MSc Kommunikation und Counseling im unternehmerischen Kontext - Berufsakademie MSc Kommunikation und Counseling im unternehmerischen Kontext - Berufsakademie
MSc Kommunikation und Counseling im unternehmerischen Kontext - Berufsakademie

MitarbeiterInnen und Führungskräfte brauchen Kompetenzen, um Konflikte zu lösen, Krisen zu meistern und eine wertschätzende Kommunikationskultur zu sichern. Diese Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen erarbeiten sich die Studierenden in diesem neuen Masterprogramm. Dieses Studium stellt eine neue innovative Möglichkeit für ArbeitgeberInnen und Führungskräfte dar, die MitarbeiterInnen in ihrer Weiterentwicklung der Kommunikationsfähigkeit und der psychosozialen Kompetenz zu fördern und so wesentlich zum Unternehmenserfolg beizutragen.

Anrufen
1 Kurstermin
16.10.2020 - 17.10.2020 Wochenendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
12 600,00 EUR
Gesamtprogramm: 4 Semester inkl. ÖH-Gebühr
Ansicht erweitern

Hinweis: Gesamtdauer: 4 Semester/Stundenplan in Arbeit/ Kurstage FR und Sa
Wochentag(e): FR SA

Kursdauer: 435 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 12171010
3 Infotermine
21.01.2021 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 12372010

Wochentag(e): FR
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 12372020

Wochentag(e): MI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 12372030

MSc Kommunikation und Counseling im unternehmerischen Kontext - Berufsakademie

Das anwendungsorientierte Studienprogramm wurde von der FHWien der WKW in Kooperation mit dem WIFI Wien und der Fachgruppe Personenberatung der Wirtschaftskammer Wien entwickelt.

Es soll die Studierenden befähigen, die erlernten Konzepte und Methoden der Kommunikation und des Counseling in einem unternehmerischen Kontext zur Anwendung zu bringen.
Unterstützt wird dieses Ziel durch einen didaktischen Ansatz, der sich weniger an schriftlichen Abschlussprüfungen orientiert, sondern sich primär durch (schriftliche) Reflexionen, Fallbearbeitungen, Projektarbeiten, (Konflikt)Analysen, Präsentationen und der Erstellung von schriftlichen Konzepten auszeichnet.

Drei Hauptschwerpunkte im Studium:

  1. Betriebswirtschaftlicher Kontext 30%
     
  2. Kommunikation und Counseling: Methoden und Techniken 45%
     
  3. Wissenschaftliches Arbeiten 25%

 

Sie studieren folgende Module:

1. Semester:
  • Grundlagen der Kommunikation & Methoden im Counseling
  • Gesprächsführung
  • Grundlagen des Konfliktmanagements
  • Grundlagen der Krisenintervention
  • Präsentation & Moderation

Bei Vorliegen einer aktiven Gewerbeberechtigung als Lebens- und SozialberaterIn kann ein Antrag auf Anerkennung der Module des ersten Semesters gestellt werden.

2. Semester:
  • Gesundheitspsychologie
  • Resilienz & Krisenbewältigung im Unternehmenskontext
  • Gruppendynamik & Teamarbeit
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Wissenschaftliches Arbeiten

3. Semester:
  • Fortgeschrittene Methoden im Counseling & Onlineberatung
  • Herausfordernde Situationen im Personalmanagement
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Arbeitsrechtliche Grundlagen & Organisationstheorie
  • Masterarbeit 2

4. Semester:
  • Supervision & Interkulturelle Kompetenz
  • Leadership
  • Abschluss Masterarbeit
  • Kommissionelle Masterprüfung

Dieses Masterprogramm zielt darauf ab, Personen, die über umfangreiche berufliche Erfahrungen verfügen und am Beginn ihrer Führungskarriere stehen, eine ganzheitliche und wissenschaftlich fundierte Berufsweiterbildung im Bereich Kommunikation und professionelle psychosoziale Beratung von Einzelpersonen oder Gruppen (Counseling) im unternehmerischen Kontext zu ermöglichen.

