MSc Bilanzbuchhaltung - Berufsakademie MSc Bilanzbuchhaltung - Berufsakademie
MSc Bilanzbuchhaltung - Berufsakademie

Jetzt letzte Chance zum Masterabschluss mit Berufserfahrung nützen!!! Neuer online Masterlehrgang ab 9.9.2022. Bilanzbuchhaltungsberufe leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung und Expansion der Unternehmen und zur Absicherung des wirtschaftlichen Erfolgs. Ob Geschäftsbuchhaltung, Lohnbuchhaltung, Personalverrechnung oder Kostenrechnung, das Aufgabengebiet ist groß und sehr verantwortungsvoll. Mit dem berufsbegleitenden Studium holen Sie sich Ihr Rüstzeug für eine der wichtigsten Aufgaben der Unternehmenssteuerung und eröffnen sich mit einem akademischen Abschluss neue Karrierewege.

1 Kurstermin
September 2022-Juni 2023 Wochenendkurs
Live-Online-Kurs
Online
Verfügbar
8.600,00 EUR
inkl. ÖH-Gebühr
Ansicht erweitern

Hinweis: Dauer: 2 Semester, daher 10 Raten möglich
Wochentag(e): MI DO FR SA

Kursdauer: 735 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 16201012
1 Infotermin
21.06.2022 Abendkurs
Live-Online-Kurs
Online
Durchführungsgarantie
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 16205031
18.02.2022 - 11.06.2022 Wochenendkurs
Blended-Learning-Kurs
Online WIFI Wien
Durchführungsgarantie
8.600,00 EUR
Inkl. ÖH-Gebühr

Wochentag(e): MI DO FR SA
Kursdauer: 735 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16201011

MSc Bilanzbuchhaltung - Berufsakademie

Nächster Studienstart: 9.9.2022

ACHTUNG NEU: wird durchgeführt als online Lehrgang via zoom. Mit Sicherheit studieren!*

Nützen Sie die Chance –vor dem Start der Gesetzesänderung 2023–  direkt mit Berufserfahrung in das Masterprogramm einzusteigen. Investieren Sie jetzt in Ihren akademischen Abschluss.

* Prüfungen werden vor Ort abgehalten.

Bewerbungen bis 30.6.2022

Die Berufsakademie Bilanzbuchhaltung überzeugt mit ihrem Kooperationspartner, der FHWien der WKW, durch hohe akademische Standards in Verbindung mit berufsrelevantem Know-how direkt aus der Praxis. Dabei garantiert die FHWien der WKW wissenschaftlich fundierte und aktuelle Lehrinhalte und stellt die Qualitätssicherung dieser sicher.

Die Studieninhalte fokussieren auf österreichisches Bilanzrecht setzen Vorkenntnisse voraus. Bei dem Studium werden Semester 1 und 2 angerechnet, wenn Vorkenntnisse durch die Bilanzbuchhaltungsprüfung des WIFI oder gleichwertige Prüfungen vorliegen, es erfolgt in diesem Fall ein Einstieg direkt ins 3. Semester. Da der überwiegende Teil der Studierenden diese Kenntnisse aufweist, wird zur Zeit kein Semester 1 oder 2 angeboten.

In diesem berufsbegleitenden Weiterbildungsstudium vermitteln Lektorinnen und Lektoren aus den unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft und Wissenschaft theoretisch fundiertes Wissen kompakt und äußerst praxisnah. Die TeilnehmerInnen profitieren durch den hohen Praxisbezug in Form von Fallbeispielen, Einzel- und Gruppenarbeiten. Bisherige berufliche Erfahrungen und Wissen können sehr gut eingebracht und mit den neuen Inhalten verknüpft werden. Die Weiterbildung lässt sich flexibel mit der Berufstätigkeit verbinden und unterstützt die TeilnehmerInnen nachhaltig beim Erweitern ihrer Führungskompetenzen.

Welche Fächer studieren Sie?


 

Die berufspraktisch erworbenen Kenntnisse der Studierenden erhalten eine theoretisch fundierte Basis, werden fachlich vertieft und mit Know-How für die Unternehmenssteuerung sowie sozial-kommunikative Kompetenzen erweitert.

