Stolpersteine im Projektmanagement überwinden Stolpersteine im Projektmanagement überwinden
Stolpersteine im Projektmanagement überwinden

Projektmanagement wird vielseitig in Unternehmen eingesetzt. Der Unternehmenserfolg ist von der professionellen Projektumsetzung abhängig. Lernen Sie in diesem Seminar die Stolpersteine im Projektmanagement kennen und verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Handlungsmöglichkeiten.

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 1 476 77-5555 an. Wir beraten Sie gerne!

23.09.2020 - 24.09.2020 Tageskurs
WIFI Wien
400,00 EUR

Wochentag(e): MI DO
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43554010

Stolpersteine im Projektmanagement überwinden

Die Erfahrung zeigt, dass es eine Reihe von Fallen und Stolpersteinen in der Durchführung von Projekten gibt. Oftmals werden Ursachen in mangelnder Kommunikation gesucht. Wir differenzieren dieses Bild anhand der verschiedenen Rollen, die ein/e ProjektmanagerIn innehat – als VertreterIn nach außen, als Führungspersönlichkeit für das Projektteam und als SelbstmanagerIn.

Konkrete Themen sind

  • Rollen & Rollenkonflikte
  • Tipps zur erfolgreichen Verhandlungsführung
  • ausgewählte Kommunikations- und Führungstechniken in Teams
  • Motivation und Zeitmanagement.
Wir arbeiten mit kurzen Theorieinputs und Schwerpunkten in der praxis- und teilnehmerInnen-orientierten Anwendung.
 

Steigerung der Qualität der Führung im Projektmanagement durch das Einbringen von sozial kompetentem Verhalten in Kombination mit der adäquaten Anwendung von Managementmethoden.

Personen, die über praktische Erfahrungen im Management von Projekten verfügen und ihre Verhaltenskompetenz in der Anwendung spezifischer Managementmethoden überprüfen und weiterentwickeln wollen.

Diese Veranstaltung gilt auch als Refreshingveranstaltung für Ihre WIFI-Zertifikate im Qualitäts-, Prozess- und Risikomanagement. Bitte vergessen Sie nicht, dass Ihre Zertifikate in diesen Bereichen 3 Jahre gültig sind und Ihnen Ihre aktuelle Kompetenz bestätigen. Nach 2 – 3 Jahren können Sie mit dem Besuch eines Refreshingseminars Ihre Zertifikate mit dem Stichtag der Ausstellung um weitere 3 Jahre verlängern. Pro Zertifikat ist der Besuch von 1 Tag Seminar erforderlich. Die Verlängerungsgebühr in Höhe von € 125 ist im Teilnehmerbeitrag nicht enthalten. Laut Vorgabe des BMWFW ist eine kurze schriftliche Prüfung abzuhalten, welche über die Veranstaltungsnummer 43440x gebucht werden kann.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 16.01.2020