Wissenschaftliche Programmleitung FHWien der WKW/
Lehrgangsleitung WIFI Wien

Copyright: feel image/Felicitas Matern

Mag. Gabriele Zeiner, FHWien der WKW

wissenschaftliche Programmleitung

„Der Weiterbildungslehrgang MSc Kommunikation und Counseling im unternehmerischen Kontext vertieft und erweitert Beratungskompetenzen verbunden mit betriebswirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Grundlagen. Der Fokus liegt dabei auf den sich laufend verändernden Anforderungen der modernen Arbeitswelt, die sowohl MitarbeiterInnen als auch Organisationen vor neue Herausforderungen stellen und immer wieder neue Themen aufwerfen. Durch Counseling können MitarbeiterInnen und Teams in ihrer Kommunikationsfähigkeit weiterentwickelt werden, die psychosoziale Kompetenz gefördert und damit innovativ zum Unternehmenserfolg beigetragen werden.“
 
copyright Fotoatelier Christian Schörg
„Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt ihn zu gehen.“
Elvira Schrittwieser MA


Als Person mit einem Tätigkeitsfeld im gesundheitsrelevanten, psychosozialen und pädagogischen Bereich unterstützen Sie Unternehmen, die den Faktor Mensch als Erfolgsfaktor erkannt haben. Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Dienstleistungen steigt, da der demographische Wandel, die Globalisierung und Digitalisierung alle betrifft und zu meistern ist. Das Masterstudium ist eine ganzheitliche und wissenschaftlich fundierte Berufsweiterbildung im Bereich Kommunikation und professionelle psychosoziale Beratung von Einzelpersonen oder Gruppen (Counseling) im unternehmerischen Kontext. Das wissenschaftliche Fundament ermöglicht, vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten bewusster auszuüben und weiter zu entwickeln sowie neue Sichtweisen zu erwerben.
Copyright: Josip Jukic-Sunaric//ClearCut

Beratung und Kontakt - WIFI Wien

Mag. Johanna Hoffmann-Handler MA
Leitung Akademische Weiterbildungen


Tel. 01 47677 DW 5230 oder hoffmann@wifiwien.at

Der MSc „Kommunikation und Counseling im unternehmerischen Kontext“ ist auf eine diverse Zielgruppe ausgerichtet.

In den einzelnen Kohorten werden Studierende mit unterschiedlichem fachlichen Hintergrund vertreten sein, und zwar jene, die im Bereich der psychosozialen Beratung bereits Erfahrung nachweisen, und jene, die sich das Counseling-Berufsfeld im unternehmerischen Kontext erst erschließen. Dieser Umstand stellt eine besonderes Potenzial für die erfolgreiche Weiterbildung der Studierenden dar.

Grundsätzlich wird zwischen zwei Hauptzielgruppen unterschieden:

Beratende (unternehmensexterne) Berufe, wie z.B.

  •  Lebens- und SozialberaterInnen
  •  UnternehmensberaterInnen
  •  MediatorInnen
  •  PsychologInnen, vor allem Gesundheits- und ArbeitspsychologInnen
  •  PsychotherapeutInnen
  •  TrainerInnen, Vortragende
  •  Diplomiertes Pflegepersonal
 
Führungskräfte und MitarbeiterInnen in spezifischen Funktionen
  • Human-Resources (PersonalleiterInnen, PersonalentwicklerInnen, Betriebliche GesundheitsmanagerInnen, Betriebliche (Wieder-) Eingliederungsmanager
  • Marketing, Kommunikation und Public Relations (Kommunikationsverantwortliche, PressesprecherInnen, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit, weiters Betriebsräte, Gleichstellungsbeauftragte)

Möglichkeit der Anerkennung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen:

Bei Vorliegen einer aktiven Gewerbeberechtigung als Lebens- und SozialberaterIn kann ein Antrag auf Anerkennung der Module des ersten Semesters gestellt werden. 

Erster Studienabschluss (min. Bachelor) einer anerkannten österreichischen oder vergleichbaren ausländischen Hochschule und mindestens 1 Jahr Berufserfahrung, ODER
Eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufserfahrung (davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung), darunter mindestens ein Jahr in Führungsfunktion.

Bei Vorliegen einer aktiven Gewerbeberechtigung als Lebens- und SozialberaterIn kann ein Antrag auf Anerkennung der Module des ersten Semesters gestellt werden.
 