Die Studierenden werden auf diesem Weg auf die Übernahme eigener Verantwortungsfelder in den Bereichen Rechnungswesen und/oder Controlling vorbereitet wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Selbstkompetenz und Zeitmanagement

  • Bilanzierung im betriebswirtschaftlichen Kontext

- Bilanzanalyse, Kennzahlen, betriebswirtschaftliche Wirkungen
- IFRS

  • Unternehmenssteuerung und Strategisches Controlling

- Unternehmensstrategie
- Strategisches Controlling
- Investition und Finanzierung 

  • Bilanzierung im rechtlichen Kontext

- Konzernrechnungslegung
- Umgründungssteuerrecht
- Aktien- und GmbH-Gesetz

  • Interpersonelle Kompetenz

- Präsentation und Öffentlichkeitskompetenz
- Moderation und Verhandlungstechniken 

  • Leadership

  • Master Thesis 

  • Masterprüfung


 

Wissenschaftliche Programmleitung und Lehrgangsleitung

/images/Files/Trainer/Ebner_Isabella_C_feelimage-Matern.jpg
copyright feel image e.U.

"Dem betrieblichen Rechnungswesen kommt in erfolgreichen Unternehmen eine überaus komplexe Bedeutung zu.

Es fungiert nicht nur unternehmensintern als umfassendes Steuerungs- und Informationsintrumentarium, sondern hat auch extern einem hohen Maß an Anforderungen gesetzlicher Natur zu entsprechen.

Neben der Komplexität vor allem in internationalen Kontext spielt auch die Dynamik von Änderungen und Anpassungen der Regularien sowie Erwartungen an die Geschwindigkeit der Erstellung von Berichten und deren Präzision eine entscheidende Rolle."


Mag. Isabella Ebner, FHWien der WKW, wissenschaftliche Leitung des Masterstudiums:

/images/Files/Trainer/Schrittwieser_Elvira_C_Fotoatelier-Christian-Schoerg.jpg
Copyright Fotoatelier Christian Schörg
"Als Unternehmensberaterin und Erwachsenenbildnerin ist es mir einersteits wichtig, die Studierenden der Berufsakademie beim nächsten Karriereschritt zu begleiten, und andererseits die Berufs- und Aufstiegschancen durch einen erfolgreichen Studienabschluss zu fördern."
Elvira Schrittwieser MA, Lehrgangsleitung

Frau Schrittwieser begleitet als Sparringpartnerin bei beruflichen und persönlichen Veränderungsprozessen, bei Führungsfragen, sowie im Bereich des Selbstmanagements. Über 20-jährige Führungs- und Managementaufgaben im Bankwesen, u.a. im Bereich der Personalwesen, Marketing und Vertriebssteuerung. Handelserfahrung durch Mitwirkung im Familienunternehmen.
2006 erfolgte der Weg in die Selbständigkeit, mit den Kernkompetenzen: Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Personalentwicklung, Business- und Teamcoaching, sowie Lehrtätigkeiten u.a. an Pädagogischen Hochschulen, am BIFIE, der Donau-Universität Krems und am WIFI Wien der WKO, dort seit 2014 Lehrgangsleiterin und Lektorin (Human Ressource Management, Leadership, Social Skills) der Berufsakademie.
 
/images/Files/Team/Hoffmann-Handler_Johanna_C_Florian-Wieser.jpg
Foto: Wieser

Beratung und Kontakt - WIFI Wien

Mag. Johanna Hoffmann-Handler MA
Akademische Weiterbildungen
hoffmann@wifiwien.at oder Tel. 01/47677 DW 5230

Nach dem Master-Lehrgang

  • verfügen Sie über breite betriebswirtschaftliche, rechtliche und finanzrelevante Kenntnisse speziell für den Bereich der Aufgaben der Bilanzbuchhaltung
  • Sie besitzen unternehmerisches Denken und sind qualifiziert unternehmerische Entscheidungsprozesse mitzugestalten umso wesentlich zum Unternehmenserfolg beizutragen.
  • Sie sind dazu in der Lage, Arbeitsprozesse zu managen und MitarbeiterInnen zu führen 
  • Sie besitzen sozialkommunikative Managementkompetenz, eine reife und reflektierte Persönlichkeit und überzeugen durch professionelles Auftreten.
  • Sie können wirtschaftliche Vorgänge zahlenmäßig kompetent erfassen und unternehmenswirksame Strategien daraus ableiten.
  • Sind Ihre Kenntnisse der Bilanzierung und Rechnungslegung aus betriebswirtschaftlicher sowie rechtlicher Perspektive weiter fundiert und Sie sind firm in internationalem Reporting und Controlling.

