Fortbildungslehrgang Paarberatung für Berater/-innen Fortbildungslehrgang Paarberatung für Berater/-innen
Fortbildungslehrgang Paarberatung für Berater/-innen

Erwerben Sie in diesem Lehrgang das Grundlagenwissen, um Paare, Einzelpersonen und Familien auf systemischer Basis bei persönlichen, partnerschaftlichen und familiären Herausforderungen und Problemen professionell zu begleiten.

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 1 476 77-5555 an. Wir beraten Sie gerne!

Fortbildungslehrgang Paarberatung für Berater/-innen

Einführung in die Paarberatung

  • Gesellschaftlich-relevante Themen in Bezug auf die Paarberatung
  • Grundlegende gesellschaftliche Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für die Paarberatung

Praxis in der Paarberatung

1) Themenfelder in der Paarberatung, wie z.B.

  • Werte, Normen, Vorstellungen der Ursprungsfamilie als Modell
  • Lebensabschnitte - Beziehungsabschnitte
  • Paar sein - Paar bleiben im Kontext von Familie und Alltag
  • Konflikt- und Streitkultur
  • Erotik und Sexualität
  • Krisen in der Paarbeziehung
  • Verabschiedung und/oder Neugründungen
  • Unerfüllter Kinderwunsch, Krankheit und Tod in der Paarbeziehung

2) Methoden und Interventionen in der Paarberatung

  • Fundierter Einblick in die Schwerpunktthemen der Paarberatung
  • Theoretische und praktische Kompetenz in Kernmethoden und Ansätzen
  • Praktische Kompetenz anhand von Fallvignetten zu den angeführten Themen

3) Arbeit an der eigenen Beziehungsfähigkeit (Selbsterfahrung in der Gruppe)

Die Rolle des Beraters / der Beraterin im Prozess der Paarberatung

  • Entwicklung eines individuellen Selbst- und Rollenverständnisses als Paarberater/-in
  • Kennen des Ablaufs eines Paarberatungsprozesses
  • Klassische Fallen, Stolpersteine und Konfliktsituationen im Prozess erkennen
  • Durch praktische Übungen die Prozess- und Rollenkompetenz praktisch erfahren und reflektieren

ausgebildete Lebensberater/-innen

Die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang richtet sich exklusiv an qualifizierte Beraterinnen und Berater.
Als Nachweis gilt der aktive Gewerbeschein (Lebens-/Sozialberatung) oder Abschluss/Nachweis der Ausbildung zum/zur Lebensberater/-in.

Mündliche Abschlussprüfung über die gelernten Inhalte anhand eines Praxisfalles

Kriterien für die Aufnahme in die ExpertInnenliste des Fachverbandes für Paarberatung:

  • Nachweis über die aktive Berechtigung zur Ausübung des Gewerbes der Lebens- und Sozialberatung (Psychologische Beratung)
  • Nachweis über den erfolgreichen Abschluss des Fortbildungslehrganges Paarberatung für Lebensberater/-innen 
  • Nachweis über 40 dokumentierte Paarberatungseinheiten in 2-4 Beratungsfällen unter Supervision durch eine/-n beim Fachverband eingetragene/-n Supervisor/-in (Einzelsupervision, mindestens 5 Einheiten)

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 10.02.2020