Hearing mit situativen Fragen statt Assessment-Center Hearing mit situativen Fragen statt Assessment-Center
Hearing mit situativen Fragen statt Assessment-Center

Optimieren Sie Ihren Auswahlprozess durch den gezielten Einsatz situativer Fragen. Das spart jede Menge Zeit und Geld. Trotzdem stellen Sie durch den Einsatz dieses Instruments sicher, dass die Qualität und Messgenauigkeit erhalten bleibt. Sie erreichen dasselbe Ergebnis ohne Einsatz eines umfangreichen und aufwändigen Assessment-Centers.

Anrufen
2 Kurstermine
10.12.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
465,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 39362019

Wochentag(e): MI
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 39362029

Hearing mit situativen Fragen statt Assessment-Center

WIFI-Premium

Ihre Premium-Vorteile

  • Trainer mit Personalentwicklung- und Recruiting-Erfahrung
  • Best Practice & Übungen für hohen Praxisbezug
  • Kompetenzen, die Sie sofort umsetzen können
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften
  • Individuelles Follow-up zur Transfersicherung möglich

Die Gefahr teurer Assessment-Center

Bisher wurden in den meisten Fällen umfangreiche Assessment-Center für die Besetzung von Führungs- und Schlüsselpositionen eingesetzt. Die Konzeption und eigentliche Durchführung ist sehr zeitaufwändig und kostenintensiv. Viele Übungen, Gruppendiskussionen und Rollenspiele müssen vorbereitet werden und danach folgen aufwändige Auswertungen.

Situative Fragen zur Kompetenzabklärung

Mittels situativer Fragen werden konkrete, für eine Position geforderte Kompetenzen abgefragt. Der/Die BewerberIn wird mit einer typischen praxisnahen Alltagssituation konfrontiert. Sie als InterviewerIn können im Unterschied zu einem Rollenspiel im AC sofort Zusatzfragen stellen und damit steuernd eingreifen. So lassen sich relativ schnell – ausgehend von geforderten Kompetenzen – situative Fragen kreieren. Diese können je nach Auswahlprozess modulartig zusammengestellt werden, größtmögliche Flexibilität ist sichergestellt.

Wissen, das Sie erhalten

  • Unterschied zwischen Kompetenzen und Verhaltensbeschreibungen
  • Rüstzeug zur Erstellung situativer Fragen
  • Anwendbarkeit in der Praxis, z.B. in Hearings
  • Wahrnehmung versus Interpretation
  • So reduzieren Sie Wahrnehmungsverzerrungen
  • Tipps und Tricks zur eigentlichen Durchführung
  • Verschiedene Interviewformen und ihre Vorteile

Mag. Thomas Zobl

Mag. Thomas Zobl

Selbständiger Berater, Trainer und Coach. Langjährige Führungserfahrung in Konzernen, mehr als 10 Jahre als Leiter für die Personalentwicklung und Recruiting verantwortlich. Studium Betriebswirtschaft, Ausbildung als Coach, Trainer und Moderator. Universitätsvortragender.

  • Sparen Sie Zeit und Geld bei Ihren zukünftigen Auswahlprozessen.
  • Erhöhen Sie die Akzeptanz bei BewerberInnen.
  • Vermeiden Sie Wahrnehmungsfehler.
  • Erhöhen Sie die Messgenauigkeit bei der Besetzung.
  • Steuern Sie Auswahlprozesse zielgerichteter als bisher.

Karrierebewusste und erfahrene Führungskräfte bzw. Experten/Expertinnen, die gezielt ihre HR-Management-Performance steigern wollen und eine individuelle Weiterbildung suchen.

  • Im Seminarpreis enthalten: Teilnehmerunterlagen, Begrüßungskaffee, Mittagessen, Erfrischungsgetränke, Pausenimbisse und Garagengebühren.

Sicherung der Ergebniswirksamkeit

  • Individuelles Follow-up zur Nachbereitung: Gelohnt hat sich Weiterbildung erst dann, wenn das neu erworbene Wissen in die tägliche Praxis umgesetzt wird – und sich positiv auf das Ergebnis auswirkt. Das Einzel-Follow-up dient der Transfersicherung sowie der Unterstützung bzw. Vertiefung des persönlichen Maßnahmenkatalogs oder zur Planung weiterer Trainingsmaßnahmen.
  • Infos zur Buchung: Empfohlen 6 bis max. 12 Wochen nach dem Seminar im WIFI Management Forum. Beitrag: EUR 150/Stunde, wobei generell 2 Stunden empfohlen werden. Anmeldung an konrad@wifiwien.at

Wir empfehlen weiters

Bildmontage: RS3 Werbe GmbH, Foto: Matej Kastelic/Shutterstock.com

Business Espresso - Impulse für das Management

Intensiv, kurz und stark wie ein guter Espresso!
Spannende Themen, Best Practice und hochkarätige TrainerInnen aus dem WIFI Management Forum, das sind die Zutaten für unser innovatives Format für ManagerInnen.
Neugierig geworden? Alle Termine finden Sie unter wifiwien.at/BusinessEspresso

Online-Test

Arbeitsrecht

Von der Einstellung bis hin zur Trennung von einem/-r MitarbeiterIn muss jedes Unternehmen im Rahmen von arbeitsrechtlichen Verordnungen und Bestimmungen agieren. Aber sind Sie mit Ihren Kenntnissen auf der sicheren Seite oder bewegen Sie sich rechtlich auf dünnem Eis?
Testen Sie Ihr Wissen >>

Den Test können Sie kostenlos, anonym und ohne Registrierung durchführen.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 16.07.2019