  • Personen, aus dem Rechnungswesen oder der Personalverrechnung, die ihre derzeitige Stellung absichern wollen und ihre Fachkompetenz weiterentwickeln und vertiefen möchten.
  • Personen, die sich selbständig machen wollen.
  • Personen, die bereits in der Bilanzbuchhaltung selbstständig sind und umfassende Kompetenzen für z.B. eine Übernahme eines  Betriebes oder eine Neugründung erlangen wollen.
  • Führungskräfte aus dem Rechnungswesen oder der Personalverrechnung, die sich auf akademischem Niveau und gleichzeitig praxisorientiert auf neue Managementfunktionen in verschiedenen Branchen vorbereiten bzw. ihre Funktion noch kompetenter ausfüllen möchten.

  • Positiv abgelegte WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG und
  • Abgeschlossener erster Studienabschluss (mindestens Bachelor) einer anerkannten österreichischen oder vergleichbaren ausländischen Hochschule und mindestens 1 Jahr einschlägige Berufserfahrung
ODER
  • Positiv abgelegte WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG und
  • eine mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung  und einjährige Führungserfahrung (z.B. Teamleitung, Projektleitung, Selbständigkeit)
  • Im Falle einer abgeschlossenen Lehrausbildung müssen mindestens 3 Jahre der einschlägigen Berufserfahrung nach Abschluss der Lehre absolviert worden sein. 

Bewerbung und online Aufnahmegespräch 

1. Bewerbung

Für Ihre Bewerbung schicken Sie bitte Ihr Motivationsschreiben, Ihren Lebenslauf sowie das ausgefüllte Datenblatt und weitere erforderliche Unterlagen (siehe Factsheet zur Inskription unter Downloads) an hoffmann@wifiwien.at .

2. Aufnahmegespräch

Danach werden Sie zu einem persönlichen Aufnahmegespräch eingeladen. Ziel ist es sicherzustellen, dass Sie der/die richtige KandidatIn für diesen Weiterbildungslehrgang sind. Bitte planen Sie für das Aufnahmegespräch eine halbe Stunde ein.
Die nächsten Aufnahmegespräche für den Lehrgangsstart im Herbst finden am 5. Mai 2022 via MS Teams statt.

3. Studienplatz

 Innerhalb weniger Tage nach dem Aufnahmegespräch, erfahren Sie, ob Sie einen Studienplatz erhalten.

Sie schließen mit einem akademischen Abschluss als „Master of Science“ (MSc) von der FHWien der WKW ab.

Dieser darf offiziell geführt werden. Das Studium umfasst 120 ECTS – das entspricht dem Arbeitsaufwand eines klassischen Masterstudiums, das nach einem Bachelorstudium absolviert werden kann. Alle Masterabschlüsse der FHWien der WKW sind international anerkannt.

/images/Files/Content-Images-768px/online-infotage-2020_c_montage-florian-wieser-stock.adobe.com.jpg

Dieser Infotermin ist Teil der WIFI Online Infotage

20. bis 23. Juni 2022

  • 60 Online-Live-Infotermine zur Aus- und Weiterbildung
  • Live-Infotermine zu Förderungen
  • Beratungsstände
Hier finden Sie Informationen zum gesamten Programm

waff - Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds
Der waff unterstützt ArbeitnehmerInnen mit Wohnsitz in Wien und Wiener Unternehmen mit individuellen Förderungen. Lassen Sie sich beraten!

Zur Website waff.at
01 217 48 - 555

Mit Sicherheit und von zu Hause studieren: Der Herbstlehrgang 2022 wird online, via Zoom durchgeführt! Prüfungen werden vor Ort in Präsenz abgehalten.

Hinweis

Der nächste Lehrgang startet am 9.9.2022
Bewerbungsfrist: bis 30.6.2022


Die Unterrichtszeiten sind berufsbegleitend konzipiert, d.h. der überwiegende Teil der Lehrveranstaltungen findet geblockt online am Wochenende statt. Prüfungen finden vor Ort in Präsenz statt.
 

