Ausbildung zum Immobilienmakler-Assistent Ausbildung zum Immobilienmakler-Assistent
Ausbildung zum Immobilienmakler-Assistent

Der Immobilienmarkt boomt. Qualifizierte MitarbeiterInnen sind deshalb mehr gefragt denn je. Erwerben Sie bei uns das nötige Know-How um in die Immobilienbranche einzusteigen. Mit dem Zertifikat als Immobilienmakler-AssistentIn erhöhen Sie Ihre Jobchancen in der Immobilienbranche. Als zukünftiger MaklerIn stehen Sie für die Qualität in der Branche.

Anrufen
2 Module
10.12.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
205,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82411019

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82411029

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82411039

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82411049
1 Infomodul
23.01.2020 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 1 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82200019
17.09.2019 - 21.11.2019 Abendkurs
WIFI Wien
1 320,00 EUR
zusätzliche Prüfungsgebühr: 205,00 EUR

Wochentag(e): DI DO
Kursdauer: 72 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82111019

Ausbildung zum Immobilienmakler-Assistent

Expertinnen und Experten aus den Bereichen Steuern, Recht und Maklerwesen bereiten Sie bestens auf Ihre berufliche Tätigkeit vor. Erarbeiten Sie sich das am Markt höchst anerkannte Zertifikat in praxisnahen und intensiven Lehrveranstaltungen. 

Basismodul
  • Bürgerliches Recht
  • Grundbuch
  • Mietrechtsgesetz
  • Wohnungseigentumsgesetz
  • Baurecht/Bautechnik/Flächenwidmung
Aufbaumodul
  • Steuern
  • Finanzierung
  • Marketing
  • Maklerrecht/Maklerpraxis

2-teilige (Basis- und Aufbaumodul) Multiple-Choice-Prüfung am PC.

 


 

Nach dieser Ausbildung zum/zur Immobilienmakler-AssistentIn

  • haben Sie die fachliche Basis für Ihre Karriere in der Immobilienbranche gelegt
  • kennen Sie die Aufgaben eines/einer Immobilienmaklers/Immobilienmaklerin
  • wissen Sie über Immobilienrelevante Rechtsbereiche, Bautechnik und Spezialbereich wie zB Marketing und Finanzierung Bescheid
  • sind Sie qualifiziert Liegenschaften zu verkaufen/vermieten
  • sind Sie berechtigt das Qualitätssiegel Immobilien Card www.immobiliencard.at zu tragen
  • besitzen Sie professionelles Auftreten im Kundenkontakt

Diese Ausbildung ist ideal für

  • Personen die in die Immobilienbranche einsteigen wollen
  • Personen die sich für Immobilienbranche interessieren
  • Personen die gerne bei einem Unternehmen in der Immobilienbranche arbeiten möchten
  • Personen die gerne im Außendienst, persönlichen Kundenkontakt und Verkauf tätig sein möchten
  • Personen aus der Immobilienverwaltung, die Ihre Fachkompetenz in der Maklertätigkeit weiterentwickeln möchten
  • Personen, die bereits als Immobilienmakler im Unternehmen tätig sind und ihr Wissen mit dem anerkannten Zertifikat bestätigen wollen
  • Personen die das Zertifikat Immobilienmakler-AssistentIn erwerben möchten

Nach erfolgreich Besuch wird die 1. Zertifizierungsstufe mit einer 2-teiligen (Basis- und Aufbaumodul) Multiple-Choice-Prüfung am PC abgeschlossen.Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat. Für die Abschlussprüfung ist eine Anmeldung erforderlich (Buchungs-Nr. 82411). 

Das Zertifikat gilt erstmalig ab Datum der Prüfung für 5 Jahre laut ONR 43001-1-Regelung.
Wichtige Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier.
Zur Aufrechterhaltung Ihrer Zertifizierung zum/zur Immobilienmakler-Assistenten/-in werden alle Seminare im Bereich 'Immobilien' als Weiterbildungsmaßnahme ('Refreshing') anerkannt.

Michael Pisecky

Michael Pisecky

„Die Zertifizierung nach ON-Regeln bietet allen in der Branche tätigen Personen die ideale Ergänzung zu ihrer Weiterbildung. Sie soll allen Mitarbeitern/-innen dazu dienen, ihre Qualifikation zur Unterstützung ihrer weiteren Karriere auch dokumentieren zu lassen. Die Befähigungsprüfung soll denjenigen vorbehalten bleiben, die auch tatsächlich eine selbstständige Beschäftigung anstreben.“ KommR Michael Pisecky, Fachgruppenobmann

Markus Reithofer

Markus Reithofer

hat Rechtswissenschaften studiert und den postgradualen Universitätslehrgang für Immobilienmanagement und Bewertung an der Technischen Universität Wien abgeschlossen. Er bewertet Immobilien im In- und Ausland, ist Fachbuchautor und hält zahlreiche Vorträge und Seminare auf dem Gebiet der Liegenschaftsbewertung. Gut ausgebildete Mitarbeiter/-innen sind im Immobilientreuhandgewerbe sehr wichtig, berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung ist notwendig. Ermöglichen Sie sich und Ihren Mitarbeitern/-innen eine umfassende Weiterbildung mit starken Praxisbezügen!

Folder "Aus- und Weiterbildung für Immobilientreuhänder/-innen"

Letzte Änderung: 22.08.2019