Fortbestehensprognose - so gut wie selbst gemacht Fortbestehensprognose - so gut wie selbst gemacht
Fortbestehensprognose - so gut wie selbst gemacht

Planen Sie die Sanierung Ihres Unternehmens. Sie analysieren die Ist-Situation, entwerfen Zukunftsszenarien für Ihr Unternehmen und setzen Ihre Ideen in konkrete Planzahlen um. Mit einem modernen Planungswerkzeug erstellen Sie eine Fortbestehensprognose für Ihr Unternehmen, die Sie bei Bedarf auch Ihren Banken vorlegen können.

Anrufen
2 Kurstermine
08.10.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Nicht verfügbar
465,00 EUR

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24184019

Wochentag(e): MO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24184029

Fortbestehensprognose - so gut wie selbst gemacht

WIFI-Premium

Ihre Premium-Vorteile

  • Experte für Unternehmenssanierung
  • Best Practice & Übungen für hohen Praxisbezug
  • Kompetenzen, die Sie sofort umsetzen können
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften
  • optional Einzel-Follow up zur Transfersicherung

Unterstützung bei der Eigensanierung

Ihr Unternehmen steckt in der Krise. Sie benötigen eine Fortbestehensprognose, wollen aber so viel wie möglich selbst erarbeiten. Es soll genau das Maß an externer Unterstützung einfließen, um eine ordnungsgemäße Fortbestehensprognose zu erarbeiten. Außerdem möchten Sie bei dieser Gelegenheit Ihre wirtschaftlichen Kompetenzen weiter ausbauen.

Krisenursachen analysieren und die Sanierung planen

Sie lernen die Anforderungen an Fortbestehensprognosen gemäß dem Leitfaden (KWT 2016) kennen und werden in der Anwendung eines modernen Tools zur integrierten Planrechnung geschult. In der Folge wenden Sie Erlerntes an, um die Daten Ihres eigenen Unternehmens zu analysieren. Checklistengestützt analysieren Sie die Krisen- und Verlustursachen sowie Markt- und Branchenverhältnisse. Dann beginnen Sie Ihre Zukunftsvorstellungen in konkreten Planzahlen zu verarbeiten und die Fortbestehensprognose zu dokumentieren.

Wissen, das Sie erhalten

  • Leitfaden Fortbestehensprognose (KWT 2016)
  • Checklisten zur Informationserhebung
  • BusinessPlanner (zeitlich limitierte Testversion)
  • Anleitung zum Datenexport aus der Finanzbuchhaltung
  • Branchenvergleichskennzahlen

Mag. Martin Buchegger

Mag. Martin Buchegger

Experte für Unternehmenssanierung, die Erstellung von Fortbestehensprognosen und die Abschätzung der Erfolgswahrscheinlichkeit von Sanierungsstrategien. Er hat Bankerfahrung in der Bonitätsanalyse und Unternehmenssanierung. Neben seiner Beratertätigkeit ist er Fachhochschullektor für Controlling und als Gerichtssachverständiger tätig.

  • Sie lernen die Fortbestehensprognose als Instrument zur Überwindung von Unternehmenskrisen kennen.
  • Sie bereiten die Daten Ihrer Finanzbuchhaltung auf, erarbeiten einen Datenimport in den BusinessPlanner und analysieren die Vergangenheitsentwicklung und die Unterschiede zu Branchenvergleichskennzahlen (KMU Forschung).
  • Sie reflektieren Krisenursachen, analysieren Markt- und Branchenverhältnisse und setzen sich Ziele für die Zukunft, die Sie in einem anwendungsfreundlichen Werkzeug für Planrechnung und Controlling abbilden.
  • Sie erarbeiten die Dokumentation der Fortbestehensprognose für Ihr Unternehmen.

UnternehmerInnen, GeschäftsführerInnen und leitende Führungskräfte, die ihr Unternehmen aus einer aktuellen Krise führen, stabilisieren und robust weiterentwickeln wollen oder – und das wird oft übersehen, ist aber wesentlich wichtiger – vorbeugen wollen, dass ihr Unternehmen in solche Situationen gerät.

  • Im Seminarpreis enthalten: Teilnehmerunterlagen, Begrüßungskaffee, Mittagessen, Pausenerfrischungen und Garagengebühren.
  • Tipp: Nehmen Sie Datenexporte der letzten 3 Wirtschaftsjahre aus Ihrer Buchhaltung mit (Monatssalden und Buchungsjournale) und arbeiten Sie an konkreten Beispielen.

Sicherung der Ergebniswirksamkeit

  • Individuelles Follow-up zur Nachbereitung: Gelohnt hat sich Weiterbildung erst dann, wenn das neu erworbene Wissen in die tägliche Praxis umgesetzt wird – und sich positiv auf das Ergebnis auswirkt. Das Einzel-Follow-up dient der Transfersicherung sowie der Unterstützung bzw. Vertiefung des persönlichen Maßnahmenkatalogs oder zur Planung weiterer Trainingsmaßnahmen.
  • Infos zur Buchung: Empfohlen 6 bis max. 12 Wochen nach dem Seminar im WIFI Management Forum. Beitrag: EUR 150/Stunde, wobei generell 2 Stunden empfohlen werden. Anmeldung an konrad@wifiwien.at

Wir empfehlen weiters

Bildmontage: RS3 Werbe GmbH, Foto: Matej Kastelic/Shutterstock.com

Business Espresso - Impulse für das Management

Intensiv, kurz und stark wie ein guter Espresso!
Spannende Themen, Best Practice und hochkarätige TrainerInnen aus dem WIFI Management Forum, das sind die Zutaten für unser innovatives Format für ManagerInnen.
Neugierig geworden? Alle Termine finden Sie unter wifiwien.at/BusinessEspresso
Online-Test

Unternehmenssteuerung

Einen Plan im Kopf zu haben und historische Saldenlisten des Steuerberaters zu betrachten reicht heutzutage nicht mehr aus um ein Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.
Wissen Sie Bescheid über die Grundsätze ordnungsgemäßer Unternehmensplanung und moderne Anforderungen an Unternehmenssteuerung und Berichtswesen?
Testen Sie Ihr Wissen >>

Den Test können Sie kostenlos, anonym und ohne Registrierung durchführen.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 16.07.2019