Einführung Customer Experience Management Einführung Customer Experience Management
Einführung Customer Experience Management

Wie können Sie die Bedürfnisse, Wünsche und Meinungen Ihrer KundInnen erfassen und herausragende Erlebnisse gestalten, die KundInnen nachhaltig an Ihr Unternehmen binden? Wie nehmen KundInnen Ihre Kernprodukte und -prozesse wahr und wo liegen die Knackpunkte in der Customer Journey? Lernen Sie, was Customer Experience Management für Ihr Unternehmen bedeutet, mit welchen Methoden Sie kundenzentrierte Lösungen entwickeln und welche Haltung es dafür braucht.

2 Kurstermine
09.11.2021 - 10.11.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
Verfügbar
780,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DI MI
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24375011

Wochentag(e): DI MI
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24375031

Einführung Customer Experience Management

Ihre Premium-Vorteile

  • Expertin für Customer Experience und agile Ansätze
  • Know-how aus der Praxis für die Praxis
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften

Verstehen, was Kundenbegeisterung bedeutet

KundInnen haben heute eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten, wenn es um den Kauf von Produkten oder Services geht. Für Unternehmen wird es somit immer schwieriger, sich von der Konkurrenz abzuheben. Nur wer es schafft, ein außergewöhnliches Kundenerlebnis zu bieten, das relevante Wünsche und Bedürfnisse adressiert, sticht hervor und stärkt die Loyalität. Dafür ist es notwendig zu verstehen, was KundInnen entlang ihrer Customer Journey erwarten und wie Sie diese durch die Gestaltung von Schlüsselmomenten für sich gewinnen.

Kundenorientierte Lösungen entwickeln

In agiler Arbeitsweise entwickeln Sie kundenzentrierte Lösungen für eine konkrete Fragestellung. Sie führen bedürfnisorientierte Kundengespräche durch, entwickeln Personas und definieren die Knackpunkte entlang der Customer Journey, Sie probieren verschiedene Rollen und Methoden aus, reflektieren in der Gruppe und bauen so das Basiswissen für die Anwendung und Verankerung von Customer Experience im unternehmerischen Kontext auf

Wissen, das Sie erhalten:

  • Grundlegendes Customer-Experience-Wissen für die Anwendung im unternehmerischen Kontext
  • Werkzeuge für mehr Kundenorientierung wie Personas und Customer Journeys
  • Schritte eines bedürfnisorientierten Innovationsprozesses
  • Agile Ansätze und Design-Thinking-Methoden

Mag. Sabine Muth

Mag. Sabine Muth

Internationale Beraterin für Strategie, Innovation und Unternehmensentwicklung, Expertin für agile Ansätze, Design Thinking und Customer Experience sowie akademischer, systemischer Coach, Trainerin & Facilitatorin. Davor Tätigkeit in internationaler Unternehmensberatung und in Finanzsektor.

  • Sie sind in der Lage, die Prinzipien und Methoden von Customer Experience und Design Thinking in der Praxis anzuwenden.
  • Sie wissen, wie Sie kundenorientierte Produkte und Services für Ihr Unternehmen entwickeln können.
  • Sie verstehen, wie Sie wirkungsvolle Kundenerlebnisse gestalten.

karrierebewusste und erfahrene Führungskräfte bzw. ExpertInnen, die gezielt ihre Marketing-Performance steigern wollen und eine individuelle Weiterbildung suchen.

Sicherung der Ergebniswirksamkeit

  • Individuelles Follow-up zur Nachbereitung: Gelohnt hat sich Weiterbildung erst dann, wenn das neu erworbene Wissen in die tägliche Praxis umgesetzt wird - und sich positiv auf das Ergebnis auswirkt. Das Einzel-Follow-up dient der Transfersicherung sowie der Unterstützung bzw. Vertiefung des persönlichen Maßnahmenkatalogs oder zur Planung weiterer Trainingsmaßnahmen.
  • Infos zur Buchung: Empfohlen 6 bis max. 12 Wochen nach dem Seminar im WIFI Management Forum. Beitrag: € 150/Lehreinheit, wobei generell 2 Lehreinheiten à 50 Minuten empfohlen werden. Fragen und Anmeldung an ziegler@wifiwien.at

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 30.03.2021