Häufige Fehler in der Personalverrechnung vermeiden & Tipps zur optimierten Gestaltung Häufige Fehler in der Personalverrechnung vermeiden & Tipps zur optimierten Gestaltung
Häufige Fehler in der Personalverrechnung vermeiden & Tipps zur optimierten Gestaltung

Erfahren Sie in diesem Smeinar wie Sie teure Fehler in der Personalverrechnung gekonnt vermeiden.

1 Kurstermin
03.03.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
Verfügbar
250,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 14307011
18.11.2020 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
250,00 EUR

Wochentag(e): MI
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 14307010

Häufige Fehler in der Personalverrechnung vermeiden & Tipps zur optimierten Gestaltung

  • Überstundenpauschalen
  • All-In Vereinbarungen
  • Provisionen
  • Prämien
  • Nachzahlungen
  • Firmen-PKW und andere Sachbezüge
  • steuerfreie Bezüge (z.B. Essenbons, Zukunftssicherung)
  • Beendigungsansprüche (Abfertigungen, Abgangsentschädigung, Vergleich)

Fehler in der Personalverrechnung können teuer kommen. Ziel aus Unternehmenssicht muss die abgabenrechtlich richtige Abrechnung sein - diese auch steueroptimiert für den/die Dienstnehmer/-in zu gestalten, ist die hohe Kunst der Personalverrechnung. Anhand praktischer Beispiele erarbeiten Sie Lösungsansätze, um nicht nur Routineabrechnungen, sondern auch manchen Spezialfall korrekt abzuwickeln.

Personalverrechner/-innen

Ihr Wissensvorsprung

Melden Sie sich zum Newsletter der Finanzakademie des WIFI Wien an und profitieren Sie von aktuellen Ausbildungstrends und zukunftsorientierten Aus- und Weiterbildungsangeboten.

Newsletter der Finanzakademie des WIFI Wien abonnieren

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 19.11.2019