Bewerbung

Für Ihre Bewerbung schicken Sie bitte Ihr Motivationsschreiben, Ihren Lebenslauf sowie das ausgefüllte Datenblatt und weitere erforderliche Unterlagen (siehe Factsheet zur Inskription unter Downloads) an hoffmann@wifiwien.at . Danach werden Sie zu einem persönlichen Aufnahmegespräch eingeladen. Ziel ist es sicherzustellen, dass Sie der/die richtige KandidatIn für diesen Weiterbildungslehrgang sind. Bitte planen Sie für das Aufnahmegespräch eine halbe Stunde ein.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
Bewerbungen für das Wintersemester 2020/21 werden ab sofort entgegengenommen. 
 Innerhalb weniger Wochen nach dem Aufnahmegespräch, erfahren Sie, ob Sie einen Studienplatz erhalten.

Welche Kompetenzen haben Sie nach dem Studium erworben?

Nach Abschluss des Studienprogramms
-können die AbsolventInnen Counseling-Methoden und Coaching-Techniken theoriegestützt zur Gestaltung von Beratungsstrategien und -designs anwenden und als Beitrag zur Bewältigung der Herausforderungen von Veränderungen zielgruppenspezifisch einsetzen.

-können die AbsolventInnen Unternehmen und Individuen im Fall von Veränderungen, Konflikten oder Krisen, bei gruppendynamischen oder interkulturellen Fragestellungen oder in Aspekten des betrieblichen Gesundheitsmanagements vor Ort, online oder in hybriden Formen beraten.

-können die AbsolventInnen  ihre Dienstleistung qualitätsgesichert anbieten und ihre Kompetenz im eigenen Unternehmen anwenden bzw. Führungsverantwortung in (psychosozialen) Beratungs-Einrichtungen verantwortungsbewusst übernehmen.

-können AbsolventInnen durch ihr Wirken in der Rolle als Coach, BeraterIn, SupervisorIn oder Counselor im unternehmerischen Kontext einen positiven Beitrag zur Weiterentwicklung von Unternehmen und Individuen leisten.

Sie erwerben einen Master Abschluss der FHWien der WKW, der offiziell geführt werden kann.

Das MSc-Studium an der Fachhochschule umfasst 120 ECTS, das heißt dieselben Workload wie ein klassisches Masterstudium, das nach einem Bachelorstudium absolviert werden kann. Alle Masterabschlüsse der FHWien der WKW sind international anerkannt.

Details zur Lernmethode: Online und in Präsenzterminen vor Ort

Hier treffen das Beste aus der virtuellen und der realen Welt aufeinander. Einen Teil der Materie lernen Sie flexibel online. Und zwar dann, wann es für Sie am besten passt, und dort, wo Sie sich gerade befinden. Für die vertiefende Praxis sorgen Präsenzeinheiten, die am wko campus wien stattfinden. Im Vordergrund steht dabei, das theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen und vom Austausch mit TrainerInnen und KurskollegInnen zu profitieren.

Technische Voraussetzungen, um am Distance Learning Kursangebot teilzunehmen

Damit Sie optimal an den Distance Learning Kursen teilnehmen können, empfehlen wir Ihnen folgende technische Voraussetzungen: 
  • einen stabilen Internetzugang (über WLAN oder besser noch über LAN); 
  • einen Rechner/Laptop der an einer Stromversorgung angeschlossen ist;
  • sollten Sie mit einem Laptop arbeiten, evt. einen zweiten Bildschirm; 
  • zumindest eine einfache Form von Kopfhörern oder eines Headsets inkl. Mikrofon;
  • eine Webcam (extern oder integriert);
  • Stift und Papier in Reichweite.  

Der nächste Lehrgang startet im September 2020

Die Unterrichtszeiten sind berufsbegleitend konzipiert, d.h. der überwiegende Teil der Lehrveranstaltungen findet geblockt am Wochenende statt (Freitag: 18:00-22:00 und Samstag: 9:00-17:00).
 
Bei der Info-Veranstaltung erfahren Sie alle Details zur Berufsakademie und zum Studium.
Informieren Sie sich über alle relevanten Details zu Aufnahmevoraussetzungen, zur Bewerbung, zu Inhalten, zu Prüfungen und zum Abschluss. Nutzen Sie die Chance und lernen Sie die Lehrgangsleiterin persönlich kennen. Stellen Sie Ihre ganz persönlichen Fragen und machen Sie sich ein umfassendes Bild vom Lehrgang.
 
Die aktuellen Termine finden Sie  unter „Infotermine“.

Status StudentIn

Die TeilnehmerInnen der Berufsakademie Handelsmanagement sind außerordentliche Studierende der FHWien der WKW und haben somit Studierendenstatus, d.h. Sie erhalten einen offiziell gültigen Studierendenausweis der FHWien der WKW.

