Im Mittelpunkt der Mensch: Mit Marke und Team meine Zielgruppen begeistern! Im Mittelpunkt der Mensch: Mit Marke und Team meine Zielgruppen begeistern!
Im Mittelpunkt der Mensch: Mit Marke und Team meine Zielgruppen begeistern!

2 Schlüsselfaktoren sind im modernen Marketing erfolgsentscheidend: Digitalisierung und Menschen als BotschafterInnen des Unternehmens. Gelungene Digitalisierung entwickelt sich aus der Kundenperspektive. Gleichzeitig gewinnen Marke und MitarbeiterInnen als BotschafterInnen der Marke enorm an Bedeutung. Nutzen Sie die Kombination dieser beiden Schlüsselfaktoren als Wettbewerbsvorteil, denn Studien belegen, dass durch höheres Mitarbeiterengagement um 3,7 % mehr Umsatzrendite zu erzielen ist.

Anrufen
2 Kurstermine
02.11.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
465,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24373010

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24373020

Im Mittelpunkt der Mensch: Mit Marke und Team meine Zielgruppen begeistern!

WIFI-Premium

Ihre Premium-Vorteile

  • Marketing-Experte
  • Best Practice und Übungen für hohen Praxisbezug
  • Kompetenzen, die Sie sofort umsetzen können
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften
  • Optional Einzel-Follow-up zur Transfersicherung

Was innen nicht brennt, kann außen nicht leuchten

MitarbeiterInnen und Marke wurden beim Weltwirtschaftsforum in Davos als erfolgsentscheidend für die Zukunft bewertet. Auf der einen Seite bildet die Digitalisierung Standardprozesse in Systemen ab. Auf der anderen Seite gewinnen 2 emotionale Aspekte strategische Bedeutung: Marke und Menschen, die zusammen Werte und Kultur des Unternehmens präsentieren und entsprechend Strahlkraft entwickeln. Aber wie können Sie die neue Verbindung dieser beiden Erfolgsfaktoren für Ihr Unternehmen als Wettbewerbsvorteil nutzen?

Vom Logo zur gelebten Marke

Nur wer die DNA seiner Kunden/Kundinnen kennt, kann die eigene Marke als Wettbewerbsvorteil nutzen. Wer die Lebenswelt der Kunden/Kundinnen versteht, kann die richtigen Botschaften an passender Stelle platzieren. Wenn Ihre MitarbeiterInnen also Werte und Kultur Ihrer Unternehmensmarke leben, dann stärkt das Ihre Marke, Ihre Kunden/Kundinnen sind bereit, mehr auszugehen, und Ihr Unternehmen gewinnt ein klares Profil gegenüber der Konkurrenz. Zudem wird über internes Marketing eine zukunftsorientierte Kunden-Mitarbeiter-Unternehmensbeziehung etabliert.

Wissen, das Sie erhalten:

  • Kunden-Profiling erstellen
  • Die passende Geschichte für die Marke definieren
  • Die richtigen Kommunikationskanäle finden
  • Internes Marketingkonzept: Marke, Unternehmensphilosophie, -werte bei Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen verankern
  • Fachkräfte finden und binden entlang einer „Employer Journey“
  • Zukunftsorientierte Kunden-Mitarbeiter-Unternehmensbeziehung

Mag. (FH) Richard Bauer

Mag. (FH) Richard Bauer

Marketing-Experte mit langjähriger Praxiserfahrung, u.a. verantwortete er das weltweite Marketing der Österreich Werbung und führte einen Geschäftsbereich mit 28 Mitarbeitern/-innen. Dieses Praxiswissen gibt er an Hochschulen und in der Begleitung von Projekten an Unternehmer/-innen weiter.

  • Sie verstehen die DNA Ihrer Kunden/Kundinnen, um Ihre Marke als Wettbewerbsvorteil zu nutzen.
  • Sie wissen, wie Sie Ihre MitarbeiterInnen zu Markenbotschaftern/Markenbotschafterinnen machen.
  • Durch gesteigertes Mitarbeiterengagement schärfen Sie Ihr Profil gegenüber Ihren Kunden/Kundinnen und schaffen die Differenzierung zu Mitbewerbern/Mitbewerberinnen. So erzielen Sie höhere Umsätze.

Karrierebewusste und erfahrene Führungskräfte bzw. Experten/Expertinnen, die den interaktiven Austausch mit einem Marketing-Experten suchen, um gezielt Maßnahmen für das eigene Unternehmen zu entwickeln und so ihre Marketing-Performance steigern wollen.

Im Seminarpreis enthalten: Teilnehmerunterlagen, Begrüßungskaffee, Mittagessen, Erfrischungsgetränke, Pausenimbisse und Garagengebühren.

Sicherung der Ergebniswirksamkeit

  • Individuelles Follow-up zur Nachbereitung: Gelohnt hat sich Weiterbildung erst dann, wenn das neu erworbene Wissen in die tägliche Praxis umgesetzt wird - und sich positiv auf das Ergebnis auswirkt. Das Einzel-Follow-up dient der Transfersicherung sowie der Unterstützung bzw. Vertiefung des persönlichen Maßnahmenkatalogs oder zur Planung weiterer Trainingsmaßnahmen.
  • Infos zur Buchung: Empfohlen 6 bis max. 12 Wochen nach dem Seminar im WIFI Management Forum. Beitrag: EUR 150/Stunde, wobei generell 2 Stunden empfohlen werden. Anmeldung an konrad@wifiwien.at

Business Espresso
Bildmontage: RS3 Werbe GmbH, Foto: Matej Kastelic/shutterstock.com

Business Espresso - Impulse für das Management

Intensiv, kurz und stark wie ein guter Espresso!
Spannende Themen, Best Practice und hochkarätige TrainerInnen aus dem WIFI Management Forum, das sind die Zutaten für unser innovatives Format für ManagerInnen.
Neugierig geworden? Alle Termine finden Sie unter wifiwien.at/BusinessEspresso

Letzte Änderung: 09.01.2020