Ausbildung zum/zur Facharbeiter  (Maurer, Schalungsbauer, Tiefbauer) am 2. Bildungsweg - Aufbaumodul Ausbildung zum/zur Facharbeiter  (Maurer, Schalungsbauer, Tiefbauer) am 2. Bildungsweg - Aufbaumodul
Ausbildung zum/zur Facharbeiter (Maurer, Schalungsbauer, Tiefbauer) am 2. Bildungsweg - Aufbaumodul

Anrufen
1 Kurstermin
24.02.2020 - 20.03.2020 Tageskurs
BAUAkademie Wien
Verfügbar
1 800,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MO DI MI DO FR
Kursdauer: 156 Lehreinheiten
Stundenplan

Laxenburger Str. 28
2353 Guntramsdorf

Kursnummer: 51636019
25.02.2019 - 22.03.2019 Tageskurs
BAUAkademie Wien
Durchführungsgarantie
1 800,00 EUR

Wochentag(e): MO DI MI DO FR
Kursdauer: 156 Lehreinheiten
Stundenplan

Laxenburger Str. 28
2353 Guntramsdorf

Kursnummer: 51636018

Ausbildung zum/zur Facharbeiter (Maurer, Schalungsbauer, Tiefbauer) am 2. Bildungsweg - Aufbaumodul

Vermittlung der im Berufsbild der jeweiligen Ausbildungsordnung angeführten Kenntnisse und der bei der Lehrabschlussprüfung geforderten Fertigkeiten. Der Theorieunterricht erfolgt für M, SB und TB gemeinsam. Für Fachrechnen, Fachzeichnen, Bautechnik und Baustoffkunde werden je nach Lehrberuf Differenzierungen vorgenommen, separate Beispiele behandelt und Inhalte vermittelt.
 
Aufbaumodul 2 – 4 Wochen
- Fachrechnen, Fachzeichnen abgestimmt auf M, SB, TB
- Bautechnik und Baustoffkunde abgestimmt auf M, SB, TB,
- Übungen – Fachgesprächsfragen abgestimmt auf M, SB, TB
- Übungen – Praxiswoche, Übungsbeispiele erstellen

Nach Absolvierung des Aufbaumodules sind Sie in der Lage, die im jeweiligen Berufsprofil angeführten Tätigkeiten fachgerecht, selbstständig und eigenverantwortlich auszuführen. Sie werden in insgesamt nur 9 Wochen (Basis- und Aufbaumodul) intensiv darauf vorbereitet, die Lehrabschlussprüfung am 2. Bildungsweg erfolgreich zu meistern.

- Hilfsarbeiter/-innen
- Angelernte Bauarbeiter/-innen
- Berufsumsteiger/-innen aus anderen Branchen

- Volljährigkeit
- Mindestens 1,5 Jahre einschlägige Berufserfahrung am Bau

Teilnahmebestätigung

Das Aufbaumodul kann wahlweise gleich im Anschluss an das Basismodul, oder um 1 Jahr zeitversetzt besucht werden. Die Anmeldung zur Lehrabschlussprüfung kann nach Abschluss des Moduls 2 zum nächst-möglichen Termin erfolgen. Praxiswoche: Sicherheitsschuhe und Schutzhelm sind erforderlich. 

Letzte Änderung: 25.06.2019