Wasserinstallation als fachübergreifende Tätigkeit Wasserinstallation als fachübergreifende Tätigkeit
Wasserinstallation als fachübergreifende Tätigkeit

Erweitern Sie Ihr Angebot und Arbeitsfeld im Sinne der Nebenrechte des Gewerbes um wassertechnische Arbeiten. Sie können den Kunden/Kundinnen eine Komplettlösung anbieten und kombinieren bzw. erweitern Ihre Tischlertätigkeiten um wassertechnische Arbeiten bei der Montage, wie das Anschließen von Armaturen, Abflüssen, Geschirrspülern und Speichern. Ideal für TischlerInnen und MontagetischlerInnen.

Anrufen
2 Kurstermine
16.11.2020 - 14.12.2020 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
480,00 EUR
zusätzliche Prüfungsgebühr: 60,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MO MI
Kursdauer: 32 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 56247010

Wochentag(e): MO MI
Kursdauer: 32 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 56247020
2 Infotermine
14.01.2021 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Hinweis: Info-Veranstaltung
Wochentag(e): DO

Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 56199020

Hinweis: Info-Veranstaltung
Wochentag(e): MI

Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 56199030

Wasserinstallation als fachübergreifende Tätigkeit

  • Grundlagen der Installationstechnik (Wasser)
  • Grundlagen unterschiedlicher Dichtheitsprüfungen
  • Maßnahmen bei Wasseraustritt
  • Arbeitstechniken und Werkzeugkunde
  • Materialkunde
  • Praxisbeispiele

Erweitern Sie Ihr Angebot und Arbeitsfeld im Sinne der Nebenrechte des Gewerbes um elektrotechnische und wassertechnische Arbeiten.

Sie können Ihren Kunden eine Komplettlösung anbieten, die folgende Tätigkeiten beinhaltet:
Ihre Tischlertätigkeiten kombiniert bzw. erweitert um die elektrischen und wassertechnischen Arbeiten bei der Montage, Anschließen von elektrischen Geräten, Anschließen von Armaturen, Abflüssen, Geschirrspüler und Speicher.

  • Tischler/-innen
  • Montagetischler/-innen

Für diesen Kurs ist eine Prüfung vorgesehen (Veranstaltungsnummer: 56747)
Prüfungsgebühr: EUR 60,-
Bei erfolgreichem Abschluss der Prüfung erhalten Sie ein WIFI-Zeugnis. 

Durch den Kursbesuch (in Verbindung mit der Abschlussprüfung) ist die fachliche Qualifizierung zur Ausführung von einfachen Tätigkeiten aus dem Fachgebiet der Wasserinstallationstechnik, die sogenannten Tätigkeiten der Nebenrechte, auf Grundlage des § 32 der GWO BGBl 111/2002, gegeben.

Bezugnehmend auf das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend (Zl: BMWFJ-37.000/0174-I/5a/2012) weisen wir in diesem Zusammenhang darauf hin, dass eine Person, die über eine mehrjährige fachliche Tätigkeit mit Ausbildung in Theorie und Praxis verfügt, nach erfolgreichem Besuch einer speziellen fachlichen Zusatzausbildung als ausgebildete und erfahrene Fachkraft angesehen wird.
Auf diese Weise wird sichergestellt, dass derart qualifizierte Personen aufgrund ihrer fachlichen Ausbildung, Kenntnisse und Erfahrungen sowie Kenntnisse der einschlägigen Normen und Bestimmungen die ihnen übertragenen Arbeiten beurteilen und mögliche Gefahren erkennen können.
Sie benötigen nur noch den Nachweis Ihrer mehrjährigen fachlichen Tätigkeit.

Letzte Änderung: 12.02.2020