Künstliche Intelligenz (KI) erfolgreich nutzen Künstliche Intelligenz (KI) erfolgreich nutzen
Künstliche Intelligenz (KI) erfolgreich nutzen

Künstliche Intelligenz (KI) ist die Fähigkeit von Computern, Wissen zu generieren und Entscheidungen zu treffen, ohne dafür explizit programmiert worden zu sein. Die Technologie ist bereits etabliert, die Anwendungen ziehen gerade nach. Aber können Sie den Mehrwert von KI-Projekten für Ihr Unternehmen bewerten? Wenn nicht, dann holen Sie sich einen Überblick über die Grundlagen und Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Einführung sowie den wirtschaftlichen Einsatz von KI und maschinellem Lernen.

Anrufen
2 Kurstermine
27.11.2020 Wochenendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
350,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): FR
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 25378010

Wochentag(e): MI
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 25378020

Künstliche Intelligenz (KI) erfolgreich nutzen

Ihre Premium-Vorteile

  • Experte im Bereich Informationstechnologie und Softwareentwicklung
  • Kompakter Überblick in 4 Stunden 
  • Kompetenzen, die Sie sofort umsetzen können
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften
  • Know-how aus der Praxis für die Praxis

Daten sind das neue Gold

Konventionelle Statistik will Zusammenhänge aus einem repräsentativen Auszug von Daten erkennen. KI analysiert die Gesamtheit der verfügbaren Daten und erkennt nicht nur erwartete, sondern auch auf den ersten Blick verborgene Zusammenhänge. Dieser Zugang benötigt zwar umfangreichere Daten, erlaubt danach aber raschere und umfassendere Analysen. Eine Herausforderung ist, in einem stark regulierten Umfeld jene Daten bereitzustellen, die für den Unternehmenserfolg erforderlich sind, um mit weniger regulierten Mitbewerbern/Mitbewerberinnen konkurrieren zu können.
 

Auch bei KI-Projekten gibt es Best Practices

Erfolgreiche KI-Einführungen verfolgen einen einheitlichen Lösungsprozess: Zieldefinition – Datenbereitstellung – Modellentwicklung – Ergebnisumsetzung. Anhand Ihrer konkreten Anforderungen werden die einzelnen Prozessschritte und Grundlagen für eine erfolgreiche Umsetzung in Ihrem Betrieb erarbeitet: von der Anomalieerkennung im Finanzbereich über vorbeugende Wartung im Facility-Management und Empfehlungssysteme im Handel bis zur Dokumentanalyse von Verträgen.
 

Wissen, das Sie erhalten

  • Grundlagen und Fachbegriffe als Rüstzeug für Expertendiskussionen
  • Einführung in Methoden und technische Möglichkeiten anhand ausgewählter Beispiele
  • Notwendige Vorbedingungen und Lösungsprozesse für erfolgreiche KI-Projekte
  • Konkrete Einsatzpotenziale in Ihrem Unternehmen identifizieren
  • Aufwand und Umsetzungsdauer bewerten

Wolfgang Rogner

Wolfgang Rogner

Wolf Rogner ist Unternehmensberater, gerichtlich zertifizierter Sachverständiger und Universitätslektor am FH-Technikum Wien. Er beschäftigt sich mit dem Einsatz, Nutzen und Visualisierung von KI und berät Unternehmen bei der Planung, Einführung und Nutzung von KI im unternehmerischen Umfeld.

  • Sie verstehen das Fachvokabular der Experten und Expertinnen und können deren Vorschläge auf Umsetzbarkeit bewerten.
  • Sie wissen, welche Voraussetzungen bezüglich KI-Nutzung zu schaffen sind und wie lange dieser Prozess dauert.
  • Sie können das Ergebnis und den Nutzen für Ihr Unternehmen abschätzen.
  • Sie können KI-Projekte planen und erfolgreich umzusetzen.

  • UnternehmerInnen und GeschäftsführerInnen von kleinen und mittleren Unternehmen, die sich zu den Themen Künstlicher Intelligenz und Machine Learning einen ersten Überblick schaffen wollen
  • Führungskräfte, aber auch MitarbeiterInnen, die in den Bereichen digitale Transformation mit Künstlicher Intelligenz und Maschinellem Lernen eine Schlüsselrolle einnehmen (sollen)
  • Datenschutzbeauftragte, die eine facheinschlägigen Weiterbildungsnachweis für die Verlängerung ihres Personenzertifikats zum/zur Datenschutzbeauftragten benötigen 

 

Letzte Änderung: 13.01.2020