Ausbildung zum geprüften International Financial Reporting Accountant
Ausbildung zum geprüften International Financial Reporting Accountant

Sichern Sie sich Ihre nationale und internationale Konkurrenzfähigkeit mit der Ausbildung zum diplomierten IFRS - Accountant! Sichern Sie sich Ihre nationale und internationale Konkurrenzfähigkeit mit der Ausbildung zum diplomierten IFRS - Accountant!

2 Kurstermine
11.09.2018 - 01.12.2018 Tageskurs
WIFI Wien
Voranmeldung
3 800,00 EUR
inkl. Unterlagen

Hinweis: Di + Do. 17-21 Uhr + Sa. 8.00-16.30 Uhr ca. jedes 3. Wochenende frei
Wochentag(e): DI DO SA

Kursdauer: 132 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16155018

Hinweis: Di + Do. 17-21 Uhr + Sa. 8.00-16.30 Uhr ca. jedes 3. Wochenende frei
Wochentag(e): DO FR SA

Kursdauer: 132 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16155028
3 Infotermine
28.06.2018 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
KOSTENLOS

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16104027

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 2 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16104018

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 2 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16104028
12.09.2017 - 02.12.2017 Tageskurs
WIFI Wien
3 800,00 EUR
inkl. Unterlagen

Hinweis: Di + Do. 17-21 Uhr + Sa. 8.00-16.30 Uhr ca. jedes 3. Wochenende frei
Wochentag(e): DI DO SA

Kursdauer: 132 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16155017

Hinweis: Do. 17-21 Uhr + Fr. 8.30-17 Uhr + Sa. 8.30-12.30 Uhr ca. jedes 3. Wochenende frei
Wochentag(e): DO FR SA

Kursdauer: 132 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16155027

Ausbildung zum geprüften International Financial Reporting Accountant

Der Lehrgang umfasst folgende Module:
 

  • Modul 1: Darstellung des Abschlusses, Lang- und kurzfristige Vermögenswerte
  • Darstellung des Abschlusses, Bilanzierungsmethoden, Fehlerkorrekturen, Ereignisse nach Stichtag
  • Langfristige Vermögenswerte
    - Bewertung von Sachanlagen und immateriellen Vermögenswerten
    - als Finanzinvestition gehaltene Immobilien
    - Wertminderung von Vermögenswerten
    - immaterielle Vermögenswerte
    - Leasingverhältnisse
    - Zuwendung der öffentlichen Hand
    - Fremdkapitalkosten
     
  • Modul 2: Umsatzrealisierung und Finanzinstrumente
  • Umsatzrealisierung
    - Vorräte
    - Auftragsfertigung
    Finanzinstrumente
    - Darstellung, Ansatz, Bewertung und Angaben
    - eingebettete Derivate
    - Sicherungsbeziehungen
     
  • Modul 3: Geldflussrechnung, Rückstellungen, Ertragsteuern, Segmentberichterstattung und Anhang
  • Geldflussrechnung
  • Rückstellungen und Personalverpflichtungen
    - Eventualverbindlichkeiten und -forderungen
    - Leistungen an Arbeitnehmer/-innen
    - anteilsbasierte Vergütung
  • Ertragsteuern
    - Bilanzierung und Angaben zu tatsächlichen Ertragsteuern
    - Bilanzierung und Angaben zu latenten Ertragsteuern
  • Zwischenberichterstattung
  • Segmentberichterstattung
  • nahestehende Personen und Unternehmen
  • aufgegebene Geschäftsbereiche
  • Rechnungslegung in Hochinflationsländern
     
  • Modul 4: Unternehmenszusammenschlüsse und Konsolidierung
  • Konsolidierungskreis
  • Währungsumrechnung im Konzern
  • Unternehmenserwerb
  • Konsolidierungsschritte
    - Schuldenkonsolidierung
    - Zwischenerfolgskonsolidierung
    - Aufwands-/Ertragskonsolidierung
  • assoziierte Unternehmen
     
  • Zweitägiges Prüfungsrepetitorium.
Verstärkt wird im Rahmen der IFRS-Ausbildung auf die im Anhang erforderlichen Berichtspflichten hingewiesen und eine Lösung für deren Umsetzung in der Praxis aufgezeigt.
Dies wird mit Unterstützung von Skripten/Vortragsunterlagen erarbeitet. Weiters werden Fragen zur Selbstkontrolle, Checklisten und ein Musterabschluss ausgehändigt.

Alle Details zur Finanzakademie des WIFI Wien finden Sie auf www.wifiwien.at/finanzakademie.

Weltweit erfolgreich durch IFRS – Sie bereiten sich gemeinsam mit Experten/Expertinnen aus der Praxis auf Ihre Aufgabe im internationalen Umfeld vor und setzen die neuen Entwicklungen im Bereich internationaler Rechnungslegung gekonnt um. Unter Berücksichtigung konzernspezifischer Besonderheiten sind Sie in der Lage, Abschlüsse nach International Financial Reporting Standards (IFRS) zu erstellen.

Personen, die sich als International Financial Reporting Specialists mit Fragen der internationalen Abschlusserstellung beschäftigen wollen.

Positive Ablegung der Prüfung zum/zur Bilanzbuchhalter/-in oder Abschluss eines facheinschlägigen Universitäts- oder Fachhochschulstudiums oder nachweisbare Kenntnisse der nationalen Rechnungslegung und Bilanzierung.

Der Lehrgang kann mit einer Prüfung (Veranstaltungsnummer 16450) abgeschlossen werden. Prüfungsgebühr: € 380.

Letzte Änderung: 21.02.2018