Recht für Personalverrechner/-innen Recht für Personalverrechner/-innen
Recht für Personalverrechner/-innen

Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe nach BibuG - Ihr Schritt in die Selbstständigkeit!

1 Kurstermin
03.05.2019 - 11.05.2019 Wochenendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
360,00 EUR

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 20 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 14371018
13.04.2018 - 27.04.2018 Wochenendkurs
WIFI Wien
360,00 EUR

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 20 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 14371017

Recht für Personalverrechner/-innen

  • Bürgerliches Recht, Rechtsfähigkeit, Geschäftsfähigkeit,  Vertretung (Vollmacht), Vertragsrecht, Schadenersatzrecht, Verjährung, Konsumentenschutzgesetz in Grundzügen
  • Arbeits- und Sozialrecht, Grundzüge Sozialversicherungsrecht für Selbstständige
  • Unternehmensrecht, Unternehmereigenschaft, Prokura, Handlungsvollmacht, Firma, Firmenbuch
  • Gesellschaftsrecht, Gesellschaftsformen, Geschäftsführung und Vertretung, Haftungsbestimmungen, Auflösung

Sie lernen die rechtlichen Grundlagen für die Ausübung des Personalverrechnerberufs kennen: Was ist zu beachten, welche Rechte und Pflichten habe ich bei der Ausübung des Berufs?

Personen, die die Prüfung zum/zur WIFI-Personalverrechner/-in absolviert haben bzw. den/die Personalverrechner/-in, Buchhalter/-in bzw. Bilanzbuchhalter/-in nach BibuG anstreben.

Durch den Besuch des Ergänzungsmoduls erwerben Sie noch keinen Rechtsanspruch auf die Bestellung zum/zur Buchhalter/-in, Bilanzbuchhalter/-in bzw. Personalverrechner/-in nach dem BibuG, da die Bestellung einzig und alleine der Bilanzbuchhaltungsbehörde vorbehalten ist.

Weitere Seminarstermine werden im WIFI NÖ angeboten.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 01.02.2018