Anwesenheitspflicht

In dieser Ausbildung benötigen Sie eine Anwesenheit von mindestens 75%.

 

Die WIFI-Lernplattform – Kommunikation per Mausklick

Mit der WIFI-Lernplattform kommunizieren Sie schnell und einfach mit Ihren KurskollegInnen und TrainerInnen über eine zentrale Plattform. Sie haben schnellen Zugriff auf zusätzliche Unterlagen und können Ihre Daten bequem teilen und so Zusatzaufgaben effizient organisieren. Diskussionsforen biete Ihnen die Möglichkeit sich zusätzlich über Aufgaben, Fragestellungen und Erfahrungen auszutauschen. Zusätzlich lernen und arbeiten Sie in virtuellen Gruppen gemeinsam mit Ihren KurskollegInnen interaktiv.

Teilzahlung möglich

Sie möchten nicht die gesamten Kosten auf einmal überweisen? Nehmen Sie unser Teilzahlungsangebot in Anspruch – zinsenlos und ohne Bearbeitungsgebühren. Die Anzahl der Raten richtet sich nach der Kursdauer. Beispiel: der Kurs dauert drei Monate = 3 Raten. Mit Kursende muss die letzte Rate beglichen sein.
Möchten Sie unser Angebot annehmen? Bitte teilen Sie uns das bei Ihrer Anmeldung mit. Wir schicken Ihnen zu jedem Ratentermin einen Zahlschein per Post zu.
Bitte beachten Sie, dass sofort der gesamte Betrag fällig wird, wenn Sie mit den Raten in Verzug kommen.

Was Sie immer schon fragen wollten:

Was ist die Berufsakademie?

Im Unterschied zu klassischen Studien, die dem traditionellen Weg Matura – Bachelor– Master folgen, ist für die Berufsakademie die Dauer und Qualität der Berufserfahrung das entscheidende Zugangskriterium. Das Besondere an der Berufsakademie ist, dass Sie als Studierende/r wissenschaftliche Grundlagen laufend mit aktuellem berufspraktischem Know-how verknüpfen. Genau diese Verbindung von Praxis und Fachkompetenz wird in der heutigen Wirtschaft stark nachgefragt.

Lässt sich der Lehrgang gut mit einer Vollzeit-Tätigkeit vereinbaren? 

Ja. Die Unterrichtszeiten sind berufsbegleitend konzipiert, d.h. der überwiegende Teil der Lehrveranstaltungen findet geblockt am Wochenende statt (Freitag: 18:00-22:00 und Samstag: 9:00-17:00).

Wie viele Personen werden pro Lehrgang aufgenommen?

Mindestens 12, maximal 24 Personen.

Wann erfährt man, ob man in den Lehrgang aufgenommen wurde?

Nach dem Aufnahmegespräch und dem Einlangen der vollständigen Unterlagen wird Ihre Bewerbung bei der FHWien der WKW eingereicht. Innerhalb von 4 Wochen erfahren Sie vom WIFI Wien,  ob Sie zum Lehrgang zugelassen wurden.

Bekomme ich einen Studentenausweis?

Ja. Als TeilnehmerIn dieses Weiterbildungs-Lehrganges haben Sie Studierendenstatus, d.h. Sie erhalten einen offiziell gültigen Studentenausweis der FHWien der WKW.

Besteht Anwesenheitspflicht beim Lehrgang?

Ja. Sie müssen mindestens 75% der Lehreinheiten anwesend sein.

Was passiert, wenn meine Anwesenheit unter 75% beträgt?

Sie verlieren 1 von 3 Prüfungsantritten im jeweiligen Fach.

Wie viele Prüfungsantritte gibt es pro Fach?

Drei. Der dritte Antrittstermin ist die kommissionelle Prüfung.

Was passiert, wenn ich eine kommissionelle Prüfung nicht schaffe?

In diesem Fall ist das Studium leider zu Ende.

Bekomme ich ein WIFI oder ein FH-Zeugnis?

Sie erhalten die Abschlussdokumente von der FHWien der WKW

Kann ich das Studium unterbrechen?

Ja, sie können einen begründeten Antrag auf Unterbrechung für ein Jahr stellen, der einmal um ein weiteres Jahr verlängert werden kann.

Letzte Änderung: 03.07.2020