Sicherheit bei Veranstaltungen Sicherheit bei Veranstaltungen
Sicherheit bei Veranstaltungen

Um die nötige Sicherheit bei Veranstaltungen zu gewährleisten sind zahlreiche Maßnahmen zu ergreifen. Dabei steht aber nicht nur das Wohlergehen der BesucherInnen im Vordergrund. Ebenso müssen ausreichende Sicherheitsvorkehrungen für MitarbeiterInnen und Angestellte getroffen werden. Sie eignen sich das notwendige Wissen zu den Themen Brandschutz und Sicherheit der Beteiligten an.

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 1 476 77-5555 an. Wir beraten Sie gerne!

09.09.2020 Tageskurs
IFBS-Ausbildungszentrum Maculangasse 12
Durchführungsgarantie
350,00 EUR

Hinweis: Kaum Parkplätze vorhanden! Bitte kommen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Wochentag(e): MI

Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Maculangasse 12
1220 Wien

Kursnummer: 43227010

Sicherheit bei Veranstaltungen

Die Ausbildungsinhalte im Überblick:

  • Planungsgrundlagen (VA-Stätte, Berechnung der möglichen Teilnehmerzahl)
  • Anrainerschutz
  • Infrastruktur
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Fremdleistungen
  • rechtliche Grundlagen ( hauptsächlich für Wien)
  • Hausordnung
  • Hausrecht
  • Pyrotechnik
  • notwendige Befundungen
  • Genehmigungspflichten
  • Eigenverantwortung

Unterlagen und Evaluierungsformulare werden beigestellt.

Von der Planung bis zum Schlussapplaus: Sie wissen über  Rechtshintergründe und Verantwortlichkeiten, sicherheitstechnische Grenzen für Darbietungen, szenische Effekte und notwendige Maßnahmen für den Brandschutz und zur Sicherheit aller Beteiligten Bescheid.

  • Brandschutzpersonal
  • interessierte 'Veranstalter

Zur Teilnahme am Seminar ist keine brandschutztechnische Vorbildung erforderlich, jedoch empfohlen. 

Die Teilnahme an der Veranstaltung wird für Betriebsbrandschutzpersonal als Fortbildung gemäß TRVB O 117 gewertet, führt also zu einer Verlängerung der Gültigkeit eines ggf. vorhandenen Brandschutzpasses.

Es gibt keine speziellen Voraussetzungen für die Teilnahme.

Seminarteilnahmebestätigung und ggf. Eintragung im ev. vorhandenen Brandschutzpass.

Lehrsaalveranstaltung. Keine besondere Bekleidung oder Ausrüstung erforderlich.
Sie können in Ihrem Wirkungsbereich bestehende Unterlagen und Fallbeispiele zur Durchbesprechung mitbringen. Eventuell vorhandenen Brandschutzpass mitnehmen!

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 14.11.2019