Basisausbildung zum/zur GleisbautechnikerIn Basisausbildung zum/zur GleisbautechnikerIn
Basisausbildung zum/zur GleisbautechnikerIn

1 Kurstermin
09.01.2023 - 24.02.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
BAUAkademie Wien
Verfügbar
Teilzahlung: 2 x 1.485,00 EUR
Einmalzahlung: 2.970,00 EUR
Ansicht erweitern

Hinweis: Unterlagen werden digital zur Verfügung gestellt. Terminplan auf Anfrage. Kurs findet an der BAUAkademie Wien in 2353 Guntramsdorf/NÖ, Laxenburger Str. 28, statt!
Wochentag(e):

Kursdauer: 252 Lehreinheiten
Stundenplan

Laxenburger Str. 28
2353 Guntramsdorf

Kursnummer: 51265012

Basisausbildung zum/zur GleisbautechnikerIn

  • Arbeitssicherheit
  • Angewandte Mathematik
  • Vermessungskunde
  • Gleisbautechnik: Grundlagen Bahnbetrieb, Baustoffkunde, Trassierung, Spurführung, Ober- und Unterbau, Straßenbaus, Gleisbaumaschinen, Bahnerhaltung

Nach dem 7-wöchigen intensiven Basismodul der Ausbildung zum/zur GleisbautechnikerIn am 2. Bildungsweg wissen Sie über die Grundlagen des Bahnbaus Bescheid.
Die im Berufsbild der Gleisbautechnik angeführten Kenntnisse, werden praxisnah vermittelt und mit Übungen sowie Beispielen gefestigt.

  • BauarbeiterInnen mit einschlägiger Berufserfahrung (Mindestalter 21 Jahre) und
  • PraktikerInnen zur Erweiterung und Vertiefung der theoretischen Gleisbaukenntnisse.

Die Veranstaltung schließt mit einem Wissens-Check ab. Sie erhalten darüber eine schriftliche Beurteilung der BAUAkademie Wien.
Weiters erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Die Absolvierung des Basismoduls berechtigt Sie, als Gleisbauexperte bzw. -expertin, zur Teilnahme am Aufbaumodul der Ausbildung zum/zur BaufacharbeiterIn am 2. Bildungsweg für TiefbauerInnen, welches ein Jahr zeitversetzt besucht werden kann.
Mit der gesamten Ausbildung (Ausbildung zum/zur GleisbautechnikerIn – Basismodul und Ausbildung zum/zur BaufacharbeiterIn für TiefbauerInnen – Aufbaumodul, Kurs-Nr.: 51636x) wird Ihnen die Möglichkeit geboten, in insgesamt nur 12 Ausbildungswochen die Tiefbau-Lehrabschlussprüfung zu absolvieren.
Wir behalten uns die Möglichkeit vor, diesen Kurs bis zu 25% als "Live-Online-Seminar" anzubieten. Damit Sie erfolgreich teilnehmen können, benötigen Sie einen Computer, Tablet oder Smartphone. 
Die Unterlagen zu diesem Kurs werden Ihnen über unsere E-Learning-Plattform bereitgestellt, für diese wir bitte bei Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse benötigen.

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps
/IMAGES/Files/Content-Images-768px/epaper-cover/folder_bauakademie_21-22.jpg

Kursprogramm 2022-2023 der "BAUAkademie Wien"

Letzte Änderung: 22.08.2022