Sustainable Finance: was es neben Aktien, Anleihen Fonds und ETFs sonst noch gibt Sustainable Finance: was es neben Aktien, Anleihen Fonds und ETFs sonst noch gibt
Sustainable Finance: was es neben Aktien, Anleihen Fonds und ETFs sonst noch gibt

Kriterien wie Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung spielen bei Investmententscheidungen eine immer größere Rolle. Immer mehr Anlageprodukte werben daher mit ESG-Kriterien (Environment Social Governance). In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie nach ebendiesen Kriterien - jenseits von Aktien, Anleihen, Fonds, etc. - investieren können.

1 Kurstermin
12.10.2021 - 14.10.2021 Abendkurs
Live Online Kurs
Online
Verfügbar
180,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DI DO
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 16369011

Sustainable Finance: was es neben Aktien, Anleihen Fonds und ETFs sonst noch gibt

Sie möchten sich über Investmentangebote jenseits von Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs informieren und Chancen und Risiken bei Crowdfunding, Mikrofinanz, diversen Social Bonds, Social-Private Equity Fonds und anderen geschlossenen (alternativen) Fondsstrukturen (AIFs) kennenlernen?
In diesem Seminar lernen Sie anhand von Best Practice Beispielen die Kennzeichen nachhaltiger alternativer Anlageinstrumente kennen und sie nach Anlagehorizont und Risikoprofil einzuordnen. Sie diskutieren in der Gruppe die Vor-und Nachteile der Investmentprodukte.

Sie befassen sich unter anderem mit:
 

  • Mikrofinanz - Wie Sie mit kleinem Geld Gutes bewirken können.
  • Crowdfinanzierung - Wie unterscheiden sich Crowdinvesting, Crowdlending und Crowdfunding
  • Social Private Equity Funds - Finanzielle & ESG Rendite
  • Neue Fondsstrukturen für nachhaltige Investments - European Venture Capital Fund (EuVECA) European Social Entrepreneurship Fund (EuSEF) und European Long Term Investment Fund (ELTIF) - ihre Vor- und Nachteile.
  • Social Bonds, Sustainable Bonds, Sustainability linked Bonds, Transition Bonds und Social Impact Bonds (SIBs) & Co - Wie unterscheiden sich die Produkte?

 

Nach Absolvierung des Kurses:
 

  • haben Sie sich einen kompakten Überblick über alternative Investmentprodukte erarbeitet.
  • können Sie beurteilen, ob Produkte zu Ihrem Anlagehorizont und Risikoprofil passen.
  • wissen Sie, woran Sie die Nachhaltigkeits-Qualität von innovativen Finanz-Produkten erkennen.

 

 

  • Finanzberater, die sich einen Überblick über einige alternative nachhaltige Anlagemöglichkeiten erarbeiten möchten.
  • Personen, die unter nachhaltigen Gesichtspunkten in alternative Anlageprodukte veranlagen wollen.
  • Personen, die Sustainable Finance verstehen wollen.

 

 

  • Interesse an nachhaltiger Finanzanlage und an alternativen Anlageinstrumenten.

 

 

  • Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung, wenn Sie an mindestens 75 Prozent der Lehreinheiten teilgenommen haben.

 

 

  • Sie erhalten die im Seminar verwendeten Unterlagen und weiterführende Literatur- und Web-Tipps nach dem Seminar per Mail zugeschickt.
  • Für den Besuch des Seminars sind keine fachspezifischen Vorkenntnisse erforderlich.
  • Das Seminar findet online via Zoom statt.

Ihr Wissensvorsprung


Blogbeitrag zu Sustainable Finance von Mag. Alexandra Bolena

Melden Sie sich zum Newsletter der Finanzakademie des WIFI Wien an und profitieren Sie von aktuellen Ausbildungstrends und zukunftsorientierten Aus- und Weiterbildungsangeboten.

Newsletter der Finanzakademie des WIFI Wien abonnieren

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 25.06.2021