allem sich selbst, dass Sie das Zeug zum überzeugenden Redner/zur über-zeugenden Rednerin haben.
Vor einer unabhängigen Jury und vor Publikum haben Sie 10 – 15 Minuten Zeit, über ein frei gewähltes Thema zu sprechen. Im Anschluss erhalten Sie noch einmal konstruktives Feedback von der Jury.

Änderungen vorbehalten!
 

Methoden

Die Inhalte werden in Einzel-, Gruppen- und Plenumsübungen inkl. Gruppen- und Videofeedback vermittelt.
Daneben werden prozessorientierte Methoden eingesetzt, wie:

  • Module mit optimalem Mix aus Theorie & Praxis
  • Lernpartnerschaften (Peergroups)
  • Projektarbeit in Form einer Abschlusspräsentation zu einem frei gewählten Thema

Unser Plus für Sie:

  • Das „Rundum-Sorglos-Paket“: Alle zentralen Themen der Rhetorik sind kompakt für Sie in einem Lehrgang zusammengefasst.
  • Expertise: Unsere Trainer sind Experten in Rhetorik und im Unterrichten und helfen Ihnen, möglichst effizient und leicht das Richtige zu lernen.
  • Umsetzungsgarantie: Der Praxisbezug steht im Mittelpunkt, z.B. durch die Bearbeitung von Ihren konkreten Beispielen aus dem Alltag.
  • Leicht lernen: Damit das Lernen besonders lebendig und nachhaltig ist, werden Sie einen bunten Mix an unterschiedlichen Methoden erleben.
  • Unschlagbares Zeitmodell: Sie können Ihre Kompetenzen optimal berufsbegleitend erweitern.
  • Digital up-to-date: Sie bekommen kostenfreie digitale Werkzeuge zum Üben und Vertiefen der Inhalte zur Verfügung gestellt und das zusätzlich zum Unterricht vor Ort.
  • Mehrwert Lerngruppe: Gemeinsam festigen Sie Ihre neuen Kompetenzen.
  • Persönlichkeitsentwicklung: Durch kontinuierliches Üben, Feedbacks und Reflektieren entwickeln Sie Ihre Persönlichkeit weiter.
  • Optimale Betreuung: Die Lehrgangsleiterin sorgt für den roten Faden durch alle Module und begleitet Sie kontinuierlich.

Personen aller Berufsgruppen, unabhängig von ihrer beruflichen Position, die sich selbst weiterentwickeln und andere Menschen mit ihrer rhetorischen Stärke begeistern möchten.
Führungskräfte bzw. jene, die es werden wollen, angehende Unternehmerinnen und Unternehmer, Tätige im Verkauf, Marketing, Tourismus, Gesundheitssektor, ebenso wie Menschen aus anderen Unternehmensbereichen und Branchen.

Es sind keine rhetorischen oder präsentationstechnischen Vorkenntnisse notwendig.

Am Ende des Lehrgangs steht der Beweis, dass alles, was Sie in der Rhetorik-Akademie gelernt haben, absolut praxistauglich ist.

In einem Auftritt, der einer typischen Auftrittssituation außerhalb des Seminarraumes sehr nahekommt, beweisen Sie vor allem sich selbst, dass Sie das Zeug zum überzeugenden Redner/zur überzeugenden Rednerin haben.
Vor einer unabhängigen Jury und vor Publikum haben Sie 10 – 15 Minuten Zeit, über ein frei gewähltes Thema zu sprechen. Im Anschluss erhalten Sie noch einmal konstruktives Feedback von der Jury.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 26.02.2020