Qualifizierter Einkauf Qualifizierter Einkauf
Qualifizierter Einkauf

Machen Sie sich fit für Ihre Karriere im Einkauf. Qualifizieren Sie sich für die zukünftigen Herausforderungen, um den strategischen Einkauf kompetent und lösungsorientiert zu unterstützen. Erlernen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche, logistische und juristische Kenntnisse.

2 Module
21.09.2018 - 24.11.2018 Wochenendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
1 560,00 EUR

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 120 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23101018

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 120 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23101028
19.10.2018 - 14.12.2018 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
175,00 EUR

Wochentag(e): MO FR
Kursdauer: 12 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23401018

Wochentag(e): MO FR
Kursdauer: 12 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23401028
1 Infotermin
21.06.2018 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
KOSTENLOS

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23100017

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23100018

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23100028
23.02.2018 - 28.04.2018 Wochenendkurs
WIFI Wien
1 560,00 EUR

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 120 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23101027

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 120 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23101017
13.10.2017 - 15.12.2017 Tageskurs
WIFI Wien
175,00 EUR

Wochentag(e): MO FR
Kursdauer: 12 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23401017

Wochentag(e): MO FR
Kursdauer: 12 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23401027

Qualifizierter Einkauf

Unternehmensziele und Einkaufspolitik – Aufgaben und Organisation des Beschaffungswesens – Marktforschung im Einkauf – Planung des Materialbedarfs – betriebswirtschaftliche Aspekte von Einkaufsdispositionen – Preis- und Wertanalyse – Lieferantenpolitik und Verhandlungstraining – systematische Einkaufsabwicklung – Transport- und Zahlungsverkehr – Import- und Zollabwicklung – Vertragstechnik und weitere Rechtsfragen. Nutzen Sie den Lehrgang zur aktiven Mitarbeit und profitieren Sie davon bei der Umsetzung im beruflichen Umfeld: Sie ergänzen Ihre kaufmännische bzw. technische Ausbildung um einkaufsspezifisches Grundlagenwissen. Durch gezieltes Training erreichen Sie eine fachliche Qualifikation und werten somit Ihre Position als Einkäufer/-in auf. Lernen Sie andere Wirtschaftszweige (Industrie, Gewerbe, Handel) kennen und erweitern Sie somit Ihr Know-how. Sie eignen sich wesentliche Grundkenntnisse an, um sowohl die Ist-Situation eines Unternehmensbereichs beurteilen als auch nachhaltige Maßnahmen setzen zu können. Durch Gruppenübungen verbessern Sie Ihr team- und zielorientiertes Arbeiten. Anhand von praktischen Beispielen erkennen Sie betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und sind somit in der Lage, 'vernetzt' (ganzheitlich) zu denken. Durch den 'Blick über den Tellerrand' erlangen Sie Verständnis für die Position der anderen Abteilungen, Kolleginnen und Kollegen. Sie gewinnen Selbstsicherheit durch persönliche Kompetenz und Fachwissen.

Unternehmensziele und Einkaufspolitik – Aufgaben und Organisation des Beschaffungswesens – Marktforschung im Einkauf – Planung des Materialbedarfs – betriebswirtschaftliche Aspekte von Einkaufsdispositionen – Preis- und Wertanalyse – Lieferantenpolitik und Verhandlungstraining – systematische Einkaufsabwicklung – Transport- und Zahlungsverkehr – Import- und Zollabwicklung – Vertragstechnik und weitere Rechtsfragen. Nutzen Sie den Lehrgang zur aktiven Mitarbeit und profitieren Sie davon bei der Umsetzung im beruflichen Umfeld:

  • Sie ergänzen Ihre kaufmännische bzw. technische Ausbildung um einkaufsspezifisches Grundlagenwissen.
  • Durch gezieltes Training erreichen Sie eine fachliche Qualifikation und werten somit Ihre Position als Einkäufer/-in auf.
  • Lernen Sie andere Wirtschaftszweige (Industrie, Gewerbe, Handel) kennen und erweitern Sie somit Ihr Know-how.
  • Sie eignen sich wesentliche Grundkenntnisse an, um sowohl die Ist-Situation eines Unternehmensbereichs beurteilen als auch nachhaltige Maßnahmen setzen zu können.
  • Durch Gruppenübungen verbessern Sie Ihr team- und zielorientiertes Arbeiten.
  • Anhand von praktischen Beispielen erkennen Sie betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und sind somit in der Lage, 'vernetzt' (ganzheitlich) zu denken.
  • Durch den 'Blick über den Tellerrand' erlangen Sie Verständnis für die Position der anderen Abteilungen, Kolleginnen und Kollegen.
  • Sie gewinnen Selbstsicherheit durch persönliche Kompetenz und Fachwissen.

Sie erhalten praxisnahes, fachspezifisches und anwendbares Wissen für den Einkaufs- und Beschaffungsbereich und steigern Ihre Kompetenz durch fachliche Qualifikation. Sie legen mit dieser Ausbildung den Grundstein, den strategischen Einkauf kompetent und lösungsorientiert zu unterstützen.

Personen ohne Vorkenntnisse, Einkäufernachwuchs, Mitarbeiter/-innen von Einkaufsabteilungen aus Industrie- und Gewerbebetrieben, Handel oder Dienstleistung mit kaufmännischer oder technischer Grundausbildung, die sich zu ihren praktischen Kenntnissen theoretisches Wissen aneignen möchten. Teilnehmer/-innen mit nicht-deutscher Muttersprache sollten über Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 verfügen.

Im Anschluss an diesen Kurs kann eine Prüfung (Buchungs-Nr. 23401) abgelegt werden. Prüfungsgebühr: € 175. Für die Zulassung zur Prüfung müssen Teilnehmer/-innen mit nicht-deutscher Muttersprache Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 nachweisen.
Hier zur Prüfung anmelden

Besuchen Sie die kostenlose Informationsveranstaltung!
Hier anmelden

Letzte Änderung: 17.11.2017