Ausbildung zum/zur Nachmittagsbetreuer/-in Ausbildung zum/zur Nachmittagsbetreuer/-in
Ausbildung zum/zur Nachmittagsbetreuer/-in

Lernen, Spaß und Spiel - Nachmittagsbetreuung ist mehr als nur Beaufsichtigung.

1 Kurstermin
11.02.2019 - 10.04.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
2 350,00 EUR

Wochentag(e): MO DI MI DO FR
Kursdauer: 240 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 17101018
02.10.2017 - 13.11.2017 Tageskurs
WIFI Wien
2 350,00 EUR

Wochentag(e): MO DI MI DO FR
Kursdauer: 240 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 17101017

Wochentag(e): MO DI MI DO FR
Kursdauer: 240 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 17101027

Ausbildung zum/zur Nachmittagsbetreuer/-in

Nutzen:

Lernen, Spaß und Spiel – Nachmittagsbetreuung ist mehr als nur Beaufsichtigung. Sie lernen, Kinder zu verstehen und gezielt auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Sie erweitern Ihre Kenntnisse in Pädagogik, Didaktik und Entwicklungspsychologie. Sie entwickeln die nötige Kompetenz, um Kinder bei ihren Aufgaben zu unterstützen und Freizeit aktiv zu gestalten. Als Fachkraft sind Sie für die Tätigkeit in Kindergruppen und organisierten Betreuungseinrichtungen qualifiziert.

 

Entwicklungspsychologie von 0 bis 16 Jahren

Aufgabenunterstützung

Organisation und Management

Persönlichkeitsbildung

Freizeitpädagogik

Besondere Bedürfnisse

60 Stunden Pflichtpraktikum

Abschluss:
 

Die Veranstaltung wird mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zeugnis. Für die Abschlussprüfung ist eine Anmeldung erforderlich (Buchungs-Nr. 17401). Prüfungsgebühr: € 200.

Hinweis:
Anerkennung der Ausbildungen „Kindergartenassistent/-in und Nachmittagsbetreuer/-in“ in NÖ:
Das Kinderbetreuungsgesetz ist ein Landesgesetz und deshalb gelten in jedem Bundesland spezielle Anforderungen.
Teilnehmer/-innen, die in NÖ tätig werden wollen empfehlen wir vorab in der jeweiligen Institution vorzusprechen, alles abzuklären und dann auch mit der jeweiligen Bezirkshauptmannschaft Rücksprache zu halten, welche Anforderungen gelten. (wie z. B. ein zusätzlicher 1. Hilfe Kurs, der in unserem Kurs NICHT inkludiert ist)
Einsatzmöglichkeiten „Kindergartenassistent/-in und Nachmittagsbetreuer/-in“ in WIEN:
Die öffentlichen Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen in Wien decken ihren Personalbedarf aus dem Verein Wiener Kinder- und Jugendbetreuung ab, deren Einstellungsvoraussetzung die Ausbildung der Pädagogischen Hochschule ist.
Die Absolventen/-innen unserer Ausbildung im WIFI Wien finden in privaten Institutionen (Private Kinderbetreuungseinrichtungen, Horte, Kindergruppen) eine Anstellung

Besuchen Sie die kostenlose Info-Veranstaltung!

Lernen, Spaß und Spiel – Nachmittagsbetreuung ist mehr als nur Beaufsichtigung. Sie lernen, Kinder zu verstehen und gezielt auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Sie erweitern Ihre Kenntnisse in Pädagogik, Didaktik und Entwicklungspsychologie. Sie entwickeln die nötige Kompetenz, um Kinder bei ihren Aufgaben zu unterstützen und Freizeit aktiv zu gestalten. Als Fachkraft sind Sie für die Tätigkeit in Kindergruppen und organisierten Betreuungseinrichtungen qualifiziert.

Personen, die eine Anstellung in der Nachmittagsbetreuung von Kindern anstreben oder bereits innehaben.
Teilnahmevoraussetzung: Mindestalter von 17 Jahren sowie Deutschkenntnisse auf Niveau B1.

Die Veranstaltung wird mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zeugnis. Für die Abschlussprüfung ist eine Anmeldung erforderlich (Buchungs-Nr. 17401). Prüfungsgebühr: € 200.
Besuchen Sie die kostenlose Info-Veranstaltung! Hier anmelden

Anerkennung der Ausbildungen „Kindergartenassistent/-in und Nachmittagsbetreuer/-in“ in NÖ:
Das Kinderbetreuungsgesetz ist ein Landesgesetz und deshalb gelten in jedem Bundesland spezielle Anforderungen.
Teilnehmer/-innen, die in NÖ tätig werden wollen empfehlen wir vorab in der jeweiligen Institution vorzusprechen, alles abzuklären und dann auch mit der jeweiligen Bezirkshauptmannschaft Rücksprache zu halten, welche Anforderungen gelten. (wie z. B. ein zusätzlicher 1. Hilfe Kurs, der in unserem Kurs NICHT inkludiert ist)
Einsatzmöglichkeiten „Kindergartenassistent/-in und Nachmittagsbetreuer/-in“ in WIEN:
Die öffentlichen Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen in Wien decken ihren Personalbedarf aus dem Verein Wiener Kinder- und Jugendbetreuung ab, deren Einstellungsvoraussetzung die Ausbildung der Pädagogischen Hochschule ist.
Die Absolventen/-innen unserer Ausbildung im WIFI Wien finden in privaten Institutionen (Private Kinderbetreuungseinrichtungen, Horte, Kindergruppen) eine Anstellung

Letzte Änderung: 02.10.2017