Online Info-Veranstaltung

Bei der Info-Veranstaltung erfahren Sie alle Details zur Berufsakademie.
Informieren Sie sich von Zuhause über alle relevanten Details zu Aufnahmevoraussetzungen, zur Bewerbung, zu Inhalten, zur Prüfung und zum Abschluss. Nutzen Sie die Chance und lernen Sie den Lehrgangsleiter persönlich kennen. Stellen Sie Ihre ganz persönlichen Fragen und machen Sie sich ein umfassendes Bild vom Lehrgang.
 
Die aktuellen Termine finden Sie unter „Infotermine“.

Status StudentIn

Die TeilnehmerInnen der Berufsakademie Bilanzbuchhaltung sind außerordentliche Studierende der FHWien der WKW und haben somit Studierendenstatus, d.h. Sie erhalten einen offiziell gültigen Studierendenausweis der FHWien der WKW.

Anwesenheitspflicht

In dieser Ausbildung benötigen Sie eine Anwesenheit von mindestens 75%.

Die WIFI-Lernplattform – Kommunikation per Mausklick

Mit der WIFI-Lernplattform kommunizieren Sie schnell und einfach mit Ihren StudienkollegInnen und TrainerInnen über eine zentrale Plattform. Sie haben schnellen Zugriff auf zusätzliche Unterlagen und können Ihre Daten bequem teilen und so Zusatzaufgaben effizient organisieren. Diskussionsforen biete Ihnen die Möglichkeit sich zusätzlich über Aufgaben, Fragestellungen und Erfahrungen auszutauschen. Zusätzlich lernen und arbeiten Sie in virtuellen Gruppen gemeinsam mit Ihren KollegInnen interaktiv.


Teilzahlung möglich

Sie möchten nicht die gesamten Kosten auf einmal überweisen? Nehmen Sie unser Teilzahlungsangebot in Anspruch – zinsenlos und ohne Bearbeitungsgebühren. Die Anzahl der Raten richtet sich nach der Kursdauer. Beispiel: der Kurs dauert drei Monate = 3 Raten. Mit Kursende muss die letzte Rate beglichen sein.
Möchten Sie unser Angebot annehmen? Bitte teilen Sie uns das bei Ihrer Anmeldung mit. Wir schicken Ihnen zu jedem Ratentermin einen Zahlschein per Post zu.
Bitte beachten Sie, dass sofort der gesamte Betrag fällig wird, wenn Sie mit den Raten in Verzug kommen.
 
 

Was Sie immer schon fragen wollten?

Was ist die Berufsakademie?
Das Besondere an der Berufsakademie ist, dass Sie als Studierende/r wissenschaftliche Grundlagen laufend mit aktuellem berufspraktischen Know-How verknüpfen. Genau diese Verbindung von Praxis und Fachkompetenz wird in der heutigen Wirtschaft stark nachgefragt.
 
Lässt sich der Lehrgang gut mit einer Vollzeit-Tätigkeit vereinbaren? Kann ich voll berufstätig studieren?
Ja. Die Unterrichtszeiten sind berufsbegleitend konzipiert, d.h. der überwiegende Teil der Lehrveranstaltungen findet geblockt am Wochenende statt (Freitag: 14.00 bzw. 17:00 - 22.00 und Samstag: 9.00 - 17.00).
 
Wie viele Personen werden pro Lehrgang aufgenommen?
20
 
Wann erfährt man, ob man in den Lehrgang aufgenommen wurde?
Nach dem Aufnahmegespräch und dem Einlangen der vollständigen Unterlagen wird Ihre Bewerbung bei der FHWien der WKW eingereicht. Innerhalb von 4 Wochen erfahren Sie vom WIFI Wien,  ob Sie zum Lehrgang zugelassen wurden.

Bin ich offiziell StudentIn? Bekomme ich einen Studentenausweis?
Ja. Als TeilnehmerIn dieses Weiterbildungs-Lehrganges haben Sie Studierendenstatus, d.h. Sie erhalten einen offiziell gültigen Studentenausweis der FHWien der WKW.
 
Besteht Anwesenheitspflicht beim Lehrgang?
Ja. Sie müssen mindestens 75% der Lehreinheiten anwesend sein.
 
Was passiert, wenn meine Anwesenheit unter 75% beträgt?
Sie verlieren 1 von 3 Prüfungsantritten im jeweiligen Fach.
 
Wie viele Prüfungsantritte gibt es pro Fach?
Drei. Der dritte Antrittstermin ist die kommissionelle Prüfung.
 
