Grundlagen der Zerspanung für  CNC-Technik Grundlagen der Zerspanung für  CNC-Technik
Grundlagen der Zerspanung für CNC-Technik

Für Personen ohne oder mit nur geringen einschlägigen Fachkenntnissen, die in die Ausbildungsschiene für CNC-Technik einsteigen wollen und die technologischen Grundlagen erlernen möchten.

1 Kurstermin
03.09.2018 - 26.09.2018 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
550,00 EUR

Wochentag(e): MO MI DO
Kursdauer: 40 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 42251018
04.09.2017 - 27.09.2017 Abendkurs
WIFI Wien
550,00 EUR

Wochentag(e): MO MI DO
Kursdauer: 40 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 42251017

Grundlagen der Zerspanung für CNC-Technik

Schneidengeometrie – Spanbildung – Anwendungsgebiete und Einsatzgrenzen von Schneidstoffen (HSS, Hartmetall, Cermets, Schneidkeramik, Diamant, CBN) – Auswahlkriterien für Wendeschneidplatten, Werkzeuge und Werkzeugsysteme – Kriterien für die Wahl der Schnittdaten (Schnittgeschwindigkeit, Schnitttiefe, Vorschub) – Werkzeugverschleiß (Verschleißarten, Maßnahmen bei übermäßigem Verschleiß).

Sie haben grundlegende Kenntnisse der Zerspanungstechnik in den Bereichen Bohren, Drehen, Fräsen. 

Personen ohne oder mit nur geringen einschlägigen Fachkenntnissen, die in die Ausbildungsschiene für CNC-Technik einsteigen wollen.

Keine Lehrlingsermäßigung

Letzte Änderung: 17.11.2017