Der OFF-LINE-Modus: warum faul sein zum Erfolg gehört Der OFF-LINE-Modus: warum faul sein zum Erfolg gehört
Der OFF-LINE-Modus: warum faul sein zum Erfolg gehört

Noch nie haben die Menschen so viel und so schnell gearbeitet wie heute. Stress und Hektik prägen den Führungsalltag. Doch wenn Sie wissen, wie und warum Stress entsteht, können Sie gezielt vorbeugen und Stress von Anfang an verhindern. Erfahren Sie alles über den 'Gegner' Stress und wie Sie dieses Wissen zu Ihrem Gunsten nutzen. Frei nach Sunzi: 'Wenn du deinen Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten!' (500 v. Chr.)

Anrufen
2 Kurstermine
04.12.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
465,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MI
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 25354019

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 25354029

Der OFF-LINE-Modus: warum faul sein zum Erfolg gehört


Ihre Premium-Vorteile

  • Trainer mit Managementerfahrung
  • Wissensvermittlung mit Zaubertricks
  • Erprobte Werkzeuge und Management-Tools
  • Kompetenzen, die Sie sofort umsetzen können
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften

 

Stress und Hektik im Führungsalltag

Führungskräfte tragen Verantwortung und gehen daher oft über ihre Leistungsgrenzen hinaus. Dazu kommen Meetings und ständige Erreichbarkeit. Damit sitzt ihnen der Zeitdruck im Nacken und Stress entsteht. Wer jetzt nicht handelt, fällt in einen Teufelskreis, denn Stress verursacht Leistungsverlust und man arbeitet mehr, um diesen Verlust wett zu machen. Das Ergebnis ist klar: noch mehr Stress. Die Gesundheit leidet, die Entscheidungen werden schlechter, die Mitarbeiterführung läuft aus dem Ruder, die Unternehmensziele werden verfehlt.

Doch alles muss nicht sein!

Stress ist subjektiv, daher ist es wichtig, sich selbst einzuordnen. Erfahren Sie woher Stress kommt und warum die Dinosaurier schuld daran sind. Die Evolution hat hier nämlich ein gewichtiges Wort mitzureden! Erkennen Sie Zusammenhänge, durchbrechen Sie Muster, erfahren Sie etwas über Stress-Auslöser und wie Sie diese eliminieren oder zumindest abschwächen, und leben Sie so Ihren idealen Rhythmus im Arbeitsalltag.

Wissen, das Sie erhalten:

  • Wie reagieren die unterschiedlichen Persönlichkeitstypen auf Stress?
  • Warum ist Stress nicht nur schlecht?
  • Was haben die Dinosaurier mit Stress zu tun?
  • Zeitmanagement und Lösungsansätze zur Senkung des Stresslevels
  • Stress als Mitarbeitermotivation
  • Der ideale, dem menschlichen Rhythmus angepasste Tagesablauf

Alfred J. Schablas

Alfred J. Schablas

Leiter und Gründer der Hippokrates-Akademie. Der Fokus seiner Tätigkeit liegt auf 'Personality Profiling' und alle sich daraus ergebenden Schwerpunkte (Leadership, Verkauf, Stress-Bewältigung). Seine Spezialität sind Zaubertricks, die er immer wieder zur Wissensvermittlung einsetzt.

  • Sie erkennen die ersten Anzeichen von Stress bei sich und Ihrem Team und vermeiden so bereits im Ansatz kritische Situationen.
  • Bei Ihren MitarbeiterInnen entsteht ein emotionaler Wohlfühlfaktor und die Anzahl der durch Stress hervorgerufenen Arbeitsausfälle verringert sich.
  • Sie nutzen den biologischen Rhythmus des Menschen bei der Arbeitseinteilung und erzielen so bessere Ergebnisse.

Karrierebewusste und erfahrene Führungskräfte bzw. Experten/Expertinnen, die gezielt ihre persönliche Performance steigern wollen und eine individuelle Weiterbildung suchen.

Im Seminarpreis enthalten: Teilnehmerunterlagen, Begrüßungskaffee, Mittagessen, Erfrischungsgetränke, Pausenimbisse und Garagengebühren.

Wir empfehlen weiters:

Bildmontage: RS3 Werbe GmbH, Foto: Matej Kastelic/Shutterstock.com

Business Espresso - Impulse für das Management

Intensiv, kurz und stark wie ein guter Espresso!
Spannende Themen, Best Practice und hochkarätige TrainerInnen aus dem WIFI Management Forum, das sind die Zutaten für unser innovatives Format für ManagerInnen.
Neugierig geworden? Alle Termine finden Sie unter wifiwien.at/BusinessEspresso

Letzte Änderung: 16.07.2019