Was passiert, wenn ich eine kommissionelle Prüfung nicht schaffe?
In diesem Fall ist das Studium leider zu Ende.

Bekomme ich ein WIFI oder ein FH-Zeugnis?
Sie erhalten die Abschlussdokumente von der FHWien der WKW.

Kann ich das Studium unterbrechen?
Da die Programme auslaufen, ist eine Unterbrechung leider nicht möglich.


Welche Karrierewege kann ich mit einem MSc in Bilanzbuchhaltung einschlagen?
Mögliche Karrierewege sind beispielsweise:
AbteilungsleiterIn internes bzw. externes Rechnungswesen
ManagerIn von Großprojekten im Bereich Controlling, Konzernrechnungslegung oder Reporting
Fundierte Selbstständigkeit als BilanzbuchhalterIn

Robert Ivkic, MSc

Robert Ivkic, MSc

„Ich wollte das Berufsleben mit anderen Augen sehen, den Informations- und Erfahrungsaustausch fördern, meinen Horizont erweitern und mein Fachwissen vertiefen. Diese Erwartungen wurden allesamt übertroffen! Die Qualität des Lehrgangs zeichnet sich durch wissenschaftlich und didaktisch qualifizierte TrainerInnen und Vortragende aus. Die Mischung aus wissenschaftlich fundierter Theorie und solider praxisbezogener Methodik macht dieses berufsbegleitende Studium so besonders. Ich habe gelernt, am Unternehmen anstatt nur im Unternehmen zu arbeiten, deshalb wurde ich nach meinem erfolgreichen Abschluss zum stellvertretenden Leiter des Finanz- und Rechnungswesens ernannt!“

Mag. Thomas Wladika, MSc

Mag. Thomas Wladika, MSc

„MSc Bilanzbuchhaltung – Ein Muss für alle, die im Rechnungswesen tätig sind! Ein abwechslungsreicher Lehrgang, der einen weiten Bogen von Selbstkompetenz und Zeitmanagement bis hin zu Umgründungssteuer- und Gesellschaftsrecht spannt. Mit zahlreichen Praxisbeispielen, Rollenspielen sowie Kleingruppen-Arbeiten wird nicht nur Theorie gelehrt, sondern auch die praktische Umsetzbarkeit im beruflichen Umfeld trainiert. Ein zusätzlicher Vorteil des Masterlehrgangs ist, dass die TrainerInnen selbst aus dem unternehmerischen Kontext kommen und ihre wertvollen Erfahrung aus dem Berufsleben weitergeben. Der Masterlehrgang MSc Bilanzbuchhaltung war ein wichtiger Bestandteil meiner Aus- und Weiterbildung und hat meinen Horizont im beruflichen, aber auch im persönlichen Bereich sehr erweitert.“

Manuela Gailer, BA

Manuela Gailer, BA

„Warum ich den Master mache? Weil ich genau hier am WIFI lerne, was in der Wirtschaft gebraucht wird, und ich mich mit gleichgesinnten „ErbsenzählerInnen“ weiterentwickeln darf! Ich bin jedes Mal hoch motiviert und freue mich auf die nächste Lehrveranstaltung mit interessanten Themen, spannenden Vortragenden und unserem Teamspirit in der Gruppe! Der Lehrgang ist einfach super und perfekt auf Berufstätige zugeschnitten. Er lässt sich gut mit Familie und Arbeit vereinbaren.“

Daniela Teichmeister, MSc

Daniela Teichmeister, MSc

„Der MSc Lehrgang war für mich nicht nur eine enorm wertvolle Ausbildung. Auch mein Zeitmanagement verbesserte ich sehr, da der Lehrgang berufsbegleitend stattfand und in kurzer Zeit sehr viel Wissen vermittelte. Ich verwirklichte meinen Traum vom Master und entwickelte mich im Bereich Bilanzierung und strategisches Controlling weiter. Die Ausbildung ermöglichte mir beruflichen Aufstieg auf internationaler Ebene und Erfolg als Vortragende.“

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_01_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_02_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_03_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_04_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_05_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_06_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_07_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_08_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_09_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_10_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_11_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_12_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_13_c_j-hofer-foto.jpg
  • /images/Files/Gallery-1280px/bak-sponsion-november2019/sponsion_bak_181119_14_c_j-hofer-foto.jpg

Letzte Änderung: 27.04.2022 | i |