Qualitätsbeauftragte Qualitätsbeauftragte
Qualitätsbeauftragte

Qualitätsbeauftragte sorgen für Aufbau, Erweiterung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems (QMS) sowie Definition und Vorgabe der erforderlichen Aufgaben zur Erfüllung der ISO 9001 durch die Organisation.

Anrufen
5 Module
16.10.2019 - 18.10.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
695,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MI DO FR
Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43592019

Wochentag(e): MI DO FR
Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43592029
25.09.2019 - 27.09.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
695,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MI DO FR
Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43591019

Wochentag(e): MI DO FR
Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43591029
06.11.2019 - 08.11.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
695,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MI DO FR
Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43593019

Wochentag(e): MI DO FR
Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43593029
28.11.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
235,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43577019

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43577029
12.12.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
375,00 EUR
Ansicht erweitern

Hinweis: Bitte Lichtbildausweis zur Prüfung mitbringen!
Wochentag(e): DO

Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43594019

Hinweis: Bitte Lichtbildausweis zur Prüfung mitbringen!
Wochentag(e): DO

Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43594029
1 Infomodul
11.09.2019 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43590019

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43590029
20.02.2019 - 22.02.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
695,00 EUR

Hinweis: Voraussetzung: Besuch von Modul 1
Wochentag(e): MI DO FR

Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43592028
30.01.2019 - 01.02.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
695,00 EUR

Wochentag(e): MI DO FR
Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43591028
21.11.2018 - 23.11.2018 Tageskurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
695,00 EUR

Hinweis: Voraussetzung: Besuch von Modul 1 und Modul 2
Wochentag(e): MI DO FR

Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43593018

Hinweis: Voraussetzung: Besuch von Modul 1 und Modul 2
Wochentag(e): MI DO FR

Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43593028
06.12.2018 Tageskurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
235,00 EUR

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43577018

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43577028

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43577038
20.12.2018 Tageskurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
365,00 EUR

Hinweis: Bitte Lichtbildausweis zur Prüfung mitbringen!
Wochentag(e): DO

Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43594018

Hinweis: Bitte Lichtbildausweis zur Prüfung mitbringen!
Wochentag(e): DO

Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43594028

Hinweis: Bitte Lichtbildausweis zur Prüfung mitbringen!
Wochentag(e): DO

Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43594038

Qualitätsbeauftragte

Sie eignen sich das notwendige Wissen an, um Führungsprozesse managen zu können. Die Inhalte der wesentlichen Managementsystem-Normen werden analysiert und bezüglich ihrer Umsetzung in der Praxis detailliert erläutert. Workshops und Fallbeispiele geben Hilfestellung bei der Umsetzung.

Aufbau eines prozessorientierten Managementsystems gemäß der ISO 9001/ISO 14001 und OHSAS 18001 - Normenreihe - Grundlagen, Begriffe, Normen - Projektablauf - Hinweise und Tipps zur Umsetzung - Vorbereitung und Ablauf der Zertifizierung - Prozessmanagementmethodik - Erstellen einer Prozesslandschaft - Erstellen einer Prozesslandkarte - Kontext der Organisation - Führung - Erstellung einer Unternehmenspolitik - Kundenorientierung - Rollen im Qualitätsmanagement.

Bedeutung und Rolle der Support- und Kernprozesse innerhalb des Unternehmens - Einordnung der Support- und Kernprozesse in die Prozesslandkarte - Ermittlung von Chancen und Risiken - Gestaltung der Personalmanagementprozesse - Möglichkeiten des Wissensmanagements - Festlegung der erforderlichen Infrastruktur - Gestaltung der Prozessumgebung - dokumentierte Informationen - Entwicklung - Beschaffungsprozesse.

Produktions- und Dienstleistungserbringung - Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit - Handhabung und Lagerung von Produkten - Prozessvalidierung - Kundendienstprozesse und After-Sales-Service - Auswirkungen des Produkthaftungsgesetzes - Methoden der Kundenzufriedenheitsmessung - Durchführung von internen Audits - Lenkung von Fehlern - Umsetzung von Korrekturmaßnahmen - Umsetzung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses - Management-Review - Reflexion der Modulinhalte im Hinblick auf die Unternehmenspraxis der Teilnehmer/-innen.

Sie festigen die in den Modulen 1 bis 3 der Ausbildung erworbenen Kenntnisse nachhaltig, erhalten gezielt Feedback zu den von Ihnen erarbeiteten Ergebnissen und reflektieren die Inhalte im Rahmen dieses Workshops. Weiterhin bereiten Sie sich aktiv auf die Zertifizierungsprüfung vor.

Tipps und Tricks zur Ausarbeitung bzw. zur Fertigstellung der Projektarbeit zum/zur Qualitätsbeauftragten – Feedback zu den aufgearbeiteten Inhalten – Sicherstellung des „roten Fadens“ zwischen den Seminararbeiten – Feedback und Prüfungsvorbereitung – formale Anforderungen, Vorgehen, Ablauf und Tipps zur Prüfung zum/zur Qualitätsbeauftragten – Beantwortung von Fragen zum Thema Qualitätsmanagement.

Präsentation der begleitend zum Lehrgang erstellten Projektarbeit - schriftliche Prüfung (MCT) - Präsentation eines vor Ort auszuarbeitenden Fallbeispiels - Fachgespräch.

Hinweis: Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier.
Wir empfehlen Ihnen, gleich im Anschluss an die erfolgreiche Ausbildung zum/zur Qualitätsbeauftragten die Ausbildung und Zertifizierung zum/zur zertifizierten internen Auditor/-in anzuschließen.

Unternehmensleitung, Führungskräfte und Personal aus dem Bereich Qualitätsmanagement.

Nach bestandener Prüfung (Buchungs-Nr. 43594) erhalten Sie ein Personenzertifikat der Zertifizierungsstelle des WIFI Österreich.

Für einen wachen Geist

Pausensnacks sind in diesem Kurs inbegriffen.

Die Kursreihe ist so aufgebaut, dass man sie in der logischen Abfolge Modul 1 - Modul 2 - Modul 3 (- Ergebnissicherungsworkshop) - Zertifizierungsprüfung besuchen sollte. Die Module sind aufbauend, so dass man beim Einstieg in ein höheres Modul zwangsweise Wissenslücken hat, wenn man die Vormodule nicht besucht hat.

DI Dr. Roman Käfer, Lehrgangsleiter

DI Dr. Roman Käfer, Lehrgangsleiter

Qualitätsmanagement ist in jedem professionellen Unternehmen mittlerweile State of the Art. Nicht zuletzt, da die prozessorientierte Sichtweise eine bessere Erfülling von Kundenwünschen ermöglicht. Die am WIFI angebotene, praxisorientierte Ausbildung zur/zum Qualitätsbeauftragten befähigt die Teilnehmer/-innen, prozessorientierte QM-Systeme einzuführen, weiterzuentwickeln und die Forderungen der Kunden, des Gesetzgebers und der ISO 9001 zu erfüllen.

Mag. Raphael Angerer, Absolvent des Kurses Qualitätsbeauftragte/-r

Mag. Raphael Angerer,  Absolvent des Kurses Qualitätsbeauftragte/-r

Die Theorie wurde in 3 Modulen in Form von Gruppenübungen und Präsentationen praxisnah vermittelt. Die kompetenten Trainer/-innen gingen stets auf Fragen ein und sorgten für ein positives Lernklima. Das hier erworbene Wissen hilft mir nun bei der Optimierung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems in meinem Unternehmen.

Letzte Änderung: 30.04.2019