Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Ausbildung zur Brandschutzfachkraft auf Baustellen
Holen Sie sich Informationen zu Förderstellen und Steuer-Tipps.
ZEIT 19 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 43237014
1.065,00 EUR Kursnummer: 43237014

Ausbildung zur Brandschutzfachkraft auf Baustellen

INHALTSVERZEICHNIS
  1. Inhalt
  2. Förderungen
  3. Blätterkatalog
Inhalt

Das Wissen um die Aufgaben des baulichen, technischen und betrieblichen Brandschutzes in Kombination mit der Erfahrungsvermittlung der Vortragenden schafft die Basis für gewerkeübergreifende Planungsgrundlagen des Brandschutzes in den unterschiedlichen Bauphasen.
Das Aufzeigen von häufigen Ausführungsfehlern soll die Einhaltung der erforderlichen Qualitätsstandards der Bauleistungen im Bereich Brandschutz ermöglichen.

Das Ziel des Kurses ist der Erhalt der Sicherheit aller Beschäftigten und die Vermeidung nicht-kalkulierter Folgekosten durch Brandereignisse oder Leistungsmängel.

Der Kurs beinhaltet die Erweiterung bzw. Verlängerung des österreichischen Brandschutzpasses.

Inhalt:

  • Verhalten im Brandfall
  • Baulicher Brandschutz
  • Brandschutzrelevante Normen
  • Anlagentechnische Brandschutzeinrichtungen
  • Löschhilfe
  • Gefahrstoffe im Betrieb
  • Mögliche Formen des Betriebsbrandschutzes
  • Kontrollen
  • Praxisbeispiele-Brandversuche
  • Fluchtwegproblematik
  • Rechtliche Aspekte
  • Prüfungsvorbereitung


Zielgruppe:
Dieses Sonderseminar - entsprechend der TRVB 117 O - dient dazu, Baufachleute wie Baukaufleute, Polier:innen, Architekt:innen, Baumeister:innen, örtliche Bauaufsichten, etc. so zu informieren, dass sie in der Lage sind, im Rahmen der Ausführung die entsprechenden Fachkräfte auf dem Gebiet des Vorbeugenden Brandschutzes in der Bauphase zu koordinieren.
Es richtet sich aber auch an Hausverwaltungen, Immobilienmanagements oder Facilitymanagements.

Für diese Ausbildung ist keine Brandschutzvorbildung erforderlich.

Mitzubringen:
bereits erworbener Brandschutzpass

Abschluss:
Prüfung (60 Min.)
Seminarteilnahmebestätigung und ggf. Verlängerung des Brandschutzpasses

Förderungen

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer:innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps
Blätterkatalog
/IMAGES/Files/Content-Images-768px/epaper-cover/WIFI_folder_Sicherheitsfachkraft_21-22.jpg

Folder "Sicherheitsfachkraft, Sicherheitsvertrauensperson und Brandschutz - Sicherheit in Ihrem Betrieb!"

Letzte Änderung: 02.04.2016